Pfeil nach rechts

Multimillionär Karan Hamburger Senatoren-Kandidat frisierte seine Vita

Der Millionär Ian Karan soll Senator im Hamburg werden, hat aber wiederholt Falschangaben über seine Vergangenheit gemacht, wie er nun selbst einräumt. Er erfand eine Aufforderung von Kanzlerin Merkel, ließ Spenden an die Schill-Partei weg - und sagte die Unwahrheit über seinen Abgang von der Uni.
Unternehmer Karan mit Frau und Tochter: "Zu viel kokettiert"

Unternehmer Karan mit Frau und Tochter: "Zu viel kokettiert"

dpa
ffr/dpa/apn