Pfeil nach rechts

Newsblog Jugendliche verwüsten "Tatort"-Drehort

Die Live-News
  •  
    Echte Einbrecher in der TV-Polizeidienstelle: Mehrere Jugendliche haben im saarländischen Sulzbach einen "Tatort"-Drehort verwüstet. Sie stellten Requisiten um, beschädigten Möbelstücke mit einem Akkubohrer, brachen Türen auf und betätigten einen Pulverfeuerlöscher, wie die Polizei mitteilte.

    Die "Tatort"-Dienststelle befindet sich in einem unbewohnten Gebäude. Als der Hausmeister nach dem Rechten sehen wollte, flüchteten drei junge Männer und zwei junge Frauen in einen angrenzenden Wald.

    Ob jetzt mal die neuen Kommissare aus dem Saarland die Ermittlungen aufnehmen sollten? Daniel Sträßer und Vladimir Burlakov führen künftig ab jetzt als Kriminalhauptkommissare das Ermittlerteam des "Tatortes" des Saarländischen Rundfunks.

    (Foto: Patrick Seeger/DPA)
  • 5/2/19 7:00 AM
    Liebe Leserinnen und Leser,
    das war es schon wieder mit dem "Morgen" hier auf SPIEGEL ONLINE. Ich hoffe, Sie sind gut informiert in den Donnerstag gestartet.

    Natürlich berichten wir weiter für Sie. Heute kümmern wir uns um die Debatte, die Juso-Chef Kevin Kühnert mit dem Wunsch nach Kollektivierungen ausgelöst hat. CSU-Chef Markus Söder hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) jetzt sogar aufgefordert, den Sozialismus-Thesen von Kühnert entgegenzutreten. Sicherlich wird das nicht das letzte Wort gewesen sein.
    Außerdem behalten wir die Lage in Venezuela für Sie im Auge. Bei den jüngsten Protesten gegen die venezolanische Regierung von Präsident Nicolás Maduro hat es nach Angaben des selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó zwei Tote gegeben.

    Morgen begrüßt Sie an dieser Stelle mein Kollege Michael Kröger.
    Ich wünsche Ihnen einen feinen Tag! Bis nächste Woche!
  • 5/2/19 6:42 AM
    Weil sie einen Komplizen aus dem Gefängnis befreien wollten, sitzt ein Pärchen im US-Bundesstaat Florida nun selbst in Haft. Der Mann und die Frau wurden nach Angaben des Sheriffbüros im Landkreis DeSoto am Montagabend wegen "Amtsanmaßung" festgenommen, weil sie sich am Eingang der Haftanstalt als "neue Kriminalbeamte" ausgegeben hatten.

    So wollten sie in das Gebäude gelangen und sich Zugang zu Justizfahrzeugen verschaffen, wie der Sheriff weiter mitteilte. Ihr Ziel war demnach, ihren "Partner" aus dem Gefängnis zu befreien, der seit Ende April dort einsaß. Das ging leider schief. Nur sind sie in der Haftanstalt wieder mit ihrem Partner "vereinigt".

  • 5/2/19 6:29 AM
    Und wie wird das Wetter heute? Im Norden leider stark bewölkt, sie müssen mit etwas Regen rechnen. Auch im Westen und Südwesten kann immer wieder zu Schauern kommen und im Nordosten zu stürmischen Böen. Immer wieder lässt sich auch die Sonne blicken. Die Temperaturen bewegen sich im Süden zwischen 17 und 19 Grad, im Norden zwischen 10 und 14 Grad.

    (Foto: Philipp Schulze/DPA)
  • 5/2/19 6:22 AM
    Mehr als die Hälfte von tausend für eine Studie befragten Österreichern weiß nicht, dass während des Holocaust rund sechs Millionen europäischer Juden von den Nationalsozialisten ermordet wurden. Gut ein Drittel (36 Prozent) aller Befragten und 42 Prozent der jungen Generation glauben dagegen, dass weniger als zwei Millionen Juden während des Holocaust ermordet wurden, berichteten Vertreter der Claims Conference, einer Organisation zur Durchsetzung der Ansprüche von Holocaust-Überlebenden und -Nachkommen gegen Deutschland. Ist das nicht bitter?

    Rüdiger Mahlo, der Repräsentant der Claims Conference in Deutschland, bezeichnete die Ergebnisse der Studie als "Weckruf" - vor allem, da es sich nicht um einen Einzelfall handele. "Alle Studien zeigen in dieselbe Richtung", sagte er mit Blick auf ähnliche Umfragen in den USA, Kanada und in mehreren europäischen Staaten.
  • 5/2/19 6:13 AM
    Indien bereitet sich auf einen mächtigen Wirbelsturm vor. 780.000 Menschen aus dem Bundesstaat Odisha an der Ostküste seien in der Nacht an "sicherere Orte" gebracht worden, sagte ein Vertreter des Katastrophenschutzes. Die Evakuierungen dauerten demnach an. Nach Angaben des indischen Wetterdienstes wird erwartet, dass Zyklon "Fani" morgen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 200 Kilometern pro Stunde nahe der heiligen Stadt Puri auf das indische Festland trifft.

  • 5/2/19 6:07 AM
  • 5/2/19 6:06 AM
    Heute habe ich Ihnen noch gar keine Bilder von Despoten in den "Morgen" posten müssen. Schön, oder? Leider geht das ja nicht immer. Aber bis jetzt schon. Hier sehen Sie Melania Trump, die mit Kindern bowlt. Natürlich nicht irgendwo, sondern im Weißen Haus. Dort wurde die Bowlingbahn nun nach über 25 Jahren renoviert. Zur Feier der Restaurierung durften die Kinder von Secret Service Mitarbeitern mit der First Lady auf die Bahn. Wieso ich jetzt wohl vom "Despot" auf dieses Thema komme?

    (Foto: Andrea Hanks)
  • 5/2/19 5:59 AM
    Die Beschäftigten am Amazon-Standort Leipzig haben erneut einen mehrtägigen Streik begonnen. Heute gingen rund 80 MitarbeiterInnen aus der Nachtschicht in den Ausstand, wie ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi sagte. Im Laufe des Tages sollen sich bis zu 400 TeilnehmerInnen am Streik beteiligen. Auch an den Amazon-Standorten Rheinberg, Werne (beide Nordrhein-Westfalen), Bad Hersfeld (Hessen) und Koblenz (Rheinland-Pfalz) sollen MitarbeiterInnen in den Ausstand gehen. Verdi ruft bis Samstag zum Streik auf.

    Die Gewerkschaft versucht seit rund sechs Jahren, Tarifverhandlungen beim US-Versandriesen durchzusetzen. Amazon lehnt das strikt ab.

    (Clodagh Kilcoyne/REUTERS)
  • 5/2/19 5:52 AM
    Haben Sie den 1. Mai auch gut überstanden?
  • 5/2/19 5:50 AM
    Ein 39-Jähriger, der seinen Wohnungsschlüssel vergessen hatte, ist gestern Abend in Altena tödlich verunglückt. Er wollte über das Dach auf seinen Balkon im dritten Obergeschoss klettern und stürzte dabei ab, wie die Polizei mitteilte. Ein Notarzt konnte ihn nicht mehr retten. Der Mann starb noch an der Unglücksstelle in der Kleinstadt im nordrhein-westfälischen Märkischen Kreis.
  • 5/2/19 5:47 AM
    Lieber ausgefallen? Oder kurz und knackig? Vor der Geburt des Kindes wälzen einige Paare dicke Namensbücher, andere setzen auf eine Eingebung im Kreißsaal. Welche Babynamen im vergangenen Jahr in Deutschland ganz hoch im Kurs standen, veröffentlicht die Gesellschaft für deutsche Sprache heute. 2017 führten Marie und Maximilian die Hitliste an. Auf den weiteren Plätzen aller Erst- und Zweitnamen folgten Sophie/Sofie und Maria sowie Alexander und Paul. Und dieses Jahr? Haben Sie einen Tipp? Dann mailen Sie ihn mir doch an elisa.von.hof@spiegel.de.

    (Foto: Athit Perawongmetha/REUTERS)
  • 5/2/19 5:33 AM
    Unmittelbar vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Niger hat die Regierung des westafrikanischen Landes Kritik an Berlin und Brüssel geäußert. "Wenn man bedenkt, welche Rolle wir bei der Reduzierung der Flüchtlingsströme gespielt haben, haben wir nicht substanziell von Investitionen profitiert", sagte der nigrische Innenminister Mohamed Bazoum der Zeitung "Die Welt". Sein Land erlebe "diesbezüglich eine kleine Enttäuschung".

    In den kommenden Jahren erwarte Niger weitere EU-Mittel für Infrastruktur und Gesundheitswesen und hoffe auf eine "flexiblere" Verwendung der Gelder, sagte Bazoum. Sein Land müsse "mehr und mehr Verpflichtungen in Bezug auf die sicherheitspolitischen Herausforderungen" akzeptieren.

    Die Bundeskanzlerin befindet sich derzeit auf einer dreitägigen Reise durch Westafrika. Am Donnerstag wird sie zunächst deutsche Truppen in Mali besuchen. Anschließend reist Merkel nach Niger weiter.

    (Foto: Andreas Rinke/Reuters)
  • 5/2/19 5:26 AM
    Wiedersehen der "3 Engel für Charlie"-Stars: Die Schauspielerinnen Cameron Diaz und Drew Barrymore haben gestern ihre Kollegin Lucy Liu (50) angefeuert, als diese auf Hollywoods "Walk of Fame" eine Sternenplakette mit ihrem Namen enthüllte. Vor 19 Jahren spielten Diaz, Barrymore und Liu in dem Action-Hit "3 Engel für Charlie" zum ersten Mal die schlagkräftigen Privatdetektivinnen.

    In ihrer Dankesrede schlug Liu ernste Töne an. Ihre Eltern seien aus China eingewandert, sie sei in armen Verhältnissen aufgewachsen. In ihrer Schauspiel-Laufbahn habe sie viel Rassismus und Ablehnung erlebt, doch sie sei ihrer Leidenschaft gefolgt, sagte die Schauspielerin. Nun habe sie als Außenseiterin einen Platz unter den Stars bekommen.

    (Foto: Valerie Macon /AFP)
  • 5/2/19 5:22 AM
    Auch das könnte man sich in einem "Tatort" vorstellen, aber nicht in der Realität: Ein Autofahrer hat im baden-württembergischen Böbingen ein älteres Ehepaar angefahren, Fahrerflucht begangen und seinen Wagen angezündet. Der 29-Jährige war zu schnell gefahren und in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei heute mitteilte. Ein 84-jähriger Mann und seine 79 Jahre alte Frau, die am Fahrbahnrand liefen, wurden demnach gestern Abend von dem Auto erfasst. Sie kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

    Der Autofahrer fuhr noch einige Kilometer weiter, stellte sein Auto ab und zündete es an - wohl, um seine Tat zu vertuschen. Zu Fuß flüchteten er und sein Beifahrer und wurden dort von der Polizei geschnappt. Das Auto brannte komplett aus.
  • 5/2/19 5:19 AM
    Der Onlinehändler Zalando hat dank der Bestellfreudigkeit seiner Kunden den Umsatz im ersten Quartal deutlich gesteigert: Die Erlöse stiegen um 15,2 Prozent auf knapp 1,4 Milliarden Euro, wie das Unternehmen heute mitteilte. Netto verblieb jedoch wie im Vorjahr ein Verlust: Er erhöhte sich unter anderem wegen höherer Investitionen leicht von 15,1 Millionen auf 17,6 Millionen Euro.
  • 5/2/19 5:17 AM
  • 5/2/19 4:56 AM
    Wo wir gerade bei Kindern sind, New York hat jetzt eine eigene Sesamstraße: Ein Teil der West 63rd Street am Südwesteende des Central Parks wurde gestern nach der berühmten US-Kinderserie in "Sesame Street" umbenannt. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Sendung begrüßte Bürgermeister Bill de Blasio dabei unter vielen Gästen auch Sesamstraßen-"Stars" wie Ernie oder den gelben Vogel Bibo.

    (Symbolfoto: Miguel Villagran/DPA)
  • 5/2/19 4:50 AM
    Jeder hat ein Guilty pleasure - oder mehrere. Ich sehe mir zum Beispiel manchmal gern die Fotos der britischen Prinzen und Prinzessinnen an. Die Kinder sind einfach zu süß, finde ich. Heute feiert Prinzessin Charlotte ihren 4. Geburtstag.
  • 5/2/19 4:44 AM
    7 Prozent der Schulanfänger in Deutschland sind laut einem Zeitungsbericht nicht ausreichend gegen Masern geschützt. Die Blätter der Funke Mediengruppe zitieren aus einer neuen Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu Impfquoten: Demnach haben im Jahr 2017 insgesamt zwar 97,1 Prozent der Schulanfänger die erste Impfung erhalten. Doch bei der entscheidenden zweiten Masernimpfung sinkt die Zahl hingegen auf etwas mehr als 93 Prozent.

    Die schlechtesten Quoten für die zweite Masernimpfung von Schulanfängern gibt es demzufolge in Baden-Württemberg (89,1 Prozent) und im Saarland (90,5 Prozent).

    (Foto: Seth Wenig/DPA)
  • 5/2/19 4:39 AM
    Ein völlig betrunkener Rollstuhlfahrer ist in Plauen in Sachsen aus dem Verkehr gezogen worden. Wie die Polizei heute mitteilte, hatte zunächst der Akku seines Elektro-Rollstuhls am Maifeiertag schlapp gemacht, ein Zeuge wählte den Notruf. Als die Polizei vorfuhr, bemerkten die Beamten ziemlich schnell, dass der 64-Jährige noch ein ganz anderes Problem hatte: Der Rollstuhlfahrer war stark betrunken. Ein Test ergab 2,5 Promille. Ein Rettungswagen brachte den hilflosen Mann sicher nach Hause. Die Polizei ermittle nun wegen Trunkenheit im Verkehr, hieß es weiter.
  • 5/2/19 4:35 AM
    Darf ich Ihnen so früh am Morgen so etwas zeigen? Wer hier unter der Dusche posiert, ist der US-Schauspieler Channing Tatum (39), allerdings nicht ganz freiwillig. Der Schauspieler postete das freizügige Foto gestern auf seinem Instagramaccount, mit dem Hinweis, dass Jessica Cornish (Popmusikerin Jessie J) das Bild ausgesucht habe. Denn er habe ein Jenga-Spiel gegen sie verloren - und als Verlierer musste er ein Foto ihrer Wahl auf Instagram posten.
  • 5/2/19 4:29 AM
    Heute jährt sich der Todestag von Leonardo da Vinci zum 500. mal. Wussten Sie, liebe Leserinnen und Leser, dass er die letzten drei Jahre seines Lebens in Frankreich verbrachte, auf Einladung von König Franz I., und dort am 2. Mai 1519 auch starb? Die "Mona Lisa" führte er übrigens bei einer Alpenüberquerung mit sich und König Franz I. soll ihm die "Mona Lisa" abgekauft haben - laut der Überlieferung für 4.000 Goldmünzen.

    (Foto: Clemens Bilan/EPA-EFE/REX)
  • 5/2/19 4:22 AM
    Hallo, 2019.
  • 5/2/19 4:17 AM
    Im US-Bundesstaat Florida werden Lehrer im Klassenzimmer künftig Schusswaffen bei sich tragen dürfen: Der umstrittene Gesetzestext passierte gestern das Repräsentantenhaus des Südstaates, jetzt muss er noch vom republikanischen Gouverneur DeSantis unterzeichnet werden. Das gilt als Formalie.

    Lehrer müssen dann insgesamt 144 Stunden Training absolvieren, wenn sie in der Schule eine Waffe mit sich führen wollen. Mit der Maßnahme sollen Schulmassaker wie jenes in Parkland im Februar 2018 verhindert werden, bei dem ein früherer Schüler 17 Menschen erschossen hatte. Die Befürworter der Waffenerlaubnis argumentieren, bewaffnete Lehrer könnten einen Angreifer schneller stoppen als die Polizei - so wie US-Präsident Donald Trump.

    KritikerInnen argumentieren jedoch, mehr Waffen würden nicht zu mehr Sicherheit führen. Sie befürchten Unfälle mit Schusswaffen an Schulen.

    (Foto: Matthias Balk/DPA)
  • 5/2/19 4:13 AM
    Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser!
    Ich begrüße Sie ganz herzlich hier zum "Morgen" auf SPIEGEL ONLINE. In den kommenden Stunden werde ich Sie mit Nachrichten aus aller Welt in Ihren Tag begleiten.
Tickaroo Liveblog Software
Mehr lesen über