Newsblog Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 1.2.2017

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Schauspieler Johnny Depp
DPA

Schauspieler Johnny Depp

Mit


Katharina Blaß
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Katharina Blaß beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Der 53-jährige Hollywoodstar Johnny Depp habe in den vergangenen zwei Jahrzehnten rund zwei Millionen Dollar (1,9 Millionen Euro) monatlich ausgegeben, heißt es in einer bei Gericht in Los Angeles eingereichten Klage von Depps ehemaliger Beratungsfirma The Management Group (TMG). TMG will den Star wegen unbezahlter Millionen-Rechnungen (genauer 4,2 Millionen) zur Rechenschaft ziehen. Depp ist bekannt für seinen verschwenderischen Lebensstil. Demnach gab er allein für seine 14 Häuser rund 75 Millionen Dollar aus. Unter anderem besitzt er ein Schloss in Frankreich auf 18 Hektar Grund sowie Immobilien auf den Bahamas, in Los Angeles, einen Reiterhof im US-Bundesstaat Kentucky und mehrere Domizile in Hollywood. Hinzu kommen offenbar etwa 18 Millionen Dollar für eine Jacht, 45 Luxusautos und monatlich rund 700.000 Dollar für Privatjet-Flüge, Wein und seine 40 Angestellten. Zudem besitze er etwa 200 Originale berühmter Künstler. Auch seine kürzliche Scheidung von der Schauspielerin Amber Heard nach nur eineinhalb Jahren Ehe schlug teuer zu Buche: Nach einer außergerichtlichen Einigung muss der Star sieben Millionen Dollar an die 30-Jährige zahlen. Depp hatte Mitte Januar bereits selbst TMG verklagt und 25 Millionen Dollar für schlechte Finanzberatung und Geschäftsführung gefordert. Übrigens führt Depp derzeit auch das Negativ-Ranking der überbezahlten Schauspieler an und seine Ex-Frau wirft ihm vor, sich nicht an die Scheidungsvereinbarung zu halten. 2/1/17 7:59 AM 2/1/17 7:58 AM Weiter Termine im Überblick: • Das Arbeitsgericht Berlin verkündet Entscheidung über die Klage einer ZDF-Reporterin wegen Lohngleichheit. • Bau-Unternehmer Richard Lugner verkündet seinen diesjährigen Opernball-Stargast • Fortsetzung Mordprozess um eine Teufelsaustreibung in einem Hotel in Frankfurt mit tödlichem Ausgang.   2/1/17 7:43 AM Auf der indonesischen Urlauberinsel Bali ist eine 55-jährige Deutsche einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die kaum bekleidete Leiche der Frau wurde bereits am in einem Flussbett gefunden, an Armen und Beinen gefesselt. Die Polizei bestätigte am Mittwoch entsprechende Zeitungsberichte, ohne weitere Details zu nennen. Die Frau war nicht als Touristin auf der Insel, sondern hatte dort bereits seit längerer Zeit gelebt. Nach einem Medienbericht geht der Fall möglicherweise auf einen Streit um das neugebaute Haus der Deutschen zurück. Die Frau soll sich bei einem Bauunternehmer über Mängel beschwert haben, weshalb sie aus ihrem bislang nur gemieteten Haus nicht umziehen könne. Der Unternehmer wird nun verdächtigt, die Deutsche im Streit getötet und die Leiche dann in den Fluss Yeh Ho gelegt zu haben. 2/1/17 7:37 AM Erstmals seit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump gibt die US-Notenbank Fed heute ihre Leitzinsentscheidung bekannt. Allgemein erwartet wird, dass die Federal Reserve den Zins unverändert lässt. Analysten erwarten, dass die Währungshüter abwarten wollen, welche konkrete Form die Pläne des Präsidenten für massive Steuersenkungen und Investitionen in die Infrastruktur annehmen. 2/1/17 7:34 AM Schauen wir mal auf den Tag. Was steht an?   Der US-Senat will heute abschließend über die Ernennung des Ölindustriellen Tillerson zum neuen Außenminister abstimmen. In einer Vorabstimmung vorgestern hatte der Wunschkandidat von Präsident Trump 56 Stimmen erhalten, 43 Senatoren votierten gegen ihn. Neben den Stimmen aller 52 republikanischen Senatoren erhielt Tillerson auch Zustimmung von vier Demokraten. Tillerson war bis vor kurzem Chef des Ölkonzerns Exxon Mobil und hatte noch nie ein politisches Amt inne. 2/1/17 7:29 AM Ab dem 15. Juni können die Europäer in der EU ohne Roaminggebühren reisen . Das meldet der zuständige Vizepräsident der EU-Kommission, Andrus Ansip. Vertreter des Europaparlaments und der Mitgliedsstaaten verständigten sich am frühen Mittwochmorgen in Brüssel auf die noch festzulegenden Roaming-Großhandelspreise, wie unter anderem Malta als derzeitiges Vorsitzland der EU-Staaten mitteilte. Beide Seiten müssen die Einigung noch offiziell billigen. 2/1/17 7:27 AM Starke Regen- und Schneefälle haben die Lawinengefahr in den bayerischen Alpen wieder kräftig steigen lassen. Unterhalb der Waldgrenze herrsche nun überall wieder erhebliche Lawinengefahr und damit die dritthöchste der fünf Warnstufen, teilte der Lawinenwarndienst Bayern am Mittwoch in München mit. Auch in den Hochlagen der Allgäuer und Ammergauer Alpen sowie in den Werdenfelser Alpen rund um die Zugspitze werde die Lawinengefahr nun wieder als erheblich eingestuft. Unterhalb von 1600 Metern müsse damit gerechnet werden, dass meist mittlere Nassschneelawinen von selbst ausgelöst würden.   2/1/17 7:05 AM Sieben Marathons auf sieben Kontinenten in sieben Tagen . Michael Wardian hat das geschafft. Und zwar alle unter drei Stunden. Der Amerikaner hat die World Marathon Challenge in Rekordzeit gewonnen. Insgsamt 32 Frauen und Männer haben an dem Wettbewerb teilgenommen, der am Sonntag in Sydney endete.   2/1/17 6:46 AM Der Duisburger Rat soll heute grundsätzlich grünes Licht für den Bau des nach Angaben der Stadt bundesweit größten Designer Outlet-Centers geben. Auf dem früheren Güterbahnhofsgelände (Gelände der Loveparade-Katastrophe von 2010) sind zwischen 140 und 175 Läden mit einer Verkaufsfläche von zusammen bis zu 30.000 Quadratmetern geplant, heißt es in einer Vorlage, über die der Rat beschließen soll. Das Projekt ist - wie immer bei Outlets - umstritten: Kritiker befürchten eine zu große Konkurrenz für die Geschäfte in der Innenstadt, Befürworter sagen, die Innenstadt sei sowieso schon geprägt von Leerständen und Ein-Euro-Shops. Fragen und Antworten zum Outlet hat RP-Online hier zusammengestellt , einen Vorbericht zur Abstimmung im Rat hat die WAZ hier geschrieben. 2/1/17 6:41 AM Die Schauspielerin Senta Berger hat schon im Alter von 21 Jahren mit dem Gedanken an ihr Karriereende gespielt. "Ich habe damals eine Reihe von eher unbedeutenden, unbedarften deutschen Filmen gemacht und dachte, nein, wenn das so weitergeht, musst du dir etwas anderes für dein Leben ausdenken", sagte die 75-Jährige, die morgen beim Deutschen Fernsehpreis in Düsseldorf den Ehrenpreis erhält, der "Rheinischen Post". Sie habe damals Theaterwissenschaften studieren und am Theater Regie führen wollen, sagte Berger. Doch dann sei alles sehr schnell gegangen. "Es kam der erste große internationale Film 'Die Sieger' und damit auch der Vertrag mit Columbia-Studios, der mich nach Hollywood brachte", sagte Berger.   Manchmal kommt es eben doch anders... 2/1/17 6:20 AM 2/1/17 6:19 AM Das Wetter heute wird eher egal. Also nicht besonder kalt (zwischen 1 und 10 Grad), nicht besonders sonnig, nicht besonders windig. Kein Schnee. Mehr Details können Sie hier für Ihre Region abfragen. 2/1/17 6:11 AM Ein Erdrutsch in den Hügeln von Hollywood gefährdet mehrere Luxus-Villen am Rand von Los Angeles. Fünf Häuser wurden vorsichtshalber geräumt, nachdem ein "großes Stück Garten" in dem Wohngebiet abgebrochen war, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Schlammlawine sei in die Vorgärten von Häusern am Fuße des Hügels gerutscht. Dabei wurden nach Angaben der Behörde auch ein Fahrzeug begraben und Strommasten beschädigt. Mehrere Anwohner seien in ihren Häusern eingeschlossen gewesen, es sei aber niemand verletzt worden, hieß es. 2/1/17 6:07 AM Fast acht Jahre nach dem Z ugunglück von Viareggio mit 32 Toten sind in Italien mehrere Manager, schuldig gesprochen worden. Das Gericht in Lucca verkündete sein Urteil in erster Instanz. Verurteilt wurden unter anderem sechs deutsche Mitarbeiter des Güterwagenzulieferers GATX Rail Europe zu Haftstrafen zwischen acht und neun Jahren, wie das Unternehmen mitteilte. In Viareggio in der Toskana war am 29. Juni 2009 ein mit Flüssiggas beladener Zug entgleist. Einige Tankwagen kippten dabei um. Das Gas explodierte und verwüstete ein Stadtviertel. 2/1/17 5:53 AM Der Eisbärenjunge im Berliner Tierpark heißt Fritz. Es sei ein typisch deutscher Name, der zu Berlin passe, hieß es zur Begründung. "Ich bin sehr glücklich mit dem Namen, er ist kurz und knackig, so dass auch Besucher aus dem Ausland ihn sich gut merken können", sagte der Eisbär. Nein natürlich nicht, das Zitat stammt von Zoodirektor Andreas Knieriem. 2/1/17 5:47 AM In Hessen läuft seit dem frühen Morgen eine großangelegte Anti-Terror-Razzia . Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wurde ein Tunesier wegen Terrorverdachts festgenommen. Die Polizei soll 54 Objekte durchsuchen - darunter auch Moscheen.   Lesen Sie hier unseren Bericht dazu. 2/1/17 5:47 AM Es gibt Fragen, die beschäftigten die Menschen seit Ewigkeiten, ohne dass es eine eindeutige Antwort gibt. Eine dieser Fragen ist zum Beispiel unter dem Begriff Theodizee zusammengefasst: Wenn Gott allmächtig ist, warum gibt es dann Leid auf der Welt? Eine weitere Frage ist: Hätte Leonardo DiCaprio auf der Tür neben Kate Winslet nach dem Untergang der Titanic Platz gehabt? In der amerikanischen Doku-Serie Mythbusters hatte vor einigen Jahren die Szene nachgestellt mit dem Ergebnis: Ja, er hätte Platz auf der Tür gehabt. Nun äußert sich Regisseur James Cameron dazu und klärt ein für allemal in einem Interview mit "The Daily Beast":   „Du bist Jack, befindest dich in minus zwei Grad kaltem Wasser und dein Gehirn bekommt eine Unterkühlung. Die ‚Mythbusters‘ verlangen nun von dir, dass du deine Schwimmweste und die von Rose abnimmst, unter die Platte schwimmst und die Westen irgendwie da drunter befestigst, damit sie nicht gleich nach zwei Minuten weggespült werden. Das würde bedeuten, du bist Unterwasser in diesem kalten Wasser, um diese Dinger festzumachen und es wird dich fünf bis zehn Minuten kosten und das heißt wiederum, wenn du wieder auftauchst, bist du schon längst tot.“   Wenigstens diese Frage ist nun geklärt. 2/1/17 5:33 AM Service-Rubrik "Besser isses": Wie finde ich ein bestimmtes Wort auf einer Website, wenn ich mit dem Smartphone unterwegs bin? Hier kommt die Anleitung, für iOS und Android:   2/1/17 5:29 AM Bei einem Brand in der Nähe von Kassel ist ein Fabrikgebäude komplett zerstört worden. 100 Feuerwehrleute waren am späten Dienstagabend in Fuldabrück mit sechs Löschfahrzeugen über Stunden mit dem Feuer beschäftigt, wie ein Sprecher sagte. Gasexplosionen erschwerten die Löscharbeiten. Die Fabrik gehört einem Hersteller für Metallschläuche und ist 6.400 Quadratmeter groß. Gefahrengut sei dort nicht gelagert worden, heißt es. Die Brandursache war zunächst unklar. Verletzt wurde niemand.   2/1/17 5:26 AM US-Sänger Adam Levine (37), Frontman der Rockband Maroon 5, wird in Hollywood mit einem Stern auf dem "Walk of Fame" geehrt. Wie die Veranstalter der Zeremonie am Dienstag mitteilten, soll Levine am 10. Februar die 2601. Plakette auf dem Hollywood Boulevard enthüllen. Foto: Reuters 2/1/17 5:10 AM Bei einer Anti-Terror-Razzia in Berlin sind gestern drei Männer festgenommen worden. Gegen die Verdächtigen im Alter von 21, 31 und 45 Jahren seien Haftbefehle vollstreckt worden, sagte ein Sprecher der Berliner Polizei. Es bestehe der Verdacht einer geplanten "Ausreise in Kampfgebiete" - womöglich Syrien oder der Irak. Es bestehe auch die Annahme, dass es Verbindungen zur Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gebe. Eine unmittelbare Anschlagsgefahr für Deutschland habe jedoch nicht bestanden. Den Männern wird dem Polizeisprecher zufolge aber vorgeworfen, sich in Ausbildungslagern im Ausland zur möglichen Vorbereitung von Terroranschlägen ausbilden lassen zu wollen. 2/1/17 5:08 AM Tja, was mit den Wahlversprechen von Donald Trump passiert, das haben wir nun leidlich feststellen können in den letzten Tagen. Nun auch dies: Ein konservativer Kandidat soll neuer Richter am Obersten Gerichtshof werden . Neil Gorsuch gilt als Abtreibungsgegner . Viele gesellschaftlich umstrittene Themen wie Abtreibung, Waffengesetze, Todesstrafe und die Rechte sexueller Minderheiten wurden in den USA maßgeblich von Urteilen des Supreme Court geprägt. Da die Richter dort auf Lebenszeit ernannt werden, könnte Trumps Entscheidung bereits eine der folgenreichsten seiner Präsidentschaft werden.   Hier lesen Sie die Meldung. 2/1/17 5:01 AM Guten Morgen, liebe Leser. Neuer Monat, neues Glück? Mal gucken!   Auch im Februar erreichen Sie mich wie immer über Twitter @lablass und per E-Mail unter katharina.blass@spiegel.de Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 7 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
rudy09.rd 01.02.2017
1.
Wo ist Jack Sparrow wenn er gebraucht wird.Johnny Depp ist doch gelernter Pirat.Vielleicht hilft ihm das aus der Klemme.
wll 01.02.2017
2. Kein Titel
Na ja, "pleite" im engeren Sinne ist er dann noch lange nicht, höchstens illiquide. Wenn er einen Teil seiner Immobilien und/oder alten Meister zu Geld macht, sollte das das Problem erst einmal beheben. Außer die Häuser sind schon bis zum Anschlag mit Hypotheken belegt. Und natürlich muss er sich die zwei Millionen Dollar Ausgaben pro Monat erst einmal abgewöhnen, so hart das auch sein mag. Zumindest bis zum nächsten erfolgreichen Film, der letzte liegt ja nun doch schon eine Weile zurück.
mwroer 01.02.2017
3.
Zitat von rudy09.rdWo ist Jack Sparrow wenn er gebraucht wird.Johnny Depp ist doch gelernter Pirat.Vielleicht hilft ihm das aus der Klemme.
CAPTAIN! Jack Sparrow ... Aber bei soviel Vermögenswerten ist man nicht pleite,wie Poster Nr 2 schon richtig schrieb, man ist höchstens nicht liquide und se;bst das ist extrem zweifelhaft wenn man liest dass es sich hier um eine Gegenklage handelt. TMG wurde von ihm im Januar verklagt, für die 6 fache Summe. Da kann man sich doch eigentlich selber ausrechnen was die Aussagen von MG wert sind?
Paul G. 01.02.2017
4. Pleite?
So Pleite wäre ich auch gerne mal...
Björn L 01.02.2017
5. Nicht der erste der sein Barvermögen verprasst. Bei den Sachwerten....
...wird es wohl noch eine Weile dauern, bis er vollends pleite ist, Beeindruckend wie man als Multimillionär ohne Geschäftsinvestitionen/Beteiligungen in finanzielle Nöte kommt. Das allein ist schon ein Block-Buster wert.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.