Newsblog Kanadas Regierung warnt vor "Willkür" der chinesischen Justiz

China hat einen Kanadier wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt. Der Fall sorgt für politische Zerwürfnisse auf höchster Ebene. Die Live-News.

Zum Tode verurteilter Kanadier Robert Lloyd Schellenberg
REUTERS/ Intermediate Peoples Court of Dalian

Zum Tode verurteilter Kanadier Robert Lloyd Schellenberg

Mit


Heike Klovert
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Heike Klovert beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
1/15/19 8:00 AM Neun Uhr, die Zeit vergeht. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen, sicheren Tag . Passen Sie gut auf sich auf, bis zum nächsten Mal. Morgen begrüßt Sie an dieser Stelle mein Kollege Marius Mestermann. 1/15/19 7:55 AM China spielt den Ball zurück und kritisiert die Kritik : Die Äußerungen des kanadischen Premierministers Justin Trudeau seien "sehr unbefriedigend", sagte eine Sprecherin des Außenministeriums. Kanada müsse endlich die Souveränität Chinas akzeptieren und auf Bemerkungen wie die Trudeaus verzichten, forderte sie. Ein Todesurteil gegen einen Kanadier wegen Drogenschmuggels hat zu neuen Spannungen zwischen den beiden Ländern geführt. Ihr Verhältnis ist bereits wegen der Verhaftung der Finanzchefin des chinesischen Technologiekonzerns Huawei, Meng Wanzhou, belastet. Sie war auf US-Antrag in Kanada festgenommen worden und befindet sich derzeit gegen eine Millionen-Kaution auf freiem Fuß. 1/15/19 7:54 AM In China ist ein Kanadier wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt worden - in einem zweiten Prozess, denn der Fall war eigentlich bereits mit einer Freiheitsstrafe abgeschlossen. Er sorgt nun für politische Zerwürfnisse auf höchster Ebene: Kanadas Premierminister Justin Trudeau äußerte sich "extrem besorgt" darüber, dass China die Todesstrafe "willkürlich" einsetze. Die Regierung warnte kanadische Staatsbürger außerdem über Twitter und andere Kanäle, in China sehr vorsichtig zu sein, da die örtliche Justiz unvorhersehbar agiere. 1/15/19 7:51 AM Stichwort Lawinengefahr: In der Nacht sind Schneemassen auf ein Hotel in Ramsau in Österreich niedergegangen. Die 60 Gäste und Angestellten konnten nach Angaben der Polizei das Gebäude unverletzt verlassen. Im vorsichtshalber abgesuchten Lawinenkegel wurde niemand gefunden. Die Schneewalze hatte wegen der langen, flachen Strecke bis zum Ort bereits viel von ihrer Wucht verloren. Trotzdem verschob sie laut Polizei einige Autos und richtete Sachschaden an. 1/15/19 7:47 AM Am Sonntagabend noch drohte US-Präsident Donald Trump der Türkei mit "wirtschaftlicher Zerstörung". Keine 24 Stunden später will er die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Ankara ausbauen. Gestern Abend twitterte Trump nach einem Telefonat mit dem türkischen Präsidenten, man habe auch über die wirtschaftliche Entwicklung beider Länder gesprochen - "großes Potenzial für einen deutlichen Ausbau!" 1/15/19 7:44 AM Die chinesische Regierung will die schwächelnden Wirtschaft des Landes stützen. Die Regierung plane Steuern zu senken, vor allem für kleinere Unternehmen und das produzierende Gewerbe, hieß es in einer Mitteilung. 1/15/19 7:39 AM Nach dem Tod des Danziger Bürgermeisters Pawel Adamowicz hat es in Polen landesweit spontane Demonstrationen gegen Hass und Gewalt gegeben. Allein in Warschau versammelten sich gestern Abend unter dem Motto "Stopp dem Hass" Tausende Menschen, wie die Agentur PAP meldete. Ähnliche Demos fanden in weiteren Städten statt. JAKUB KACZMARCZYK/EPA-EFE/REX 1/15/19 7:36 AM Eine Leserin wies mich gerade darauf hin, dass der Schneefall in den Alpen zwar bald vorbei sei - der "Spuk" aber noch nicht. Denn eine hohe Lawinengefahr besteht natürlich weiterhin. Danke für den Hinweis, und aufgepasst bei Winterwanderungen und Skiausflügen! 1/15/19 7:34 AM Unsere gnadenlose TV-Rezensentin Anja Rützel hat wieder zugeschlagen. Ihren Bericht über Tag vier des Dschungelcamps lesen Sie hier . Nur die Überschrift sei vorweggenommen: "Fantastische Tierwesen am trüben Intrigentümpel". 1/15/19 7:31 AM "The Best A Man Can Get" : Mit diesem Slogan warb Gilette viele Jahre lang für seine Rasierer. Nun hat das Unternehmen einen Werbespot aufgelegt, der weitaus tiefer geht - und gerade heiß debattiert wird. Es geht um Vänderungen, die die #MeToo-Debatte angestoßen hat, und um das neue Männerbild, das man sich bei der Marke für Rasierapparate und Körperpflegeprodukte vorstellt. Nicht alle sind damit einverstanden, wie der "Guardian" berichtet. 1/15/19 7:23 AM Im Kanzleramt startet am Abend das entscheidende Gipfeltreffen für den Kohleausstieg . Es geht dabei um die Einhaltung der deutschen Ziele im Klimaschutz auf der einen Seite und neue Jobs und Perspektiven für die Betroffenen auf der anderen Seite. In der Lausitz, im Mitteldeutschen Revier und im Rheinische Revier hängen noch Zehntausende Arbeitsplätze direkt oder indirekt an der Kohle. Lesen Sie hier, was bei dem Treffen konkret verhandelt werden soll . 1/15/19 7:15 AM Präsident Nicolás Maduro will die Hyperinflation in Venezuela bekämpfen, indem er die Landeswährung zum Teil auf die Kryptowährung Petro umstellt. Experten halten die Maßnahme für ein Ablenkungsmanöver . Wegen Devisenmangels kann der Staat kaum noch Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs importieren. Die medizinische Versorgung ist weitgehend zusammengebrochen. 1/15/19 7:11 AM Schon vor Jahrtausenden und mindestens bis ins Mittelalter hinein nahmen Menschen verschiedenster Kulturen OPs vor, bei denen sie ein Loch in den Schädel ihrer Patienten bohrten. Die BBC hat dazu einen faszinierenden Artikel veröffentlicht, mit der These: Vielleicht ging es nicht immer um medizinische Behandlungen, sondern auch um Riten und Rituale . Ein Lesetipp, für NACH dem Frühstück: 1/15/19 6:44 AM In Indien ist es wieder so weit. Alle paar Jahre findet dort das riesige hinduistische Pilgerfest Kumbh Mela statt. Heute begann es in der nordindischen Stadt Prayagraj, die einst Allahabad hieß. Viele Millionen Menschen reisen an, um im Wasser des Ganges zu baden. Das Fest soll bis Anfang März dauern. Hier sind ein paar Bilder: Reuters RAJAT GUPTA/EPA-EFE/REX DPA AFP 1/15/19 6:31 AM Im April werden Briefe ordentlich teurer. Dann holt die Deutsche Post ihre Preiserhöhung nach und hebt das Porto für Standardbriefe von 70 auf 80 Cent an. Die Bundesnetzagentur hatte die Erhöhung des Portos im Oktober vorerst untersagt. Es lägen zu wenige Informationen vor, warum Briefe teurer werden sollen. "Wir brauchen ein höheres Porto, weil unsere Personalkosten jedes Jahr um etwa drei Prozent steigen und gleichzeitig die Briefmengen um einen ähnlichen Wert sinken", sagte Post-Chef Frank Appel . 1/15/19 6:25 AM Was bringt dieser Tag - außer der Abstimmung über den Brexit und Warnstreiks an deutschen Flughäfen? * 14 Jahre nach der Einführung von Hartz IV überprüft das Bundesverfassungsgericht ein Kernstück der Reform. Es geht um die Sanktionen, die Empfängern der Grundsicherung drohen, wenn sie ihren Pflichten nicht nachkommen. * Der Konjunkturaufschwung in Deutschland hat Ökonomen zufolge 2018 an Tempo verloren. Wie stark das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Europas größter Volkswirtschaft zugelegt hat, gibt das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Zahlen bekannt. * Vertreter der Bundesregierung, der betroffenen Länder und die Vorsitzenden der Kohlekommission beraten im Bundeskanzleramt über den Kohleausstieg . Im Mittelpunkt dürften Forderungen aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen nach konkreten und verbindlichen Hilfen für den Strukturwandel in den Kohleregionen stehen. * Das " Unwort des Jahres " wird bekanntgegeben. 1/15/19 6:16 AM Seit mehr als drei Wochen legt eine Haushaltssperre weite Teile der US-Regierung lahm. Wen das betrifft und was das anrichtet, hat vox.com in acht Grafiken dargestellt. 1/15/19 6:14 AM Gisele Bündchen sei eine " schlechte Brasilianerin ", findet die neue Landwirtschaftsministerin des südamerikanischen Landes. Das Model hatte davor gewarnt, dass die neue Regierung von Jair Bolsonaro den Umweltschutz in ihrer Heimat vernachlässigen könnte. Die Retourkutsche folgte nun unverblümt. 1/15/19 6:03 AM Wir erwähnten es eingangs: Das britische Parlament stimmt heute über Theresa Mays EU-Deal ab. Hat die Premierministerin eine Chance? Und was passiert, wenn sie scheitert? Antworten darauf finden Sie hier. 1/15/19 5:56 AM "Großartiges amerikanisches Essen": Donald Trump hat das Team der Clemson Tigers im Weißen Haus empfangen, um deren gewonnene Football-Meisterschaft zu feiern. Dafür ließ er Burger, Pommes und Pizza auftischen . "Wir haben hier ein paar große Jungs, die gerne essen", sagte Trump, "ich glaube also, wir werden hier ein bisschen Spaß haben." Reuters 1/15/19 5:51 AM Wenn Sie heute an einem Flughafen festhängen: Flugreisende haben in der Regel Anspruch auf eine Ausgleichszahlung , wenn sich die Ankunft um drei Stunden oder mehr verzögert, der Flug kurzfristig ausfällt oder trotz Buchung kein Platz an Bord ist. Welche Summe Sie bei Ihrer Fluglinie einfordern können, hängt von der Flugstrecke ab: Je nach Entfernung gibt es 250, 400 oder 600 Euro . 1/15/19 5:45 AM Warum Nordlichter von der Erde aus bewundern, wenn man ihnen auch entgegenfliegen kann? Ole Helmhausen hat es getan - und berichtet von diesem "mattgrünen, riesigen Vorhang, der hin- und herschwingt wie ein Bettlaken auf der Leine" . Schööön. Neil Zeller / Tourism Yukon 1/15/19 5:41 AM Eigentlich war er nur bis Ende Januar geplant, doch nun verlängern die USA ihren Militäreinsatz an der Grenze zu Mexiko bis Ende September . Darauf habe man sich mit dem Ministerium für Heimatschutz geeinigt, teilte das US-Verteidigungsministerium mit. Der Schwerpunkt des Einsatzes werde auf "mobiler Überwachung und Aufklärung" liegen. Die Streitkräfte würden außerdem Stacheldraht zwischen Grenzposten verlegen und weiterhin Luftunterstützung leisten. Kritiker - darunter Vertreter der oppositionellen Demokraten sowie US-Veteranen - sehen in der Truppenentsendung an die Südgrenze lediglich ein Wahlkampfmanöver Trumps und eine Verschwendung von Steuern . 1/15/19 5:34 AM Sie sind auf dem Weg zu einem deutschen Flughafen ...? Oje. Seit dem frühen Morgen ist das Sicherheitspersonal an mehreren Flughäfen im Ausstand . Hunderte Flügen fallen aus, zig Passagiere kommen wegen der Warnstreiks nicht wie geplant an ihr Ziel. Der Flughafenverband ADV rechnete damit, dass etwa 220.000 Fluggäste von den Streichungen und Verspätungen betroffen sein werden . Allein am größten deutschen Flughafen in Frankfurt sollen 570 der geplanten 1200 Verbindungen ausfallen . 1/15/19 5:26 AM Berlin unterstützt eine Gaspipeline aus Russland , die nicht nur in den USA sehr umstritten ist. Macht sich Deutschland mit der Pipeline Nord Stream 2 zu abhängig? Und warum machen die USA so großen Druck, um das Projekt auszubremsen? Mein Kollege Benjamin Bidder hat die Hintergründe aufgeschrieben. 1/15/19 5:13 AM Viele Pisten gesperrt, große Lawinengefahr, Straßen unpassierbar: Zwei Wochen lang hat gewaltiger Schneefall Einheimische und Touristen in den Alpenregionen genervt. Jetzt ist der Spuk bald vorbei. Denn heute sollen laut Meteorologen die Schneefälle ausklingen. Und auch in den nächsten Tagen droht den Prognosen zufolge kein Nachschub. Nun kann der Schnee endlich nachhaltig beiseite geräumt oder aus dem Weg gesprengt und viele Straßensperren aufgehoben werden. Im österreichischen Bundesland Salzburg sind derzeit noch mehr als 41.000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten . In den beiden vergangenen Wochen fiel laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik regional teils das Dreifache der sonst im gesamten Januar üblichen Schneemenge. In Tirol waren es örtlich fast viereinhalb Meter, auf manchen Bergen bis zu sechs Meter . 1/15/19 5:00 AM Willkommen, liebe Leser, zum Nachrichtengeschehen an diesem Dienstag. Das britische Parlament stimmt Abend heute über das mühsam mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen ab. Was in den Stunden davor wichtig wird, erfahren Sie bis neun Uhr von mir – und natürlich allzeit auch auf SPIEGEL ONLINE allgemein. Show more Tickaroo Liveblog Software


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.