Newsblog Immer mehr ausländische Studierende zieht es an deutsche Unis

Deutschland löst einer Untersuchung zufolge Frankreich als beliebtestes nicht-englischsprachiges Studienland ab. Die Live-News.

Mit


Rachelle Pouplier
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Rachelle Pouplier beim Start in den Tag - hier finden Sie die Autorin bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Humboldt-Uni statt Sorbonne: Die Bundesrepublik ist einer Untersuchung zufolge zum beliebtesten nicht-englischsprachigen Gastland für Studiernde aus aller Welt aufgestiegen. Nach den USA, Großbritannien und Australien waren in Deutschland im Jahr 2016 - neuere Vergleichszahlen liegen noch nicht vor - die meisten ausländischen Studenten und Studentinnen eingeschrieben. Damit hat Deutschland Frankreich als viertbeliebtestes Land zum Studieren überholt. Das geht aus dem Bericht "Wissenschaft weltoffen 2019" des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) und des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) hervor. Im Jahr 2016 haben demnach fast 252.000 sogenannte Bildungsausländer (ausländische Studierende, die nicht in Deutschland ihr Abitur gemacht haben) an deutschen Unis studiert - rund 16.000 mehr als im Vorjahr. Vor allem chinesische Studenten zieht es nach Deutschland, gefolgt von Studierenden aus Indien, Österreich, Russland, Italien und Syrien . Die meisten entscheiden sich wegen der Qualität der Hochschulausbildung für ein deutsches. Über 80 Prozent gaben an, sie würden Deutschland ihren Freunden in ihrem Herkunftsland als Studienort weiterempfehlen. DPA 8/15/19 7:14 AM Das war es auch schon wieder mit dem Morgen auf SPIEGEL ONLINE. Ich hoffe, es hat Ihnen gefallen und Sie fühlen sich gewappnet, gerüstet und informiert für den Tag. Schauen Sie doch später nochmal bei uns vorbei. Wir analysieren für Sie heute unter anderem, wie viel SED eigentlich noch in der Linkspartei steckt; schauen außerdem in Richtung Indien und Pakistan: Droht im schwelenden Kaschmir-Konflikt ein Krieg zwischen den beiden Atommächten? Und wir geben Ihnen Einblicke in eins der größten Flüchtlingslager der Welt in Kenia. Dort haben sich 150.000 Menschen mit kreativen Mitteln eine Infrastruktur geschafen. Vielen Dank für Ihr Interesse beim Lesen! Ich verabschiede mich bis zum nächsten Mal! 8/15/19 7:03 AM Kurz vor Schluss werfen wir noch fix einen Blick aufs Wetter : Heute ist es meist stärker bewölkt , mit leider nur wenigen Sonnenstrahlen. Stattdessen ziehen einzelne Schauer , teils auch kräftige Gewitter auf. Im Südosten ist es zu Beginn des Tages noch sonnig, ab dem Mittag gibt es aufkommende Schauer. Höchstwerte liegen bei 19 bis 25 Grad . Bernd Wüstneck/DPA 8/15/19 6:56 AM Die Familie des Schützen von Dayton , Ohio hat sich für einen "unsensiblen" Nachruf auf Connor B. entschuldigt . Die ursprüngliche Version des Texts hatte das Massaker von Dayton, bei dem neun Menschen - unter anderem die Schwester des Schützen - getötet und 27 weitere verletzt wurden, nicht erwähnt. Connor B., 24, war ein "witziger, eloquenter und intelligenter Mann" hieß es in dem online erschienen Nachruf. Einen Tag nach der Veröffentlichung wurde der Text gelöscht. Stattdessen veröffentlichten die Eltern des Schützen eine Entschuldigung. 8/15/19 6:48 AM In einer Flüchtlingsunterkunft im nordrhein-westfälischen Ratingen hat es heute am frühen Morgen einen Brand gegeben. Das Feuer war kurz nach drei Uhr in einem im vierten Stock des Gebäudes ausgebrochen. Die 417 Bewohner der Einrichtung mussten das Haus zwischenzeitlich verlassen. Elf Personen, darunter zwei Feuerwehrleute, wurden verletzt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Unterkunft dient als zentrale Unterbringungseinrichtung des Landes. 8/15/19 6:42 AM Nach dem Politikum Plastiktüte folgt nun das Leitungswasser : Bundesumweltministerin Svenja Schulze ruft dazu auf, Wasser aus dem Hahn zu trinken. Krahnwasser in Deutschland sei "einwandfrei" - und: "wer Leitungswasser trinkt, spart Geld, Energie und unnötige Verpackungen", sagte die SPD-Politikerin. Sie plädierte auch für Trinkwasserbrunnen als umweltfreundliche Alternative zu Einweg-Wasserflaschen und als Erfrischungsquelle vor allem an heißen Tagen in den Städten. DPA 8/15/19 6:32 AM Morgenstund am SPIEGEL-Gebäude... 8/15/19 6:26 AM Die Lage in Hongkong wird aus Sicht der China-Expertin Kristin Shi-Kupfer immer brisante r. Die Sinoligin sagte: "Die chinesische Regierung setzt nahezu ausschließlich auf psychologische Kriegsführung und Abschreckung, um die Proteste zum Erliegen zu bringen." Durch die Eskalation ihres Drohpotentials manövriere sich die chinesische Führung - gegenüber ihrer Bevölkerung - zunehmend in eine Lage, in der sie zu einem härteren Durchgreifen gezwungen sei. Denn es gebe noch immer Demonstranten, die gewillt seien, die Proteste notfalls auch mit radikaleren Mitteln fortzusetzen, so Shi-Kupfer. 8/15/19 6:20 AM Sind Sie heute auch schon über einen E-Roller gestolpert , liebe Leserinne und Leser? Angesichts vieler Probleme mit den elektrischen Scootern wollen mehrere Städte ihre Gangart verschärfen. So gibt es inzwischen in mehreren Kommunen Zonen, in denen die Roller nicht abgestellt werden dürfen . Seit der Zulassung vor zwei Monaten häuften sich Beschwerden etwa darüber, dass Nutzer der Roller verbotenerweise auf Gehwegen unterwegs sind oder sie kreuz und quer abstellen. Die kommunalen Spitzenverbände und die Anbieter von E-Tretrollern verhandeln nach dpa-Informationen derzeit über eine Rahmenvereinbarung, zum Beispiel zu Abstellzonen. Ob und wann eine solche Vereinbarung zustande kommt, ist unklar. DPA 8/15/19 5:53 AM Die Stadt Bonn will heute Mittag ihre neue "Helmut-Kohl-Allee" einweihen und damit dem Altkanzler in der ehemaligen Bundeshauptstadt ein Denkmal setzen. Im Beisein von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und dem Bonner Oberbürgermeister Ashok Sridharan soll ein Straßenschild enthüllt werden. Der rund 400 Meter lange Abschnitt schließt sich an die Willy-Brandt-Allee an und reicht bis zum 2016 umbenannten Helmut-Schmidt-Platz. 8/15/19 5:51 AM 8/15/19 5:47 AM Ich habe gerade noch diese Animation des Riesen-Pinguins gefunden und möchte Ihnen diese natürlich nicht vorenthalten. Einfach draufklicken und hin und her bewegen: 8/15/19 5:41 AM Kein vorschnelles Abschnallen, Aufspringen, Warten und Stöhnen: Wie vorbildliches und geduldiges Aussteigen aus einem Flugzeug geht, machen uns in diesem Video die Kanadier vor. 8/15/19 5:37 AM Allen SchulanfängerInnen wünsche ich alles Gute zur Einschulung , die nämlich in vielen Bundesländern in dieser Woche startet! In Sachsen-Anhalt beginnt für knapp 200.000 Kinder und Jugendliche das neue Schuljahr mit hoffentlich mehr Lehrkräften . Wie die Kollegen des MDR berichten, will das Bildungsministerium hunderte Lehrerstellen besetzen. Im Juli waren dort 550 Stellen ausgeschrieben worden. Noch sind allerdings viele Stellen unbesetzt, Bewerbungsgespräche laufen noch. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hatte wiederholt über einen Lehrermangel geklagt. 8/15/19 5:28 AM Schon etwas älter, aber trotzdem: Hilarious! 8/15/19 5:23 AM Neue Runde im Fall des verbal entgleisten Schalker Aufsichtsratschef Clemens Tönnies : Dessen als rassistisch kritisierten Äußerungen sind heute Morgen Thema bei der Sitzung der DFB-Ethik-Kommission in Frankfurt. Nachmittags wird der Kommissionsvorsitzende Schneider die Ergebnisse des Treffens bekanntgegeben. Tönnies soll zu seinen Aussagen über Afrikaner von den vier Gremiumsmitgliedern per Videokonferenz befragt werden. Reuters 8/15/19 5:17 AM Ja, über einige Politiker-Kommentare im Wahlkampf muss man sich wirklich wundern - ob sie vielleicht schlecht gegessen haben, bevor sie so drauf los twitterten? Zumindest gibt das uns Normalsterblichen immer wieder etwas zum Schmunzeln. 8/15/19 5:06 AM Bundesaußenminister Heiko Maas reist heute in die kanadische Arktis , um sich über die geopolitischen Folgen des Klimawandels zu informieren. Ziel ist Pond Inlet, eine kleine Inuit-Siedlung mit nur 1300 Einwohnern. Die Eisschmelze dort führt zu Begehrlichkeiten der Anrainerstaaten, zum Beispiel was die Ausbeutung von Rohstoffen angeht. Die Erderhitzung macht sich in der Arktis am deutlichsten bemerkbar. Die Durchschnittstemperaturen steigen dort doppelt so schnell wie im Rest der Welt. DPA Ein Eisbär in der kanadischen Arktis 8/15/19 4:58 AM Bei einem Unfall mit einem Kleinbus ist auf der Autobahn 8 in Schwaben eine Frau getötet worden, sieben weitere Businsassen wurden verletzt. Wie die Polizei mitteilte, verlor die 30 Jahre alte Fahrerin des Busses am Mittwochnachmittag beim Spurwechsel die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Bus krachte nahe Zusmarshausen (Landkreis Augsburg) in die Leitplanke, rammte einen Lastwagen und kippte auf die Seite. Alle acht Insassen kamen ins Krankenhaus, eine 65 jährige Frau starb an ihren Verletzungen. 8/15/19 4:52 AM 8/15/19 4:48 AM Die milden Urteile im NSU -Prozess haben nach wie vor einen Effekt auf die rechte Szene: Klar ist, die Mordserie der Neonazi-Terrorzelle wirkt als Bezugspunkt für Extremisten bis heute nach . Aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Martina Renner (Linke) geht hervor, dass die Polizei zwischen Juni 2018 und Juli 2019 bundesweit 35 politisch rechts motivierte Straftaten registriert hat, bei denen die Täter Bezug auf den "Nationalsozialistischen Untergrund" nahmen. Dabei ging es meist um Drohungen oder es wurde wegen des "Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" ermittelt. "Der NSU ist nach wie vor wichtiger Bezugspunkt der extremen Rechten, und das liegt auch an den milden Urteilen im Prozess und der lückenhaften Aufklärung des Unterstützungsnetzwerkes", sagte Renner. Mueller/Shutterstock Beate Zschäpe 8/15/19 4:30 AM Falls Sie diesen viel beachteten Auftritt der Bundeskanzlerin bei einer Pressekonferenz in Stralsund verpasst haben sollten, ist er hier nochmal zusammengefasst. Ich finde, so präzise, sachlich und souverän muss man auf so einen Vorwurf erst einmal antworten können! Was denken Sie, liebe Leserinne und Leser? 8/15/19 4:26 AM Das sind die jüngsten Meldungen aus der Nacht : Treffen mit Xi Jinping vorgeschlagen: Trump mischt sich in Hongkong-Konflikt ein Plan für Misstrauensvotum: Oppositionsführer Corbyn zettelt Revolte gegen Boris Johnson an Medienbericht: Verstöße gegen Rettungsgasse sollen bald richtig teuer werden Bluttat in Philadelphia: Schütze verletzt sechs Polizisten - und verschanzt sich Wegen Feuergefahr: US-Luftfahrtbehörde verbietet bestimmte MacBook-Modelle im Flugzeug Petition für Straßennamen: Steht der Trump Tower bald in der Obama-Avenue? 8/15/19 4:22 AM Denken Sie bei Pinguinen auch eher an süße, possierlich watschelnde Tiere? Nun: vor etwa 65 Millionen Jahren hat es, wie neuseeländische Forscher herausfanden, Exemplare gegeben, die es locker mit einem Menschen hätten aufnehmen können. Ein Team von Wissenschaftlern des Museums Canterbury in Christchurch, Neuseeland entdeckte Fossilien eines - wie sie es nennen - "Monster-Pinguins". Sein lateinischer Name lautet dann schon etwas vornehmer: Crossvallia waiparensis. Der Pinguin war 1,60 Meter groß und zwischen 70 und 80 Kilogramm schwer. Er lebte während des Zeitalters des Paläozän und gilt somit als eine der ältesten Pinguin-Arten der Welt. Ein Amateur-Fossiliensucher hatte im vergangenen Jahr mehrere Beinknochen gefunden. Nach Untersuchungen des Canterbury Museums und des Frankfurter Senckenberg Naturmuseums bestätigten Forscher nun, dass es sich um eine neue Art handelt. Im Vergleich: Der Kaiserpinguin schafft es auch immerhin schon auf beachtliche 1,2 Meter Körpergröße. AP Links der fossilie Fußknochen des Riesenpinguins, rechts der eines Kaiserpinguins Canterbury Museum EPA-EFE REX 8/15/19 4:00 AM Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! Es ist Donnerstag, der 15. August. Mein Name ist Rachelle Pouplier und ich begleite Sie heute früh in den Tag mit den wichtigsten und kuriosesten Nachrichten aus der Welt. Wenn Sie mich unterwegs erreichen möchten, schreiben Sie mir doch einfach hier: rachelle.pouplier@t-online.de . Und nun lehnen Sie sich zurück. Es geht los mit den Live-News. Show more Tickaroo Liveblog Software


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.