Newsblog So viel sollen Helm und Maske von Darth Vader kosten

Die Live-News.

Helm aufsetzen und die dunkle Seite der Macht spüren: Helm und Maske von Darth Vader sind im Angebot
AFP

Helm aufsetzen und die dunkle Seite der Macht spüren: Helm und Maske von Darth Vader sind im Angebot

Mit


Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Marius Mestermann beim Start in den Tag - hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
1980 schlug das Imperium in den Kinos zurück , 2019 können Star-Wars-Fans bei einer Auktion zuschlagen: Einer der wenigen Helme, die Schauspieler David Prowse während der Dreharbeiten zu "Das Imperium schlägt zurück" als "Darth Vader" trug, wird Ende September in Los Angeles versteigert. Natürlich inklusive stilechter Maske. Aus dem Film stammt die berühmte Szene mit Luke Skywalker, als Vader sagt: "Ich bin dein Vater." Dem Auktionshaus Profiles in History zufolge liegt der geschätzte Preis zwischen 250.000 und 450.000 US-Dollar . Das Ergebnis könnte aber noch höher ausfallen. "Star Wars ist immer beliebt", sagte ein Sprecher des Auktionshauses. "Es war noch nie so angesagt wie jetzt, so stark wie das Franchise weiterläuft." Bei der Versteigerung "Ikonen und Legenden von Hollywood" werden am 25. und 26. September fast 1000 Stücke angeboten. Gerechnet wird mit einem Gesamterlös von mehr als zehn Millionen Dollar. Im Angebot sind auch ein Kleid aus dem Filmklassiker "Der Zauberer von Oz" (1939; Schätzpreis bis zu 500.000 Dollar), ein Mondfahrzeug aus dem James-Bond-Film "Diamantenfieber" (1971; bis zu 600.000 Dollar), ein Kleid, das Kate Winslet in "Titanic" aus dem Jahr 1997 trug (bis zu 150.000 Dollar), und eine "Harry Potter"-Brille (bis zu 30.000 Dollar). 8/29/19 7:05 AM Das war es auch schon wieder mit dem "Morgen"-Blog - zum Abschluss noch eine kurze Vorschau auf den weiteren Tag. - In Berlin debattiert das Abgeordnetenhaus ab 10 Uhr über die Senatspläne für einen Mietendeckel . - Am Vormittag ist Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zu Besuch in Berlin, er wird im Kanzleramt von der Bewohnerin Angela Merkel empfangen. Auch mit Bundespräsident Steinmeier soll es an Nachmittag ein Gespräch geben. Dann steht für Merkel schon der nächste Empfang im Terminkalender: Gegen Mittag kommt der neue griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis zu Besuch, mein Kollege Giorgos Christides wird berichten. - Mittags beraten die EU-Außenminister in Helsinki über die angespannte Lage in der Straße von Hormus . - Der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß , will heute die Entscheidung über seine Zukunft bekanntgeben - allerdings ist bereits ziemlich klar, dass er sich aus der ersten Führungsreihe des Vereins zurückziehen wird. Auf SPIEGEL ONLINE erwartet Sie heute noch eine Analyse unseres US-Korrespondenten Roland Nelles aus Washington: Welche Chancen hat Präsident Trump auf eine Wiederwahl? Man mag es kaum glauben, aber die Abstimmung ist schon nächstes Jahr. Morgen früh meldet sich mein Kollege Michael Kröger wieder an dieser Stelle. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und sage bis bald! 8/29/19 6:53 AM Haben Sie sich auch gewundert, warum in den Berichten über Trumps Pläne für Alaska von "Regenwald" die Rede war ? Meine Kollegin Julia Merlot erklärt die Hintergründe: 8/29/19 6:52 AM Und nun zum Wetter. Bis zu 32 Grad können es heute im Spreewald werden, 27 Grad in Westfalen und 22 Grad auf den Nordfriesischen Inseln, heißt es bei wetter.de . Im Süden sei mit kräftigen und gewittrigen Schauern zu rechnen, ansonsten wechseln sich Sonne und Wolken ab . Der Wind macht heute nicht viel Wind. Frank Rumpenhorst/dpa Welcher von beiden ist jetzt der Vogel? Ein Graureiher in der Lahn in Hessen 8/29/19 6:46 AM Ultralanger Staatsanleihe - klingt irgendwie seeeehr langweilig. US-Finanzminister Steven Mnuchin denkt aber offenbar darüber nach, solche auszugeben. Ein solcher Schritt werde derzeit angesichts des Zinstiefs ernsthaft in Erwägung gezogen, sagte Mnuchin der Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Die Anleihen können Laufzeiten zwischen 50 und 100 Jahren haben. Vor allem in den USA fallen die Renditen. So sank die Verzinsung des 30-jährigen Bonds zeitweise auf 1,906 Prozent und war damit so niedrig wie nie zuvor. Sie liegt damit unter dem Leitzins der US-Notenbank (Fed). Die Rendite der zehnjährigen Papiere ist weiter unter die der zweijährigen Titel gefallen. Diese sogenannte inverse Zinskurve gilt als Vorbote einer Rezession. 8/29/19 6:39 AM Vor einem Jahr wurde die frühere südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye wegen Korruption zu 25 Jahren Haft verurteilt. Jetzt muss das Urteil der Berufungsinstanz überprüft werden: Das Oberste Gericht in Seoul habe Teile des Urteils aufgehoben und den Fall an eine untergeordnete Instanz zurückverwiesen, berichteten südkoreanische Sender. Park war während ihrer Regierungszeit in einen massiven Skandal verwickelt , der im März 2017 zu ihrer Amtsenthebung führte. Gemeinsam mit ihrer langjährigen Vertrauten Choi Soon Sil hatte Park laut Gerichtsurteil unter anderem Unternehmen zu Spenden gedrängt . Diese flossen an zwei Stiftungen, die unter Chois Kontrolle standen. Kim Hong-Ji/Pool/AFP Park Geun Hye wird im August 2017 in einen Gerichtssaal in Seoul geführt 8/29/19 6:33 AM Bankkunden müssen nach Einschätzung von Sparkassenpräsident Helmut Schleweis durch Negativzinsen oder höhere Gebühren mit steigenden Kosten rechnen . Die Europäische Zentralbank (EZB) setze die "bisherigen wirtschaftlichen Spielregeln außer Kraft", sagte Schleweis dem "Handelsblatt". Schleweis fürchtet vor allem die langfristigen gesellschaftlichen Folgen der lockeren Geldpolitik der EZB. In Japan hätten jahrelange Minuszinsen zu "wirtschaftlicher Stagnation" und "deutlich steigenden Kosten für Bankkunden" geführt, sagte er. "Ich befürchte, dass wir dies auch in Deutschland erleben werden." Die EZB hat Banken und Märkte auf eine weitere Lockerung ihrer Geldpolitik im September vorbereitet, mit der sie ein Abrutschen der Inflation verhindern und die Konjunktur in der Eurozone ankurbeln will. Für die Geldhäuser dürfte das noch höhere Strafzinsen für Einlagen bedeuten, die sie bei der Notenbank parken. 8/29/19 6:31 AM Gestern Abend hat sich im Düsseldorfer Stadtteil Derendorf ein schwerer Unfall an einer Kreuzung ereignet, nachdem ein Busfahrer am Steuer bewusstlos geworden war. Der Fahrer habe einen Kreislaufstillstand erlitten, sein Linienbus fuhr an einer Ampel auf fünf andere Autos auf. Wie die Feuerwehr mitteilte, überlebte der Busfahrer dank der Wiederbelebungsmaßnahmen von Ersthelfern und Rettungskräften. Der Fahrer eines der Autos wurde leicht verletzt. Beide kamen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. 8/29/19 6:27 AM Theater des Jahres, Inszenierung des Jahres, Schauspieler des Jahres - diese Titel gehen an die Münchner Kammerspiele und ihre Mitwirkenden. Ein vorgezogenes Abschiedsgeschenk für den umstrittenen Intendanten Matthias Lilienthal , schreibt meine Kollegin Anke Dürr: 8/29/19 6:23 AM Eigentlich war ich ganz froh, nach dem Abitur nicht mehr viel mit höherer Mathematik zu tun zu haben. Aber hin und wieder macht so eine kleine Aufgabe doch Spaß - vor allem, wenn man Schritt für Schritt mitdenken kann. Wenn Sie heute gut 15 Minuten Zeit haben, probieren Sie es mal mit dieser: 8/29/19 6:19 AM Unter dem Spitznamen "Artenpisa" startet morgen eine Online-Umfrage über Tiere und Pflanzen. Wie der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und sein Partner Naturgucker mitteilten, können Interessierte bis zum 8. September Tier- und Pflanzenarten nach Fotos bestimmen und weitere Fragen beantworten. Der Test dauert rund zehn Minuten. "Mit unserer Umfrage wollen wir prüfen, wie fit die Deutschen im Wissen über einheimische Pflanzen- und Tierarten sind", sagte Stefan Munzinger, Initiator des Portals Naturgucker.de. "Wir werden den Test in den nächsten Jahren wiederholen, um herauszufinden, ob sich möglicherweise Trends in der Entwicklung der Artenkenntnisse abzeichnen." Bei der ersten "Artenpisa"-Umfrage im Jahr 2017 erreichten 8033 Teilnehmer die Durchschnittsnote 4. "Das Artensterben und der Rückgang der Artenkenntnis gehen Hand in Hand ", sagte Nabu-Geschäftsführer Leif Miller. "Je weniger die Menschen Natur erleben können, desto weniger wissen sie darüber und desto weniger liegt ihnen der Schutz der Natur am Herzen." Die Teilnahme ist auch anonym möglich - so müsse niemand befürchten, sich mit mangelndem Artenwissen zu blamieren , heißt es beim Nabu. Wer möchte, kann seine Kontaktdaten aber angeben. Dann gebe es eine Rückmeldung zum persönlichen Abschneiden samt Durchschnittsnote. 8/29/19 6:11 AM 8/29/19 6:10 AM A propos Hongkong: Die Garnison der chinesischen Volksbefreiungsarmee in der Metropole hat Berichten staatlicher Medien zufolge in der Nacht ihre jährliche "Truppenrotation" durchgeführt. Westliche Diplomaten hatten den Austausch erwartet. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua zeigte Bilder von gepanzerten Fahrzeugen , die in der Dunkelheit die Grenze in die chinesische Sonderverwaltungszone überquerten. Demnach war es seit der Rückgabe der ehemalige Kronkolonie 1997 das 22. Mal, dass die chinesischen Truppen in Hongkong rotierten. Auch im benachbarten Macau seien Einheiten ausgetauscht worden. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Proteste in der Finanzmetropole stehen chinesische Truppenbewegungen derzeit unter genauer Beobachtung. Dass in Hongkong Einheiten der Volksbefreiungsarmee stationiert sind, ist allerdings kein Geheimnis . Die Stärke der Garnison wird aktuell auf 5000 bis 7000 Soldaten geschätzt. Diese Bilder teilte Xinhua auf Twitter: 8/29/19 6:05 AM Ob das zur Deeskalation beiträgt? Die Polizei in Hongkong hat eine für Samstag geplante Großdemonstration verboten. Als Begründung seien Sicherheitsbedenken angegeben worden, teilten die Organisatoren in der chinesischen Sonderverwaltungszone mit. In einem Brief an die Organisatoren schrieb die Polizei, dass zu befürchten sei, dass Teilnehmer der für Samstag geplanten Demonstration "gewalttätige und destruktive Taten" begehen wollten. Demonstrierende hätten zuletzt "nicht nur Feuer gelegt und Straßensperren errichtet, sondern auch Benzinbomben, Stahlkugeln, Steine, lange Speere und verschiedene selbst gefertigte Waffen genutzt, um öffentliches Eigentum in großem Umfang zu zerstören und anderen Schaden zuzufügen." In Hongkong gibt es seit drei Monaten Massendemonstrationen für mehr Demokratie und gegen eine wachsende Einflussnahme Pekings. Dabei kam es am vergangenen Wochenende zu schweren gewalttätigen Auseinandersetzungen. Erstmals seit Beginn der Proteste feuerte ein Polizist einen Schuss ab . 8/29/19 6:00 AM Fast hätte ich es vergessen: Natürlich gibt's auch heute ein Foto vom frühmorgendlichen Regierungsviertel . Inzwischen scheint hier übrigens prächtig die Sonne, zum Wetter gibt es dann gleich mehr. Gustav-Heinemann-Brücke in Berlin, im Hintergrund der Hauptbahnhof 8/29/19 5:55 AM In seinem Format "Wie geht eigentlich Musik?" läuft YouTuber Marti Fischer regelmäßig zu Höchstform auf. Wenn Sie fünf Minuten haben, finden Sie hier gute Unterhaltung und lernen womöglich noch etwas über Musik: 8/29/19 5:51 AM 2015 hätten knapp 45 Prozent der Apple-Zulieferer in China gesessen, heißt es in einem internen Bericht - die Firmen also, die Bauteile wie Glas, Alu-Gehäuse, Kabel und Elektronik-Bauteile bereitstellen. Der Anteil stieg bis 2019 auf 47,6 Prozent . 8/29/19 5:49 AM Man nehme ein beliebiges Thema und verwende folgende Satzschablone: "Angesichts der Dynamik des Klimawandels darf es beim Thema X keine ideologisch motivierten Denkverbote mehr geben." Klingt abgedroschen? Ist es auch. Der stellvertretende Fraktionschef der FDP im Bundestag, Frank Sitta, sagte den Satz trotzdem. Einfallsreich ist aber sein Thema: "Waldumbau". Sitta forderte im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AFP, mit der Ansiedlung ausländischer Baumarten klimabedingte Waldschäden zu bekämpfen. "Statt beschränkt auf heimische Baumarten zu setzen, muss es wieder möglich sein, beispielsweise osteuropäische Baumarten, die gut an Trockenheit und Hitze gewöhnt sind , hierzulande anzupflanzen", sagte Sitta, der im Fraktionsvorstand der Liberalen unter anderem für die Themenbereiche Umweltpolitik und Landwirtschaft zuständig ist. Wenn man sich durch das Phrasendickicht gekämpft hat, klingt das sogar nach einem diskutablen Vorschlag. Sitta forderte die Bundesregierung auf, während der bevorstehenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft auf europäischer Ebene auf "eine Überarbeitung des veralteten europäischen Züchtungsrechts und eine Lockerung der Aufforstungsbedingungen" hinzuwirken. 8/29/19 5:42 AM 1,9 Millionen Überstunden haben die Beamten der Bundespolizei von Januar bis Juli dieses Jahres angesammelt. Das sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, der "Augsburger Allgemeinen". Im Rekordjahr 2016 seien es im selben Zeitraum 2,8 Millionen Überstunden gewesen. "Überstunden bei der Polizei sind ein Ausdruck von Mangelverwaltung ", sagte Radek. "Wir haben nicht genügend Personal, um gleichzeitig Gefahren abzuwehren und Strafverfolgung zu betreiben." Grund für den Rückgang der Überstunden sei eine gesunkene Zahl an Einsätzen sowie zusätzlich geschaffene Stellen. Diese seien aber nicht ausreichend , um "die Lücken, die in der Vergangenheit gerissen wurden, zu schließen". 8/29/19 5:33 AM Umweltschützer werfen Jair Bolsonaro vor , ein politisches Klima geschaffen zu haben, in dem sich Bauern zu immer mehr Abholzung und Brandrodung ermutigt sehen . Das trage zu den schweren Waldbränden im Amazonas-Gebiet bei. Zuletzt geriet Brasiliens Präsident aber unter starken internationalen Druck, auch das geplante Mercosur-Abkommen wurden infrage gestellt. Jetzt hat der ultrarechte Politiker offenbar ein landesweit geltendes Dekret unterzeichnet, das Brandrodungen für die Dauer von zwei Monaten verbietet . Das berichten mehrere Medien unter Berufung auf Regierungskreise. Das Dekret soll demnach am Donnerstag im Amtsblatt veröffentlicht werden. Es soll aber Ausnahmen von dem Rodungsverbot geben. Leo Correa/AP/dpa Rauch steigt aus dem Regenwald im Amazonas auf (Aufnahme vom 27.08.) 8/29/19 5:20 AM Bei plötzlichen Überschwemmungen in Marokko sind sieben Zuschauer eines Amateur-Fußballspiels ums Leben gekommen. Nach Angaben der Behörden setzte der Anstieg eines Flusses nach heftigen Regenfällen gestern einen Fußballplatz im Dorf Tizert im Süden des Landes unter Wasser. Ein Mensch wurde zunächst noch vermisst, ein Verletzter konnte gerettet werden. Nach Angaben eines Augenzeugen wurden Zuschauer, die Schutz in den Umkleideräumen gesucht hatten , von den Wassermassen fortgerissen. In den sozialen Netzwerken verbreitete Videos zeigten, wie schlammige Wassermassen den Fußballplatz binnen Minuten unter Wasser setzen. Während sich viele Menschen auf einen Hügel retteten, blieben andere auf dem Dach eines Gebäudes blockiert, das vom Wasser eingeschlossen wurde. 8/29/19 5:14 AM Cool. 8/29/19 5:12 AM In Nizza stand gestern Abend das Derby gegen Olympique Marseille vor dem Abbruch - Schiedsrichter Clement Turpin ließ die Spieler nach zehnminütiger Unterbrechung aber weiterspielen. Grund für die Zwangspause waren homophobe Spruchbänder, die sogenannte Fans von OGC Nizza entrollten, um OM zu verspotten. Zwischen beiden Teams herrscht eine an Feindschaft grenzende Rivalität - aber so etwas hat weder im Fußballstadion noch sonst irgendwo einen Platz. 8/29/19 5:08 AM Falls Sie überraschenderweise nicht die ganze Nacht die Nachrichten bei SPIEGEL ONLINE verfolgt haben, hier ein Überblick der wichtigsten Meldungen : - Demokratin Kirsten Gillibrand bricht Kampagne für das Weiße Haus ab - Nach Zwischenfall in Beirut: Libanon beschießt israelische Drohnen - Elf Dienstwaffen der Bundespolizei gestohlen oder verloren - inklusive Munition - Jessi Combs , die "schnellste Frau auf vier Rädern", stirbt bei Unfall mit Raketen-Auto 8/29/19 4:59 AM Die australische Polizei hat im Hafen von Sydney eine gigantische Menge Crystal Meth beschlagnahmt: Die mehr als 750 Kilogramm hätten für 7,5 Millionen einzelne Dosierungen der synthetischen Droge gereicht. Das Rauschgift im Wert von umgerechnet etwa 340 Millionen Euro war laut australischer Bundespolizei in einem Container mit Rinderhäuten versteckt, der aus Mexiko kam. Ein 42 Jahre alter Mexikaner, der Verbindungen zu einem der großen mexikanischen Drogenkartelle haben soll, wurde in Melbourne verhaftet. Ihm droht lebenslange Haft . Australian Federal Police/AP/dpa In diesen Rinderhäuten waren die Drogen versteckt - offenbar nicht gut genug 8/29/19 4:52 AM Ich muss zugeben: Ich saß hier kurz mit offenem Mund und habe dieses Naturschauspiel bestaunt. Hoffen wir, dass es für die Menschen im Umkreis glimpflich ausgeht. 8/29/19 4:46 AM Facebook will vor der US-Präsidentschaftswahl 2020 seine Transparenz bei Wahlwerbung verstärken. "Die Menschen sollten wissen, wer versucht, ihre Wahl zu beeinflussen, und Werbekunden sollten nicht in der Lage sein zu verschleiern , wer für die Anzeigen zahlt", teilte das soziale Netzwerk auf seinem US-Blog mit. Ab Mitte September werden demnach strengere Regeln für den Autorisierungsprozess für US-Werbekunden gelten. Künftig müssten diese mehr Informationen über ihre Organisation preisgeben, um zugelassen zu werden, hieß es. Sollten sie den neuen Regeln bis Mitte Oktober nicht Folge leisten, würden ihre Werbeanzeigen gestoppt, teilte Facebook mit. Grund für die Verschärfung der Regeln sei unter anderem, dass Werbekunden in einigen Fällen versucht hätten, irreführende Disclaimer mit dem Hinweis "Bezahlt von" auf ihren Anzeigen zu führen. Mit dem Schritt wolle man es Anzeigenkunden schwerer machen zu verstecken, wer sich hinter der Werbung verberge, teilte Facebook mit. 8/29/19 4:43 AM Rückmeldung eines Lesers zu den feststeckenden Maskottchen (s.u.): "Ich würde sagen, in Berlin heisst es: "Tür freimachen bitte". Je nach Erregungszustand der Beteiligten dann als "Wenn se die Tür nich freimachen fahrn wa nie los" bis -...." Na, was kommt dann? Am besten probieren Sie es einfach mal aus (bitte nicht). 8/29/19 4:38 AM Ist Ihnen das auch schon aufgefallen? Habe gerade nachgeschaut - auf Deutsch steht da jetzt "Es geht schnell und einfach." 8/29/19 4:35 AM Dominik Koepfer hat bei den US Open der Tennisprofis völlig überraschend die dritte Runde erreicht. Der 25-Jährige, der erst über die Qualifikation ins Hauptfeld kam, setzte sich gestern Abend (Ortszeit) in New York gegen den Amerikaner Reilly Opelka mit 6:4, 6:4, 7:6 (7:2) durch und überstand damit als erster Deutscher die zweite Runde . Für Koepfer ist zudem der erste Einzug in die dritte Runde bei seinem zweiten Grand-Slam-Turnier. AP Photo/Adam Hunger Koepfer in Action 8/29/19 4:31 AM Gute Nachrichten für Pendler in Wuppertal: Nach aufwendigen Reparaturarbeiten an einer gerissenen Oberleitung ist der Zugverkehr pünktlich zu Betriebsbeginn wieder angerollt. Drei der vier betroffenen Gleise konnten vor zweieinhalb Stunden wieder freigegeben werden, wie ein Bahnsprecher sagte. Auf einem der Gleise müssten am Morgen allerdings noch letzte Arbeiten fortgeführt werden. Im Fernverkehr könne es daher noch zu einzelnen Verspätungen kommen, da sich die Züge nun ein Gleis teilen müssten. Die Leitung sei in der Nacht fast vollständig repariert worden. Die Ursache für den Schaden war ein defekter Stromabnehmer auf einer S-Bahn, wie der Bahnsprecher sagte. Dieser habe die Oberleitung beschädigt. Die Bahn sei mit maximalen Kräften im Einsatz gewesen. 8/29/19 4:28 AM He, Sie da! Weg von der Tür! Würde man hier in Berlin sagen. 8/29/19 4:18 AM In rund zwei Monaten wird wieder auf Winterzeit umgestellt - womöglich zum vorvorletzten Mal. Denn bekanntlich plant die Europäische Union eine Abschaffung der Zeitumstellung, nachdem sich in einer Befragung mit rund 4,6 Millionen Teilnehmern mehr als 80 Prozent dafür ausgesprochen hatten. Das Europaparlament legte die Frist mit breiter Mehrheit auf 2021 fest. Allerdings hat die Nachrichtenagentur dpa aus Diplomatenkreisen vernommen, dass es im Kreis der EU-Staaten auch ein Jahr nach Veröffentlichung der Kommissionspläne wenig Fortschritte gibt. Es gebe die Sorge, dass die Auswirkungen einer Änderung nicht ausreichend erforscht und analysiert seien. Ein großer Teil der Länder habe noch keine Position, hieß es weiter - die müssen aber zustimmen, damit der Plan auch umgesetzt wird. 8/29/19 4:00 AM Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! Herzlich willkommen zu einer neuen Runde Livenews zur morgendlichen Primetime. Ob Sie zur Arbeit pendeln, die Kinder zur Schule bringen oder nur kurz reinschauen, um danach wieder ins Bett zu fallen - ich wünsche Ihnen in jedem Fall einen guten Start in den Tag. Damit Sie auch gut informiert sind, legen wir direkt los . Fragen, Anmerkungen und Feedback wie immer gerne an marius.mestermann@spiegel.de oder via Twitter . Show more Tickaroo Liveblog Software


zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.