Newsblog Deutsche E-Mail-Nutzer bekommen viel mehr Spam

150 Millionen Spam-Nachrichten erhielten die Kunden der großen E-Mail-Anbieter Web.de und GMX im vergangenen Jahr. Das sind satte 38 Millionen mehr als im Jahr davor. Die Live-News.

Spam-Ordner in einem Email-Postfach
Andrea Warnecke/ picture alliance / dpa

Spam-Ordner in einem Email-Postfach

Mit


Heike Klovert
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Heike Klovert beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
5/21/19 7:00 AM Ich verabschiede mich und empfehle Ihnen das Nachrichtenprogramm, das wir im Laufe des Tages zu Niki Lauda , der Europawahl und der Ibiza-Affäre in Österreich auf SPIEGEL ONLINE bereitstellen. Am Mittwoch führt Sie meine Kollegin Rachelle Puouplier durch den Morgen. Machen Sie es gut, liebe Leser. 5/21/19 6:56 AM Haben wir es nicht immer gewusst? Die Menge an Spam-Mails in Deutschland hat sich im vergangenen Jahr offenbar erheblich erhöht . Nach einer Statistik der beiden E-Mail-Anbieter Web.de und GMX kamen bei deren Kunden 2018 pro Tag im Schnitt 150 Millionen als Spam zu qualifizierende E-Mails an. Dies waren demnach 38 Millionen solcher unliebsamen E-Mails mehr als im Jahr 2017. Das Plus betrug damit 34 Prozent. Bei GMX und Web.de hat den Angaben zufolge jeder zweite Deutsche sein E-Mail-Postfach. Zu den führenden Thementrends der Versender dieser Müll-Nachrichten zählen den Angaben zufolge angebliche Bitcoin-Gewinne , Heilerfolge mit Cannabis-Öl sowie Zukunftsvorhersagen . 5/21/19 6:55 AM Zwei Gymnasien in München sind Medienberichten zufolge vorsorglich wegen einer Bedrohungslage geräumt worden. Was und wer dahinter steckt, ist allerdings noch unklar. 5/21/19 6:49 AM Gut zwei Wochen vor Anpfiff der Frauenfußball-WM in Frankreich sieht sich die FIFA mit Unmut von Fans konfrontiert. Karteninhaber aus den USA hatten moniert, dass für mehrere zusammen bestellte Tickets nun plötzlich Sitze in verschiedenen Reihen und sogar Blöcken zugewiesen wurden. Der Weltverband reagierte mit einer Entschuldigung und kündigte eine Lösung an. 5/21/19 6:48 AM In Deutschland verkaufte Grillkohle enthält zum Teil Tropenholz . Das fand die Stiftung Warentest bei der Untersuchung von 17 Holzkohlesäcken heraus. In fünf davon versteckte sich Holz aus Raubbau in Urwäldern. Insgesamt gebe sich die Branche wenig transparent , kritisierten die Verbraucherexperten. In neun der 17 Säcke waren demnach weder Holzarten noch Herkunft angegeben. In fünf Säcken steckte Kohle aus dem tropischen oder subtropischen Raum. Ein Produkt führt Verbraucher demnach bewusst in die Irre : Trotz eines Siegels des Forest Stewardship Council, das die Kohle als nachhaltig und aus heimischen Wäldern ausweist, besteht es in Wirklichkeit aus Tropenholz. 5/21/19 6:43 AM Nein, das ist nicht eigentlich ein Fluss. Feuerwehrleute haben heute Morgen einen überschwemmten Teil der Bundesstraße 49 im hessischen Alsfeld gesichert: PHILIPP WEITZEL / DPA 5/21/19 6:39 AM Im Sport dreht sich gerade alles um Niki Lauda - und später geht's auch noch um diese beiden Events: Bei der Eishockey-WM in der Slowakei trifft Deutschland zum Abschluss der Vorrunde um 12.15 Uhr auf Finnland. Beim Damen-Tennisturnier in Nürnberg sollen ab 10.00 Uhr gleich vier deutsche Spielerinnen aufschlagen. Die Erstrundenpartien von Sabine Lisicki, Anna-Lena Friedsam und Qualifikantin Jule Niemeier bei dem WTA-Turnier waren gestern wegen Dauerregens verschoben worden. Ins Achtelfinale einziehen will heute außerdem Andrea Petkovic. 5/21/19 6:34 AM Neues Geld: Auf einer Pressekonferenz heute Mittag um zwei Uhr in Frankfurt will die Bundesbank Informationen zu den überarbeiteten 100- und 200-Euro-Scheinen geben, die ab 28. Mai in Umlauf gebracht werden. 5/21/19 6:32 AM Im Machtkampf in Venezuela hat sich Präsident Nicolás Maduro für vorgezogene Parlamentswahlen ausgesprochen. "Nehmen wir die Herausforderung an, uns vorgezogenen Wahlen zur Nationalversammlung zu stellen, damit wir mit Stimmen zeigen, wer den Rückhalt des Volkes genießt", schrieb Maduro gestern Abend auf Twitter. Einen möglichen Termin nannte er nicht. Die von der Opposition kontrollierte Volksvertretung ist bis Ende 2020 gewählt. Parlamentspräsident Juan Guaidó hat in den vergangenen Monaten vergeblich versucht, Maduro mit Massenprotesten aus dem Amt zu drängen. Den Vorschlag, vorgezogene Wahlen abzuhalten, wies er zurück. 5/21/19 6:26 AM 5/21/19 6:22 AM Für seinen Angriff auf zwei Moscheen in Christchurch muss sich der Rechtsextremist Brenton Tarrant bereits wegen Mordes verantworten. Nun kommt eine Terrorismusanklage hinzu. Der 28-jährige Rechtsextremist hatte am 15. März zwei Moscheen in Christchurch gestürmt und das Feuer auf die Gläubigen eröffnet. Die Zahl der Todesopfer war zuletzt auf 51 gestiegen. 5/21/19 6:19 AM Achteinhalb Jahre nach einem schweren Minenunglück in Neuseeland mit 29 Toten ist die Unglücksstelle erstmals wieder geöffnet worden. Ein Team von drei Experten brach heute das Siegel auf, mit dem das Bergwerk Pike River Mine auf der Südinsel des Pazifikstaats 2010 verschlossen worden war. In den nächsten Monaten soll erkundet werden, was genau damals geschah. Offen ist bislang, ob auch versucht wird, die Opfer zu bergen. Trotz aller Bitten der Familien liegen die Leichen der 29 Männer nach all den Jahren immer noch unter der Erde. 5/21/19 6:00 AM Seit vergangenem Freitag steht der chinesische Telekommunikationskonzern Huawei auf einer schwarzen Liste der US-Regierung . Damit ist es Firmen aus den USA untersagt, ohne Genehmigung Geschäfte mit dem Netzwerkausrüster und Smartphone-Hersteller zu machen. Doch nun haben die USA einige der Einschränkungen für Huawei gelockert - offenbar aus Sorge vor technischen Problemen . Huawei-Technik ist auch in vielen lokalen Mobilfunknetzen in den USA installiert. Huawei darf nun 90 Tage lang US-Produkte kaufen , um seine bestehenden Netze zu unterhalten und Software-Updates für existierende Smartphones bereitzustellen, wie das Handelsministerium mitteilte. 5/21/19 5:52 AM In Indonesien , der drittgrößten Demokratie der Welt, kann Präsident Joko Widodo fünf weitere Jahre regieren. Der 57-Jährige wurde in Jakarta nach Auszählung von mehr als 154 Millionen Stimmen zum Sieger der Präsidentenwahl vom 17. April erklärt. Lange galt Indonesien als Modell für einen toleranten Islam. Zuletzt gewannen konservative Kräfte jedoch an Einfluss. Präsident "Jokowi" musste sich in der ersten Amtszeit immer wieder vorwerfen lassen, nicht muslimisch genug zu sein. 55,5 Prozent der Wähler stimmten jetzt für ihn. 5/21/19 5:47 AM Niki Lauda ist mit 70 Jahren gestorben und wir nehmen Abschied von einem großen Rennfahrer. Ein Rückblick : imago Lauda wurde am 22. Februar 1949 in Wien geboren. Hier ist er im Mai 1976 zu sehen. Wenige Monate später kam es zu einem schweren Unfall. dpa Damals geriet Laudas Rennwagen auf dem Nürburgring in Brand. Lauda saß fast eine Minute lang in den Flammen, bevor er gerettet wurde. dpa Nur 42 Tage später kehrte er auf die Rennstrecke zurück. Seit dem Unglück litt Lauda aber an gesundheitlichen Problemen. Istvan Bajzat/ DPA 1985 beendete Lauda seine Karriere. Sechs Jahre zuvor hatte er aber schon seine eigene Fluglinie Lauda Air gegründet. TOBIAS SCHWARZ/ AFP 2016 wurde Lauda bei den Laureus World Sports Awards in Berlin für sein Lebenswerk ausgezeichnet. 5/21/19 5:37 AM Waren Sie als Kind schon mal in den slowakischen Bergen - und sind dort womöglich auf einem Bären geritten? Vier von zehn Menschen haben frühe Erinnerungen an Dinge oder Szenen, die es so gar nicht gegeben hat, schreibt die BBC. Interessanter Artikel über die Tücken unseres Gedächtnisses . 5/21/19 5:35 AM Und stimmt, ein kleinerer Teil der Hohen Tatra liegt auch in Polen . Aber die Reiseexperten von Lonely Planet lobten ausdrücklich die slowakische Landschaft: "ein Bergreich voll von krummen Gipfeln und rauschenden Wasserfällen, in dem Netzweiden den Boden bedecken und furchterregende Bestien durch die Wälder streifen", schreiben sie. Gemeint sind Braunbären , die sich in dieser Gegend wohl fühlen. 5/21/19 5:25 AM Ein Leser schreibt mir gerade: "Die drei Reiseziele in Morgen Live sind sehr schön, aber die Hohe Tatra liegt immer noch in der Slowakei ." Danke für den Hinweis! Wird sofort berichtigt. 5/21/19 5:23 AM Der Eiffelturm-Kletterer beschäftigt uns heute nicht mehr so akut, dafür aber diese Themen: Der Aufsichtsrat von Thysenkrupp berät über das neue Konzept von Vorstandschef Guido Kerkhoff für einen radikalen Konzernumbau. Kerkhoff hatte vor knapp zwei Wochen überraschend seine ursprünglichen Pläne aufgegeben, das Traditionsunternehmen in zwei eigenständige, börsennotierte Unternehmen für Werkstoffe und Industriegüter aufzuspalten. Um Einwegbecher für Kaffee zum Mitnehmen geht es im Bundesumweltministerium in Berlin. Ministerin Svenja Schulze nimmt eine Studie des Umweltbundesamts zu den Auswirkungen der Becher auf die Umwelt in Empfang und will sich zum EU-Verbot von bestimmten Einweg-Plastikgegenständen äußern. Fünf mutmaßliche Bordellbetreiber sollen ein deutschlandweites Prostitutions-Netzwerk mit Transsexuellen aus Thailand aufgebaut haben. Von heute an an stehen sie im hessischen Hanau vor Gericht. In Bonn beginnt der Prozess gegen einen jungen Mann, der in Sankt Augustin eine 17-Jährige vergewaltigt und ermordet haben soll. Das Opfer war Anfang Dezember vergangenen Jahres in einer städtischen Unterkunft für Flüchtlinge und Obdachlose gefunden worden, wo der Angeklagte lebte. Das niederländische Königspaar besucht für zwei Tage Brandenburg . Willem-Alexander und Máxima werden zunächst in Nauen im Havelland erwartet, wo sie einen Ackerbaubetrieb Agro-Farm besichtigen, in dem es unter anderem um nachhaltige Entwicklung und Innovation in der Landwirtschaft geht. Kennen Sie die noch? Die Backstreet Boys sind auf ihrer Welttournee für fünf Konzerte in Deutschland zu Gast. Zum Auftakt spielen die fünf US-Amerikaner heute in Hannover. Weitere Stationen sind Mannheim, München, Berlin und Köln. 5/21/19 5:15 AM Auch närrisch: Ein Kletterer hat mehrere Stunden in schwindelerregender Höhe an der Stahlkonstruktion des Pariser Eiffelturms ausgeharrt. Der Turm war gestern Nachmittag für Besucher gesperrt worden, als der Mann den Turm hinaufkletterte. Der ganz in Schwarz gekleidete Kletterer klammerte sich rund sechs Stunden knapp unter der dritten Etage in rund 270 Meter Höhe an den Gitterstäben fest. Gegen zehn Uhr abends brachten Rettungskräfte den Mann in Sicherheit. Die Hintergründe sind noch unklar. FRANCOIS GUILLOT / AFP 5/21/19 5:11 AM Na, endlich. Im Aachener Karnevalsverein durften 160 Jahre lang nur Männer Mitglied sein. Damit ist jetzt Schluss. Auch Frauen können künftig beitreten. Das hat eine außerordentliche Mitgliederversammlung gestern Abend mit einer Mehrheit von 80 Prozent beschlossen. Der Verein ist für die Verleihung des "Ordens wider den tierischen Ernst" auch bundesweit bekannt. 5/21/19 5:07 AM Am Sonntag ist die Europawahl . Warum sollten Sie mitmachen? Und wer entscheidet in der EU? Dieses drollige Video kann man sich auch angucken, wenn man das alles schon mal gehört hat - und sei es nur für das Küken mit Merkel-Frisur , etwa bei Minute vier. 5/21/19 5:05 AM Ein Kleinflugzeug ist auf dem Weg von der Insel Wangerooge nach Hannover offenbar abgestürzt . Wie dpa berichtet, ereignete sich der Vorfall bereits am Sonntagabend. Wie viele Menschen sich an Bord der Maschine befanden, ist noch nicht klar. Vermisst wird nach Angaben der Wilhelmshavener Polizei ein 44-Jähriger, der das einmotorige Leichtflugzeug in Hannover gemietet hatte und damit auf die Nordseeinsel geflogen war. 5/21/19 5:01 AM Im Streit über die Offenlegung seiner Finanzunterlagen hat US-Präsident Donald Trump eine Niederlage einstecken müssen. Trump hatte sich vor Gericht gegen den Versuch der Demokraten im Kongress gewehrt, über eine Buchhaltungsfirma Einsicht in dessen Finanzen zu bekommen. Ein Bundesrichter wies Trumps Einwände jedoch zurück und entschied, dass der Präsident die Aufforderung aus dem Kongress nicht blockieren könne. Trump kritisierte die Entscheidung und will Berufung einlegen. 5/21/19 4:59 AM Zu nass draußen? Der britische Reiseführerverlag Lonely Planet hat eine Bestenliste der europäischen Reiseziele für diesen Sommer zusammengestellt. Die ist recht willkürlich - und eignet sich trotzdem für morgendliche Fernwehträume. Die Top drei : vencavolrab/ Getty Images 1) die Hohe Tatra in der Slowakei, die der höchste Abschnitt der Karpaten ist. Raul Donato/ EyeEm/ Getty Images 2) die spanische Hauptstadt Madrid. Paolo Carnassale/ Moment RF/ Getty Images 3) die 900 Kilometer lange Autoroute Arctic Coast Way im Norden Islands. 5/21/19 4:49 AM Dramatischer Streit um einen Wachkoma-Patienten in Frankreich: Ärzte hatten die künstliche Ernährung von Vincent Lambert nach mehr als zehn Jahren gestoppt. Nur wenige Stunden später hat ein Gericht die Wiederaufnahme der lebenserhaltenden Maßnahmen angeordnet . Jetzt muss ein Uno-Ausschuss über den Fall entscheiden. 5/21/19 4:45 AM Weltweit wissen "Game of Thrones"-Fans nun, wer am Ende Westeros regiert. Nur in China gab es Ärger mit der Ausstrahlung der letzten Folge. Das liegt offenbar am Handelsstreit zwischen Washington und Peking . Die chinesische Regierung habe die Ausstrahlung verhindert, erklärte HBO dem "Wall Street Journal" zufolge. 5/21/19 4:35 AM Die österreichische Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot . Er starb gestern im Alter von 70 Jahren, wie sein Arzt Walter Klepetko am frühen Morgen bestätigte. Eine Sprecherin der Fluggesellschaft Laudamotion, dessen Namensgeber Niki Lauda ist, schrieb im Namen der Familie: "In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser geliebter Niki am Montag, den 20.05.2019 im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen ist." Lauda holte dreimal den WM-Titel . 1976 geriet sein Rennwagen auf dem Nürburgring in Brand. Trotz schwerster Verletzungen und Verbrennungen kehrte Lauda nur 42 Tage später auf die Rennstrecke zurück. AFP 5/21/19 4:27 AM Donald McGahn beriet US-Präsident Trump , galt als Schlüsselfigur im Bericht von Sonderermittler Mueller und wurde schließlich geschasst. Jetzt sollte er vor dem Kongress aussagen. Doch das Weiße Haus blockiert den Auftritt. Wie Sprecherin Sarah Sanders mitteilte, könne McGahn nach einer rechtlichen Einschätzung des US-Justizministeriums nicht zu einer Aussage vor dem Kongress gezwungen werden. Außerdem habe er bereits ausführlich in den Russland-Untersuchungen von Sonderermittler Mueller Auskunft gegeben. 5/21/19 4:21 AM Schadet die Ibiza-Affäre um Österreichs Ex-Vizekanzler Strache den Rechtsaußen-Parteien bei der Europawahl ? Die politische Konkurrenz frohlockt bereits - doch das könnte zu früh sein, schreibt unser Brüsseler Korrespondent Markus Becker. 5/21/19 4:13 AM Haben Sie es nachts prasseln gehört? Tief "Axel" hat uns in den vergangenen Stunden heftigen Regen beschert. In Helmstedt, Niedersachsen , musste ein Krankenhaus wegen eines Wasserschadens evakuiert werden. Die "Mitteldeutsche Zeitung" berichtete, dass eine Decke des Helios-Klinikums eingestürzt sei, nachdem sich auf dem Dach Regenwasser gestaut hatte. In Baden-Württemberg löste die Stadt Wangen im Allgäu Hochwasseralarm aus. Der Fluss, der durch die Stadt fließt, habe den Auslösepegel für den Alarm von 2,30 Metern um 1.30 Uhr überschritten, sagte ein Sprecher der Stadt. Im Saarland und in Rheinland-Pfalz führte "Axel" zu sturmartigen Böen und einigen vollgelaufenen Kellern. Auch in Hessen standen Keller unter Wasser und einige Straßen waren zwischenzeitlich gesperrt. In Thüringen liefen ebenfalls mehrere Keller voll, außerdem Turnhallen und ein Jugendclub. Die Autobahn 4 zwischen Herleshausen und Gerstungen in Thüringen musste in einer Richtung wegen einer überfluteter Fahrbahn gesperrt werden. Im bayerischen Aurach kam ein Autofahrer auf der regennassen Autobahn 6 ins Schleudern und wurde in einem angrenzenden Wald zwischen zwei Bäumen eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle. Mehrere Pegelstände in Bayern erreichten in der Nacht die Meldestufe 3 von 4, bei der Überflutungen einzelner Grundstücke oder vereinzelte Verkehrseinschränkungen zu erwarten sind. In Mecklenburg-Vorpommern steckten Blitze auf der Ostseeinsel Rügen und in der Gemeinde Gnevkow jeweils ein Reetdach in Brand. Beide Häuser waren nach dem Feuer unbewohnbar. Auch für heute kündigen die Experten Dauerregen und Unwetter an. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen habe sich die Lage bereits entspannt, in Westdeutschland werde das dann im Laufe des Tages passieren, sagte ein Sprecher. Nur in Bayern und Baden-Württemberg sei noch bis Mittwochmorgen mit starkem bis heftigem Regen zu rechnen. 5/21/19 4:00 AM Guten Morgen, liebe Leser. Wie geht es in Österreich weiter? Wie wirkt sich das FPÖ-Debakel wohl auf die Europawahl aus? Was haben die starken Regenfälle der vergangenen Nacht angerichtet? Diesen und weiteren Fragen gehen wir an dieser Stelle in den kommenden drei Stunden nach. Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
jackohnereacher 21.05.2019
1. Guten Morgen
Die Hohe Tatra ist sehr schön, meines Wissens nach liegt sie wohl eher in der Slowakei als in Slowenien. Aber egal, Hauptsache Europa.
Immanuel K. 21.05.2019
2. Das dürften...
...m.E. noch mal eine ganze Menge mehr an Spam sein, als die Dienste von 1&1 (WEB und GMX) annehmen - ich bin dort seit mehr als 20 Jahren (bezahlender) Kunde und sehe ja, was bei mir, trotz Spamfilter von GMX immer noch durchkommt.
agricolus 21.05.2019
3. Spam-Mails
Web.de und GMX.de sind ja auch keine Orte wo man seine Mail-Adressen einrichtet, sondern wahre Werbe- und Spamschleudern. Nutzt lieber vertrauenswürdige Anbieter (z.B. Posteo), zahlt 1 klitzekleinen Euro/Monat und bekommt den bestmöglichen Schutz von Privatsphäre. Und verschleudert eure Mail-Adressen nicht bei nem Gewinnspiel hier, ner Verlosung da...
Little_Nemo 21.05.2019
4. Sie haben Post!
Spam kann aber auch mitunter ein Quell unerwarteter Heiterkeit sein. Ich denke da vor allem an ein paar grammatikalische Perlen, die ich aus Nigeria zugesandt bekommen habe, wo meine mir unbekannte, betuchte Verwandschaft vorzugsweise zu versterben scheint. Schön war auch eine Mail, vorgeblich aus Kanada, von einer Frau die durch göttliche Vorsehung auf meine Adresse gestoßen war und mir nun, da sie an einem ominösen Karzinom dahin siechte, ihr beträchtliches Vermögen vermachen wollte. Mir ging natürlich das Herz ebenso auf wie der Spam-Ordner. Fieser sind da schon die inspirierteren Mails, die einem z.B. weismachen wollen, dass Dein Amazon-Account ein Sicherheitsproblem habe, man solle daher einen Link anklicken um dort seine Daten zu aktualisieren. Und diese Mails sehen auch noch echt aus. Wenn man nicht allzu hart gegen die Wand gelaufen ist, fragt man freilich erstmal bei Amazon nach - unter deren offizieller Kontaktadresse auf der Amazon-Webseite - oder, wenn man, wie ich, gar keinen Amazon-Account hat, löscht man die Mail einfach gleich. Was ich auch relativ häufig bekomme sind mit Mails, die mich vorgeblich über den Versandstatus irgendwelcher Pakete informieren wollen, die es gar nicht gibt. Ich denke, dass hier auch ein großes Problem seitens des Gesetzgebers vorliegt, der die Verbraucher leider nicht ausreichend schützt. So bekomme ich auch noch relativ oft Anrufe über angeblich gewonnene Gewinnspiele oder von fröhlich auf Englisch los plaudernden Microsoft-Mitarbeitern und so. Wenn ich dann in Ratgebersendungen den Rat höre, man solle in solchen Telefonaten aufpassen, dass man das Wort "Ja" vermeidet, geht mir schon ein bisschen der Hut hoch. Kann es wirklich sein, dass der Gesetzgeber Verbraucher dazu verdonnert mit Kriminellen am Telefon "Ja-Nein-Schwarz-Weiß" zu spielen? Ein Armutszeugnis für einen Rechtsstaat.
querulant_99 21.05.2019
5. Spam
Der beste Schutz vor Spam-Mails ist eine unkonventielle Email-Adresse. Wer Max.Müller@gmx.de wählt, dem ist nicht mehr zu helfen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.