Pfeil nach rechts

Islamkonferenz Muslimische Verbände fordern Neuanfang von de Maizière

Die Islamkonferenz soll es in ihrer alten Form nicht mehr geben, sagt Innenminister de Maizière. Nächste Woche trifft er deshalb muslimische Verbände. Doch die haben unterschiedliche Vorstellungen, wie der Dialog zwischen Islam und Staat in Zukunft geführt werden sollte.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU): Vor drei Jahren eröffnete de Maizière zum ersten Mal die Islamkonferenz

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU): Vor drei Jahren eröffnete de Maizière zum ersten Mal die Islamkonferenz

DPA

Teilnehmer der Islamkonferenz 2010-2013