Newsblog Hochwasser in Australien - Krokodile vor Häusern gesichtet

Hitze im Südwesten, Starkregen im Nordosten: Australien leidet unter Extremwetter. In Queensland mussten Tausende Menschen ihre überfluteten Häuser verlassen. Mit dem Wasser kommen ungebetene Besucher.
Krokodil vor einem Haus in Townsville

Krokodil vor einem Haus in Townsville

Foto: DPA/ AAP
  • 2/4/20198:00:00 AM
    Das war es von mir, liebe Leser. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag. Morgen begrüßt Sie an dieser Stelle meine Kollegin Rachelle Pouplier.

    Bis dahin erfahren Sie auf unserer Homepage, wie es mit der Krise in Venezuela, dem Rentenstreit in der Regierung, dem Warnstreik am Hamburger Flughafen und anderen wichtigen Themen weitergeht. Machen Sie es gut!
  • 2/4/20197:53:23 AM
    Myanmar begeht heute seinen Nationalfeiertag. Ich lasse ungern eine Gelegenheit aus, um ein bisschen Fernweh zu schüren. Voilà:


  • 2/4/20197:47:38 AM
    Der Widerstand gegen die Pläne von Arbeitsminister Hubertus Heil, SPD, für eine Grundrente wächst. Die Union kritisiert vor allem, dass die Rente ausgezahlt werden soll, ohne dass der tatsächliche Bedarf geprüft wird.

    Mein Kollege Florian Diekmann hat sehr übersichtlich aufgeschrieben, wie gerecht das Modell wäre und wie es funktioniert. Hier zum Nachlesen.

  • 2/4/20197:44:54 AM
    Die Bundesregierung hat seit 2006 mindestens 1,2 Milliarden Euro für mehr als 6000 Verträge mit externen Beratern ausgegeben. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Finanzministeriums beim Kanzleramt und den 14 Bundesministerien, die auf Anfrage des Linken-Abgeordneten Matthias Höhn durchgeführt wurde und der Nachrichtenagentur dpa vorliegt.
  • 2/4/20197:43:01 AM
    Falls Sie eben erst dazugeschaltet haben: guten Morgen! Das sind die Schlagzeilen aus der Nacht:

    - Nicolás Maduro geht weiter auf Konfrontation zur EU und zum Westen.

    - Die USA schicken einige tausend Soldaten an die Grenze zu Mexiko.

    - Papst Franziskus ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingetroffen.

    - Die IG Metall ruft zu Warnstreiks in der Stahlindustrie auf.

    - Am Hamburger Flughafen fallen Flüge wegen eines Warnstreiks aus.

    - Das abgestürzte Flugzeug des Profifußballers Emiliano Sala wurde offenbar gefunden.

    - Augsburg schlägt Mainz in der Bundesliga.
  • 2/4/20197:37:03 AM
    Ein Boot mit Migranten aus Haiti ist vor der Küste der Bahamas gesunken. Dabei kamen mindestens 28 Menschen ums Leben, wie der "Miami Herald" gestern unter Berufung auf das Militär der Bahamas berichtete.
  • 2/4/20197:35:50 AM
    Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro ist eine Woche nach einer OP im Krankenhaus offenbar krank geworden. Bolsonaro, der am vergangenen Montag wegen einer Messerattacke erneut operiert worden war, leide unter "Übelkeit und Brechreiz", berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Sie beruft sich dabei auf die Klnik in São Paulo.

    Es handele sich nicht um Komplikationen des chirurgischen Eingriffs, auch Fieber habe Bolsonaro nicht. Er müsse aber künstlich ernährt werden.

    Der 63-jährige Bolsonaro war im September bei einem Wahlkampfauftritt von einem Mann mit einem Messer angegriffen und schwer am Bauch verletzt worden. Damals wurde ihm ein künstlicher Darmausgang gelegt. Ein Beutel für den Darmausgang wurde ihm nun in einem mehrstündigen Eingriff entfernt.

  • 2/4/20197:30:00 AM
  • 2/4/20197:28:00 AM
    Was ist ansteckender, Ebola oder Masern? Richtig, Masern. Mit Abstand! Ein Ebola-Fall führt zu etwa zwei weiteren Fällen - ein Masern-Fall zu 12 bis 18, berichtet vox.com.

    Ich wusste auch nicht, dass man sich Masern einfangen kann, wenn man Stunden später einen Raum betritt, in dem sich zuvor ein Erkrankter aufhielt. Sind Sie geimpft?
  • 2/4/20197:24:20 AM
    Es ist zweieinhalb Wochen her, dass in Mexiko eine Pipeline mit Benzin explodierte. Nun ist die Zahl der Todesopfer auf 125 gestiegen. Wie die mexikanische Gesundheitsbehörde mitteilte, erlag ein weiteres Opfer im Krankenhaus seinen Verletzungen.

    Hunderte Menschen waren Mitte Januar in der Nähe der Kleinstadt Tlahuelilpan mit Kanistern und Eimern zu der Benzinleitung geeilt, um sich illegal mit Treibstoff zu versorgen. Es kam jedoch zu einer Explosion und die Pipeline geriet in Brand. 68 Menschen starben am Unglücksort, viele weitere im Krankenhaus.

  • 2/4/20197:17:36 AM
    Tom Brady hat als erster Footballprofi zum sechsten Mal den Super Bowl gewonnen. Aber den Titel in diesem Jahr hat er vor allem der überragenden Defensive der New England Patriots zu verdanken, schreibt Malte Müller-Michaelis.
  • 2/4/20197:12:34 AM
    Haben Sie heute schon geschmunzelt? Ich noch nicht. Das lässt sich ändern:




  • 2/4/20197:11:10 AM
    Was steht heute an? Ein Blick auf wichtige Termine:

    Nach dem Ablauf ihres Ultimatums an den umstrittenen venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro wollen mehrerer EU-Staaten offenbar eine Erklärung abgeben. Sie hatten Maduro vergeblich aufgefordert, bis gestern eine vorgezogene Präsidentenwahl anzusetzen.

    Am zweiten Tag seines historischen Besuchs in den Vereinigten Arabischen Emiraten nimmt Papst Franziskus an einer interreligiösen Konferenz teil.

    Kanzlerin Angela Merkel trifft in Tokio den japanischen Regierungschef Shinzo Abe. Bei dem Gespräch dürften die Aufkündigung des INF-Vertrags zwischen den USA und Russland sowie die Lage in Venezuela zur Sprache kommen.

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen
    besucht die Bundeswehrsoldaten in Litauen, die dort im Auftrag der Nato zur Abschreckung Russlands stationiert sind.

    Im Strafprozess gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán beginnt die zwölfköpfige Jury mit ihren Beratungen.

    Drei Tage vor Beginn der 69. Berlinale läuft heute der Kartenverkauf an.
  • 2/4/20197:05:06 AM
    Die US-Einwanderungsbehörden haben den Rapper 21 Savage in Atlanta in Gewahrsam genommen. Der 26-Jährige soll, anders als angenommen, kein US-Bürger sein. Ihm wird ein Verstoß gegen das US-Einwanderungsrecht vorgeworfen.

    Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Sha Yaa Bin Abraham Joseph heißt, sei in Wirklichkeit Brite, sagte ein Sprecher der Behörde.
  • 2/4/20197:02:46 AM
    Poesie und Fußball? Thomas Gsella macht es passend, mit seinem Gedicht über den Bundesliga-Spieltag. Ich zitiere direkt:

    "Lassen wir die Käffer liegen
    Namens 'Qual' und 'Jammertal',
    Um nach 'Spannung' abzubiegen:
    Richtung DFB-Pokal!"

    Weitere Strophen finden Sie hier.
  • 2/4/20196:58:40 AM
    Die EU will die Laufzeit von Privatinsolvenzen von sechs auf drei Jahre verkürzen, berichtet die "WAZ".
  • 2/4/20196:56:49 AM
    Heute ist Welttag der Brailleschrift. Wie funktioniert die eigentlich? Der Blinden- und Sehbehindertenverband erklärt’s gut, ich zitiere indirekt:

    Stellen Sie sich einen Eierkarton mit sechs Eiern vor. Die Eier (oder Punkte) sind nummeriert. Links oben ist Punkt 1, darunter Punkt 2, darunter Punkt 3. Rechts oben ist Punkt 4, darunter 5 und unten rechts ist Punkt 6.

    Die Buchstaben bestehen aus Kombinationen dieser Punkte: Punkt 1 allein ist ein "a", Punkt 1 + 2 ergeben ein "b" und so weiter. Das macht 63 mögliche Punktekombinationen. Spannend, oder?
  • 2/4/20196:54:14 AM
    Er ist der jüngste Präsident in der Geschichte des Landes und er hat eine große Aufgabe vor sich: Der 37-jährige Nayib Bukele ist zum Staatschef von El Salvador gewählt worden. Er regiert nun über ein Land mit einer der höchsten Mordraten der Welt.
  • 2/4/20196:51:39 AM
    Den ganztägigen Warnstreik am Hamburger Flughafen hatte Ver.di gestern kurzfristig angekündigt. Tausende Reisende könnten betroffen sein. Heute sind 388 Flüge geplant, darunter 194 Abflüge und 194 Ankünfte. 58 davon sind laut Flughafenbetreiber bereits gestrichen worden.


  • 2/4/20196:36:26 AM
    Im tropischen Nordosten Australiens droht eine Jahrhundertflut: Heftiger Dauerregen hat in Teilen des Bundesstaats Queensland Straßen in Sturzbäche verwandelt. Tausende Menschen mussten ihre überfluteten Häuser verlassen.

    Wie CNN berichtet, brachten die Fluten weitere Gefahren: Mehrfach seien Krokodile und Schlangen in Menschennähe gesichtet worden.

    Der Wetterdienst warnte gestern, dass wegen der Fluten die Schleusentore eines Staudamms oberhalb der Küstenstadt Townsville geöffnet werden mussten. Damit würden 1900 Kubikmeter Wasser pro Sekunde den Ross River hinunterstürzen. Townsville liegt in unmittelbarer Nähe des Korallenriffs Great Barrier Reef.

    Die Polizei rief Bewohner besonders gefährdeter Zonen in Townsville auf, sich in höher gelegene Stadtteile zu begeben. Schon seit Tagen wurden aus der Stadt Überschwemmungen und Erdrutsche gemeldet.

    In der Stadt ist jetzt sommerliche Regenzeit, und Februar ist der regenreichste Monat. In einer Woche hat es dort aber fast so viel wie sonst im ganzen Jahr geregnet.

  • 2/4/20196:20:46 AM
    Die New England Patriots haben im 53. Super Bowl die Los Angeles Rams besiegt. Für den Sieg sorgte Patriots-Runningback Sony Michel im letzten Viertel: Aus kurzer Distanz erzielte er den einzigen Touchdown der Partie.
  • 2/4/20196:11:39 AM
    Was fängt Donald Trump mit seiner Zeit an? Am Sonntag veröffentlichte die US-Seite Axios eine Auswertung seines privaten Terminplans der vergangenen drei Monate. Demnach verbrachte der US-Präsident 77 Stunden in fest angesetzten Besprechungen - und 297 Stunden in so etwas wie freier Bürozeit, genannt "executive time". Berichten zufolge nutzt Trump die vor allem, um zu twittern und fernzusehen.
  • 2/4/20195:59:57 AM
    Wie fanden Sie den Lindholm-"Tatort" gestern Abend? SPIEGEL ONLINE gibt fünf von zehn Punkten für das Drama um eine Teenagermutter in Göttingen. Stimmen Sie hier mit ab.
  • 2/4/20195:50:50 AM
    Seit fast zwei Wochen wird der argentinische Profi-Fußballer Emiliano Sala vermisst. Nun haben britische Ermittler offenbar das Flugzeug gefunden, mit dem der abgestürzt sein soll.

    Sala, ehemaliger Angriffsspieler des FC Nantes in Frankreich, flog am Abend des 21. Januar in einem Kleinflugzeug mit einem Piloten in Richtung Großbritannien zu seinem neuen Verein Cardiff City. Er kam jedoch nie dort an.
  • 2/4/20195:45:31 AM
    In Wiesbaden hat ein Mann aus einem Fahrzeug heraus mehrere Schüsse mit einer Schreckschusspistole abgefeuert und damit einen Großeinsatz ausgelöst. Laut Polizei hatte er "null Ahnung", dass er sich in der Nähe des US-Luftwaffenstützpunkts befand.
  • 2/4/20195:43:16 AM
    Die US-Regierung schickt 3750 weitere Soldaten an die Grenze zu Mexiko. Das teilte das Verteidigungsministerium gestern mit.

    Sie sollen drei Monate bleiben und unter anderem rund 240 Kilometer Stacheldraht verlegen, um Migranten von einer illegalen Einreise abzuhalten. Damit steigt die Zahl der Soldaten an der Grenze auf insgesamt rund 4350.
  • 2/4/20195:36:03 AM
    Furchtbare Meldung aus King County in den USA: Dort hat ein Vierjähriger eine geladene Waffe unter der Matratze seiner Eltern gefunden und seiner Mutter ins Gesicht geschossen. Sie liegt im Krankenhaus.
  • 2/4/20195:20:19 AM
    Rund um Großbritannien gibt es offenbar kaum einen Meeressäuger ohne Mikroplastik im Bauch: Forscher haben insgesamt 50 Delfine, Robben und Wale untersucht, die an der britischen Küste angespült wurden. Sie fanden bei allen Tieren mindestens ein Plastikteilchen, wie sie in einem Fachmagazin schreiben.

    Die Anzahl der Partikel war mit durchschnittlich 5,5 pro Tier jedoch recht gering. "Das legt nahe, dass die Teilchen letzendlich wieder ausgeschieden oder hochgewürgt werden", sagte Hauptautorin Sarah Nelms von der Universität Exeter.

    84 Prozent der gefundenen Plastikteilchen bestand den Forscher zufolge aus synthetischen Fasern, die von Kleidung, Fischernetzen oder Zahnbürsten stammen können. Die anderen Fragmente stammen wahrscheinlich von Gegenständen wie Lebensmittelverpackungen und Plastikflaschen.

    Zudem entdeckte das Team einen möglichen Zusammenhang zwischen der Todesursache und der aufgenommenen Menge an Mikroplastik: So hatten die Tiere, die an einer Infektionskrankheit gestorben waren, etwas mehr Plastikpartikel in ihrem Verdauungstrakt.


  • 2/4/20195:16:48 AM
    In der Nacht die Bodenverkehrsdienste am Hamburger Flughafen mit einem kurzfristigen Warnstreik begonnen. Den Tag über kann es zu Verspätungen und Ausfällen kommen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
  • 2/4/20195:00:43 AM
    Guten Morgen, liebe Leser. Was ist in Venezuela los - warum hält sich Nicolás Maduro dort so lange an der Macht? Wir starten mit einer Analyse meines Kollegen Jens Glüsing in den Morgen. Bleiben Sie dabei für weitere Lesetipps, Meldungen, Links und Fotos.
Tickaroo Live Blog Software