Newsblog Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 21.1.2016

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Star-Wars-Figuren: Bestverkauftes Spielzeug in den USA
REUTERS

Star-Wars-Figuren: Bestverkauftes Spielzeug in den USA

Mit


Heike Klovert
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Heike Klovert beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
1/21/16 8:01 AM Das war es von mir an diesem Morgen. Haben Sie einen guten Tag, tschüss und bis zum nächsten Mal! 1/21/16 7:59 AM Nichts für Zwischendurch, aber diese wunderbar ruhige und berührende Reportage auf Aljazeera m öchten ich Ihnen noch mit auf den Weg geben . Sie erzählt aus dem Leben von sieben behinderten Menschen im Gazastreifen und um Westjordanland . 45 Minuten, die sich lohnen. 1/21/16 7:56 AM Jogginghosen haben es schwer. Das Ergebnis unserer morgendlichen Umfrage: 61 Prozent der SPIEGEL-ONLINE-Leser würden sich im Schlabber-Look nicht aus dem Haus trauen.  1/21/16 7:53 AM Feuer in Manila: In der philippinischen Hauptstadt brannte am Donnerstag ein Wohnviertel. 80 Familien sollen dabei ihr Zuhause verloren haben. Foto: DPA 1/21/16 7:52 AM Jogginghosen sind bei uns enorm verpönt. Zu Recht? 1/21/16 7:46 AM Auf die Bundeswehr kommt in diesem Jahr eine weitere risikoreiche Auslandsoperation zu. Wie unser Reporter Matthias Gebauer schreibt, plant die EU eine deutliche Ausweitung der bereits laufenden Mission EUTM zur Ausbildung der Armee in Mali. Die Ausbilder, darunter 180 Soldaten der Bundeswehr, sollen künftig auch im unruhigen Norden des Landes malische Rekruten trainieren. 1/21/16 7:32 AM 1/21/16 7:32 AM Haben Sie gut geschlafen? Wohl kaum, wenn Sie ein kleines Kind zu Hause haben. Denn die schlafen höchst selten durch. Und Eltern, die etwas anderes behaupten, haben die nächtlichen Wachphasen meistens einfach nur vergessen, schreibt unser Autor auf der Elterncouch. 1/21/16 7:30 AM In London legt ein Richter am Vormittag einen Untersuchungsbericht zu Alexander Litwinenko vor. Der russische Kreml-Kritiker war vor neun Jahren in London mit Polonium vergiftet worden. Spannend wird, ob und wie deutlich Richter Robert Owen die russische Regierung als Drahtzieher des Mordes benennt. Der Fall hatte damals schon zu schweren diplomatischen Spannungen zwischen London und Moskau geführt. 1/21/16 7:25 AM I call a lot of things “my masterpiece” but this might actually be my masterpiece 1/21/16 7:24 AM Die Deutsche Bank ist noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht als befürchtet. 2015 habe sich wegen hoher Ausgaben für Rechtsstreitigkeiten, Kosten für den laufenden Konzernumbau und Stellenstreichungen ein Verlust von rund 6,7 Milliarden Euro nach Steuern angehäuft. Das hatte die größte deutsche Bank überraschend am Mittwochabend mitgeteilt. 1/21/16 7:14 AM 1/21/16 7:09 AM Gerüchte reichten, um Fans von David Bowie auf den Plan zu rufen: Angeblich wollte der Rapper Kanye West ein Album als Hommage an die gerade verstorbene Poplegende aufnehmen. Wie die US-Seite "The Daily Beast" berichtet , haben bereits 15.000 Menschen eine Petition gegen den Plan unterzeichnet. Dabei scheint nicht viel dran zu sein: Laut "TMZ" habe West gar nicht vor, Werke von David Bowie neu zu interpretieren. Foto: AFP 1/21/16 7:02 AM Zum Wachwerden gleich zwei Meldungen zu Star Wars : Kein Spielzeug verkaufte sich 2015 in den USA so gut wie Star-Wars-Figuren, Lichtschwerter und andere Star-Wars-Produkte. Sie hätten der Spielwarenindustrie mehr als 700 Millionen Dollar eingebracht und sich damit bereits besser verkauft als Merchandising zu den Filmen "Jurassic World", "Minions" und "Avengers" zusammen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Der achte Teil der Star-Wars-Saga lässt länger auf sich warten. "Star Wars: Episode VIII" soll nun erst Mitte Dezember 2017 in die Kinos kommen. Das gab das Walt Disney Studio bekannt. Ursprünglich sollte die Fortsetzung im Mai 2017 anlaufen. Foto: Reuters 1/21/16 6:55 AM Amnesty International wirft der türkischen Armee kollektive Bestrafungen kurdischer Bewohner im Südosten des Landes und exzessive Gewaltanwendung vor. Wegen unbegrenzter Ausgangssperren in manchen Kurdengebieten hätten die Bewohner über lange Zeit keinen Zugang mehr zu Nahrung, Trinkwasser, Strom und medizinischer Versorgung, teilte die Menschenrechtsorganisation mit. Außerdem bestehe "kaum ein Zweifel, dass die türkischen Behörden Leben aufs Spiel setzen, indem sie tödliche Gewalt exzessiv und rücksichtslos einsetzen". 1/21/16 6:51 AM Mit Mode aus Madrid geht die Fashion Week in Berlin weiter. Und bento zeigt, was all die Hochglanzmagazine nicht zeigen: Einsamkeit, Panik und Reiswaffeln . Nike Laurenz war im Backstage-Bereich unterwegs. 1/21/16 6:46 AM Die Ölpreise sinken immer weiter. Ein Barrel der Nordseesorte Brent zur März-Lieferung kostete am Morgen 27,84 US-Dollar und damit vier Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte WTI fiel um acht Cent auf 28,27 Dollar. 1/21/16 6:41 AM Was ist mit dem Ölpreis los? Die Kollegen von Vox.com haben anschaulich erklärt, warum Rohöl gerade so irre billig ist . Ich sag nur so viel: Fracking ! 1/21/16 6:36 AM Eine Reportage von gestern möchte ich Ihnen noch empfehlen : "Pfalz im Blut" . Mein Kollege Kevin Hagen hat den familiären Wurzeln von Donald Trump nachgespürt. Die Großeltern des republikanischen "Brulljesmacher" kommen nämlich aus Kallstadt in der Pfalz. Toller Text! 1/21/16 6:33 AM Das steht heute alles an: Nach Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und anderen Städten Nordrhein-Westfalens berichtet Innenminister Ralf Jäger dem Landtag über den aktuellen Stand der Ermittlungen. Im Innenausschuss legt der SPD-Politiker am Vormittag Zahlen zu angezeigten Straftaten, Opfern und Tatverdächtigen vor. Die Hauptangeklagte im Münchner NSU-Prozess, Beate Zschäpe , will am Donnerstag zahlreiche Fragen des Gerichts beantworten. Ihr Verteidiger hat angekündigt, dass dies etwa eine Stunde dauern werde. Das Oberlandesgericht München hatte Zschäpe nach ihrer Aussage im Dezember zahlreiche Fragen über ihr Zusammenleben mit Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, aber auch über die Herkunft von Waffen und ihr Wissen über die Verbrechen des NSU gestellt.  Im Schweizer Alpenkurort Davos wird die Jahrestagung des Welt wirtschaft sforums fortgesetzt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine Debatte über die Zukunft der Europäischen Union angesichts der Flüchtlingskrise sowie anhaltende wirtschaftliche Probleme in vielen der EU-Mitgliedsländer. Mit einem Besuch in Warschau will Außenminister Frank-Walter Steinmeier den jüngsten Spannungen zwischen der EU und Polen entgegenwirken. Geplant sind Gespräche mit der neuen nationalkonservativen Ministerpräsidentin Beata Szydlo und Außenminister Witold Waszczykowski. Die Europäische Union prüft seit vergangener Woche, ob Polens neue Regierung mit Beschlüssen zur Justiz und zur Medienordnung gegen rechtsstaatliche Grundsätze verstößt. Nach der Entscheidung Österreichs, die Zahl der Flüchtlinge zu begrenzen , will das Nachbarland Slowenien ähnlich reagieren. Die Regierung werde am Donnerstag darüber entscheiden, berichtete die nationale Nachrichtenagentur STA. Man müsse die Zahl der durchreisenden Flüchtlinge den Vorgaben der Zielländer wie Österreich und Deutschland anpassen, sagte demnach Außenminister Karl Erjavec. Ein salafistischer Prediger muss sich wegen gewerbsmäßigen Betrugs vor dem Kölner Amtsgericht verantworten. Der Angeklagte ist vor allem als Initiator der umstrittenen Verteilung kostenloser Koran-Ausgaben in Deutschland bekannt geworden. Er soll vom Jobcenter zu Unrecht Sozialleistungen in Höhe von rund 54.000 Euro bezogen haben. Bei den Australian Open haben gleich sechs deutsche Tennisspielerinnen die Chance, in die dritte Runde zu kommen. Am Morgen trifft die deutsche Nummer eins, Angelique Kerber, auf die Rumänin Alexandra Dulgheru, im letzten Spiel des Tages misst sich Julia Görges mit der Tschechin Karolina Pliskova. Sabine Lisicki spielt zuvor gegen die Tschechin Denisa Allertova. 1/21/16 6:28 AM Der Dalai Lama ist in die USA gereist, um sich wegen einer Prostata-Erkrankung behandeln zu lassen. Eine Klinik in Minnesota hat das geistliche Oberhaupt der Tibeter aufgenommen. Sie teilte mit, die Erkrankung sei "häufig" bei Männern im Alter des Dalai Lama. Die Ärzte erwarteten eine "vollständige Heilung". Der 80-jährige buddhistische Mönch will sich nach der Behandlung allerdings für einige Wochen ausruhen. 1/21/16 5:56 AM Im kolumbianischen Friedensprozess sind die ersten Rebellen der linken Guerillaorganisation Farc aus der Haft entlassen worden. Die zehn Männer und sieben Frauen verließen am Mittwoch die Gefängnisse in der Hauptstadt Bogotá, wie der Radiosender Caracol berichtete. 1/21/16 5:43 AM Es gibt reihenweise skurrile Aktionstage. Heute ist der Tag der Jogginghosen , den vor ein paar Jahren österreichische Schüler ins Leben gerufen haben sollen. Sie müssen deshalb nicht im Schlabber-Look aus dem Haus gehen, aber eine Frage interessiert mich schon: Sind Jogginghosen besser als ihr Ruf? 1/21/16 5:41 AM Was wäre, wenn in der Dunkelheit des Alls noch ein weiterer großer Planet seine Bahnen zieht, ohne dass wir ihn bisher bemerkt haben? US-Astronomen haben nun neue Beweise dafür geliefert , dass es einen solchen Himmelskörper tatsächlich geben könnte. "Planet Neun" soll deutlich schwerer sein als unsere Erde - und nur alle 10.000 bis 20.000 Jahre einmal um die Sonne rotieren. Foto: AP/dpa/Hurt/Infrared Processing and Analysis Center/California Institute of Technology 1/21/16 5:36 AM Finger weg von meinem Wagen! Ein norwegischer Autobesitzer hat auf recht spektakuläre Weise verhindert, dass ein Dieb sein Fahrzeug entwendete. Als der 25-Jährige in der Nacht hörte, wie sein Auto angelassen wurde, stürmte der junge Mann in Unterwäsche aus der Wohnung, griff nach der Autotür und schaffte es, sich auf das Dach des losfahrenden Wagens zu schwingen. Das berichteten norwegische Medien unter Berufung auf die Polizei. 1/21/16 5:11 AM Welche Nachrichten gibt's von gestern Abend und aus der Nacht? Ein Überblick: Etwa die Hälfte aller Asylsuchenden in Deutschland ist laut einem Zeitungsbericht in nur drei Bundesländern registriert worden. Laut Berechnungen der Internationalen Organisation für Migration (IOM) nähmen Nordrhein-Westfalen 21 Prozent, Bayern 16 Prozent und Baden-Württemberg 13 Prozent der im sogenannten Easy-System registrierten Asylsuchenden auf, berichtet die "Welt". Die SPD wirft dem Koalitionspartner CSU vor , mit Dauerkritik an der Kanzlerin und "Scheinlösungen" in der Flüchtlingskrise das rechte Spektrum zu stärken. Die CSU vermittele den falschen Eindruck, man könne einfach einen Schalter umlegen und den Flüchtlingszustrom begrenzen: "Das zahlt direkt auf das Konto der Rechtsradikalen und Rechtspopulisten ein", sagte SPD-Parteivize Ralf Stegner. Mit Empörung - und Trauer - haben Politiker, Geistliche und Forscher auf die Zerstörung des Klosters Sankt Elias in der Nähe der irakischen Stadt Mossul reagiert. Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" haben die Stätte bereits im Jahr 2014 zerstört. Erst jetzt sorgt der Fall international für Aufsehen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière will die bis Mitte Februar begrenzten Kontrollen an der deutschen Grenze auf unbestimmte Zeit verlängern. Er sehe keinen Zeitpunkt voraus, an dem die Kontrollen wieder aufgehoben werden könnten, sagte de Maizière dem Sender MDR Info. 1/21/16 5:02 AM Sonne im ganzen Land! Den Wetterbericht finden Sie hier , wenn Sie vor einem PC sitzen, und hier , wenn Sie mobil unterwegs sind. 1/21/16 4:59 AM Einen schönen Morgen aus Hamburg! Starten Sie gut in den Tag – und vorsichtig. Ich bin gerade in die Redaktion geradelt und habe - zum Glück nur wenige - gefrorene Pfützen umkurvt. Davon abgesehen: Es scheint ein wunderbar sonniger Wintertag zu werden. Show more Tickaroo Liveblog Software



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.