Nach öffentlicher Bloßstellung Schäubles Sprecher tritt zurück

Er zieht die Konsequenzen aus der öffentlichen Demütigung durch Wolfgang Schäuble bei einer Pressekonferenz: Der Sprecher des Bundesfinanzministers, Michael Offer, hat seinen Rücktritt erklärt. Ihm sei klar geworden, dass er nicht mehr das volle Vertrauen seines Chefs genieße.
Nach öffentlicher Bloßstellung: Schäubles Sprecher tritt zurück

Nach öffentlicher Bloßstellung: Schäubles Sprecher tritt zurück

Foto: Rainer Jensen/ dpa
anr/Reuters/dpa