Newsblog Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 20.06.2017

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Mit


Katharina Blaß
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Katharina Blaß beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Der 14 Jahre alte Aboud floh mit seinen Eltern von Aleppo in Syrien in den Libanon. Dort begegnete er Susie Attwood, die dort einen Film über syrische Christen im Libanon drehte. Sie erkannte offenbar das Talent des Jungen und stellte den Kontakt zur Oxford Universität her. "Ich dachte, ich könnte einen positiven Beitrag zu seiner Situation leisten", sagte Kurator Andy Lamb und lieh dem Jungen eine restaurierte Geige. Normalerweise würde die in Deutschland hergestellte Geige, die aus der "Bate Collection of Musical Instruments" stamme, meist von Studenten gespielt.   Aboud selbst sagte, er habe sich das Geigen selbst beigebracht - auf einer Spielzeuggeige und YouTube-Videos. Der ehemalige Golf-Superstar Tiger Woods will seine Probleme mit Schmerzmitteln in den Griff bekommen. "Ich erhalte derzeit professionelle Hilfe, um mit meinen Medikamenten zurechtzukommen. Ich habe Rückenschmerzen und eine Schlafstörung", schrieb Woods am  auf Twitter. Ende Mai war Woods in Florida kurzzeitig wegen des Verdachts auf Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss festgenommen worden. Ein von der Polizei veröffentlichtes Video zeigte den verwirrten Sportler, der zuvor von den Beamten schlafend hinter dem Steuer seines Wagens entdeckt worden war. Woods machte damals eine "unerwartete Reaktion" auf verschriebene Medikamente für seinen Zustand verantwortlich. Der einstige Spitzensportler hatte sich im April einer Rücken-OP unterzogen, die vierte innerhalb von drei Jahren. 6/20/17 6:59 AM Liebe Leserinnen und Leser, meine Zeit ist für heute rum. Es ist neun Uhr, und ich verabschiede mich aus dem leicht bewölkten 21 Grad warmen Hamburg. Ich drücke Ihnen allen die Daumen, die Sie in SlimFit-Oberhemden in Büroräumen brüten oder die Verantwortung für Kinder, Senioren, Tiere und alle anderen Hitzeschutzbedürftigen tragen. Immer schön trinken!   Herzliche Grüße   Katharina Blaß     6/20/17 6:53 AM Wenige Tage vor Beginn des Musikfestivals "Hurricane" in Scheeßel haben Veranstalter und Polizei ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Nach Polizeiangaben werden mehr Beamte im Einsatz sein als im vergangenen Jahr, als bis zu 400 Polizeikräfte das Festival sicherten. Der Veranstalter hatte bereits strengere Vorschriften für Besucher angekündigt. So sind im Innenbereich, wo die Bands spielen, keine Rucksäcke oder Turnbeutel erlaubt. Von Freitag bis Sonntag (23. bis 25. Juni) werden wieder rund 70.000 Menschen zu dem Rock-, Independent und Alternative-Festival erwartet, bei dem unter anderem Green Day und Linkin Park spielen. 6/20/17 6:44 AM 6/20/17 6:43 AM Weitere Themen des Tages: • Im Fall des russlanddeutschen Mädchens aus Berlin-Marzahn, das eine Vergewaltigung erfunden und damit Aufregung über Deutschland hinaus ausgelöst hatte, kommt ein 24-Jähriger vor das Amtsgericht Tiergarten. • Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird zu seinem Antrittsbesuch bei der Bundeswehr erwartet. Im Einsatzführungskommando in Geltow bei Potsdam soll er mit militärischen Ehren empfangen werden. • Nach monatelanger Vorbereitung präsentiert die Hamburger Polizei die für den G20-Gipfel eingerichtete Gefangenensammelstelle im Stadteil Harburg der Öffentlichkeit. • Nach einem illegalen Autorennen in der Innenstadt von Mönchengladbach sitzt ein tatverdächtiger Autofahrer wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Polizei und Staatsanwaltschaft informieren über ihre Erkenntnisse. 6/20/17 6:39 AM Regierungen und Hilfsorganisationen erinnern am heutigen Weltflüchtlingstag an das Schicksal Millionen entwurzelter Menschen und mahnen zu mehr humanitärer Hilfe. Nach Angaben des Uno-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) flohen im vergangenen Jahr weltweit 65,5 Millionen Menschen vor Krieg, Gewalt und Verfolgung - mehr als je zuvor. Allein in Syrien mussten zwei Drittel der Einwohner ihre Heimat verlassen. Jeder 113. Mensch auf der Welt war ein Flüchtling. Lesetipp vorab: Außenmister Sigmar Gabriel fordert mehr internationale Unterstützung bei der Linderung der Not von Flüchtlingen in aller Welt: "Deutschland kann diese Herausforderungen nicht alleine meistern" auf zeit.de 6/20/17 6:36 AM • Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr SPD-Herausforderer Martin Schulz treffen heute während des Industrietags in Berlin aufeinander. Im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt müssen sich die beiden Wahlkämpfer aber nicht die Hand reichen. CDU-Chefin Merkel redet am Vormittag, der SPD-Vorsitzende Schulz versucht dann später, die versammelten Top-Manager von seinen Konzepten zu überzeugen. Auch Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir, FDP-Chef Christian Lindner und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) werden auf der Veranstaltung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) erwartet. 6/20/17 6:35 AM Schauen wir mal auf die Top-Themen des Tages, über die Sie meine Kollegen von Spiegel Online natürlich auf dem Laufenden halten werden:   • Experten stellen heute in Berlin ethische Leitlinien für zeitweise selbstfahrende Autos auf deutschen Straßen vor. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hatte dazu eine Kommission unter Leitung des früheren Verfassungsrichters Udo Di Fabio eingesetzt. In ihren Empfehlungen soll es darum gehen, was automatisierte Fahrsysteme künftig dürfen und was aus ethischen Gründen ausdrücklich nicht. Sachschaden soll stets vor Personenschaden gehen. Computer dürfen in Autos in Deutschland künftig Fahrfunktionen übernehmen - der Mensch am Lenkrad muss aber immer wieder eingreifen können. Der Rechtsrahmen dafür war im Mai verabschiedet worden. 6/20/17 5:51 AM 6/20/17 5:38 AM Vielfach sonnig, sehr warm bis heiß , im Süden örtlich kräftige Gewitter.   Im Norden liegen die Höchstwerte zwischen 20 und 28 Grad, an den Küsten teils nur bei 18 Grad. Ansonsten liegen die Tagesmaxima zwischen 27 bis 36 Grad mit den höchsten Werten am Oberrhein und der Pfalz. Genauer bekommen Sie es hier.     6/20/17 5:35 AM Und nun zum Wetter. 6/20/17 5:34 AM Er tut es tatsächlich. Anthony Modeste wechselt nach China. Sagt der "Kölner Express". Die Ablöse für den 25-Tore-Mann beträgt 35 Millionen Euro - Modeste wechselt zu Tianjin Quanjian. – Quelle: http://www.express.de/27821686 ©2017 Angeblich sollen 35 Millionen Euro Ablöse zwischen dem 1. FC Köln und Tianjin Quanjian veinbart worden sein. Der Vertrag soll über dreieinhalb Jahre laufen und Modeste zehn Millionen Euro im Jahr bringen.   Die Ablöse für den 25-Tore-Mann beträgt 35 Millionen Euro - Modeste wechselt zu Tianjin Quanjian. – Quelle: http://www.express.de/27821686 ©2017   Die Ablöse für den 25-Tore-Mann beträgt 35 Millionen Euro - Modeste wechselt zu Tianjin Quanjian. – Quelle: http://www.express.de/27821686 ©2017 Die Ablöse für den 25-Tore-Mann beträgt 35 Millionen Euro - Modeste wechselt zu Tianjin Quanjian. – Quelle: http://www.express.de/27821686 ©2017 6/20/17 5:22 AM Fünf Jahre auf der Flucht vor der Polizei - und dann das -: ist ein italienischer Krimineller unvorsichtig geworden und doch noch der Polizei ins Netz gegangen. Ein 49-jähriger Sizilianer musste einen zweijährigen Hausarrest wegen illegalen Waffentragens in der Öffentlichkeit verbüßen, floh aber 2012 außer Landes, bevor er in einem Versteck bei Rom unterschlüpfte. Er wurde in einem Kleiderschrank aufgegriffen. Der zuvor bereits wegen Raubes und Drogenbesitzes Verurteilte habe "vielleicht gedacht, dass die Polizei ihn vergessen hat, dass sie keine Lust mehr auf die Jagd nach einem Mann hat, der nur noch ein Jahr abzusitzen hat", hieß es in der Erklärung. "Dumm für ihn, dass das nicht der Fall war." Die Ermittler überwachten die Mutter des Flüchtigen ebenso wie die Ex-Partnerin und deren jüngere Tochter, die alle bei Rom wohnen. Vor etwa zwei Monaten fanden die Polizisten bei einer Durchsuchung des Hauses der Mutter lediglich ein offenes Fenster und zurückgelassene Männerkleidung vor. Doch am Freitag hatten sie Erfolg: Im Haus der Ex-Lebensgefährtin in Ostia trafen sie den Gesuchten im Kleiderschrank der Tochter an. 6/20/17 5:12 AM Zwei Dementis in einer Meldung:   Bei Champions-League-Sieger Real Madrid ist laut Klubpräsident Florentino Perez kein Angebot für den angeblich abwanderungswilligen Superstar Cristiano Ronaldo eingegangen. Ronaldo war zuletzt unter anderem mit seinem früheren Klub Manchester United in Verbindung gebracht worden, weil der Weltfußballer nach einer Anklage in Spanien wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 14,7 Millionen Euro laut Gerüchten gehen will. Ein angebliches Interesse des deutschen Rekordmeisters Bayern München dementierte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge ausdrücklich. 6/20/17 5:08 AM Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen sind die Störungen übrigens weitgehend behoben. Nur noch auf wenigen Abschnitten gebe es Einschränkungen, teilte die Bahn mit. Unbekannte Täter hatten drei Wochen vor dem G20-Gipfel in Hamburg Brandanschläge auf Bahnstrecken in ganz Deutschland verübt. Brände in Kabelschächten der Deutschen Bahn gab es in der Nacht zum Montag nach Angaben der Bundespolizei in Berlin, Hamburg, Sachsen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Es könnte sich demnach jeweils um Brandstiftung handeln. Die Ermittler prüfen nach den Bränden auch ein im Internet aufgetauchtes Bekennerschreiben, das einen direkten Bezug zu dem Treffen der Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer Anfang Juli herstellt. 6/20/17 5:07 AM Von dem zum Reformationsjubiläum herausgebrachten Playmobil-Luther gibt es inzwischen eine Million Exemplare. Im Juni sei die millionste Figur des mit Federkiel und aufgeschlagener Bibel dargestellten Reformators ausgeliefert worden, teilte der Spielwarenhersteller Geobra Brandstätter im fränkischen Zirndorf mit. Der Mini-Luther im schwarzen Talar sei damit die erfolgreichste Playmobil-Einzelfigur in der Geschichte des Unternehmens. Eine mögliche Erklärung: Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) entschied sich vor gut zwei Jahren, den 7,5-Zentimeter-Luther als "Reformationsbotschafter" einzusetzen. Vor allem ausländische Gäste sollten während des Lutherjahres 2017 zu einer "religiös-spirituellen Kulturreise" nach Deutschland gelockt werden. Inzwischen gilt die Figur als beliebtes Souvenir und Mitbringsel. In Geschäften gibt es die Figur nicht zu kaufen. Foto: EPD 6/20/17 4:42 AM Eine hübsche Nachricht: Eine Frau hat laut CNN an Bord eines Flugzeugs zwischen Saudi Arabien und Indien einen Sohn zur Welt gebracht . Die Flugbegleiterinnen und ein Arzt unter den Passagieren halfen bei der Geburt. Nun darf der Junge sein Leben lang gratis mit der Airline fliegen. 6/20/17 4:40 AM Barfuß auf einem Laufrad hat sich ein vierjähriger Junge aus einem Schweriner Randbezirk auf Erkundungstour in Richtung Innenstadt begeben. Seiner Mutter erzählte er von dem geplanten Ausflug am Montagnachmittag vorsichtshalber nichts. Nachdem sie den Kleinen vergeblich gesucht hatte, wandte sie sich an die Polizei, wie ein Sprecher mitteilte. Eine Passantin wurde rund eine Stunde später auf den Ausreißer aufmerksam und verständigte die Beamten. Da hatte der Junge bereits vier Kilometer zurückgelegt. 6/20/17 4:36 AM Na, schwant Ihnen schon Übles, wenn Sie an die Temperaturen heute denken? Hier ein kleiner Appetizer: Die Sonne von ganz nah. 6/20/17 4:33 AM Ein französischer Journalist ist in der nordirakischen Stadt Mossul bei einer Minenexplosion getötet worden. Der Arbeitgeber des Journalisten, France Télévisions, bestätigte den Tod von Stéphan Villeneuve in der IS-Hochburg und sprach der Familie des Getöteten sein Beileid aus. Französischen Medienberichten zufolge wurden Villeneuve und zwei weitere französische Reporter bei der Explosion der Mine verletzt und zur Behandlung in ein US-Militärkrankenhaus gebracht. Villeneuve sei dort gestorben, berichtete der Sender LCI. Wie die Zeitung "Liberation" meldete, starb ein kurdischer Kollege der Franzosen noch am Ort der Explosion. Die Reporter hatten Spezialkräfte der irakischen Armee begleitet. Die Regierungstruppen versuchen, Mossul von der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) zurückzuerobern. 6/20/17 4:31 AM Die Grünen in Schleswig-Holstein haben gestern ihre einwöchige Onlineumfrage unter den Mitgliedern über die Bildung einer Jamaika-Koalition gestartet. Die Befragung begann planmäßig am Abend, wie eine Parteisprecherin sagte. Sie läuft nun bis zum kommenden Montagmorgen. Zuvor hatte ein außerordentlicher Landesparteitag in Neumünster über die Koalitionspläne beraten. Die Parteispitzen von CDU, Grünen und FDP in Kiel hatten sich am vergangenen Dienstag auf eine Koalition verständigt. Die Basis aller drei Parteien muss das Verhandlungsergebnis aber noch absegnen. Bei den Grünen und der FDP soll dies per Befragung aller Mitglieder über das Internet geschehen, bei der CDU ist ein Parteitag geplant. Die Koalition wäre das derzeit einzige Jamaika-Bündnis in einem deutschen Bundesland und erst der zweite Versuch überhaupt. 6/20/17 4:25 AM Ein paar Entlastungen für Geringverdiener und die Mittelschicht, etwas mehr Belastung für die Reichen: Die SPD hat ihr Steuerkonzept vorgestellt. Hier haben wir einen Überblick für Sie zusammengestellt:  6/20/17 4:18 AM Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser. Nun ist ein guter Moment, um zu lüften. Die Bude vor der Hitze und die Gehirne vor dem neuen Tag. Bei Letzterem unterstütze ich Sie gern, also legen wir los mit den Nachrichten und Kuriositäten aus der Nacht und von diesem Dienstagmorgen. Show more Tickaroo Liveblog Software


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.