Newsblog Disney zeigt neuen Trailer für Star Wars-Finale

Die Live-News.

Daisy Ridley, John Boyega und Oscar Isaac im neuen Star Wars-Film
ddp images/ Capital Pictures

Daisy Ridley, John Boyega und Oscar Isaac im neuen Star Wars-Film

Mit


Armin Himmelrath
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Armin Himmelrath beim Start in den Tag - hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Wer Robbie Williams mag, wird sich auch über den neuen Trailer für den Film "Rise of Skywalker" freuen: Der neue Star-Wars-Streifen kommt kurz vor Weihnachten in die Kinos und wird das Finale der Reihe sein. Erstmals gezeigt wurde der Trailer gestern Abend beim Footballspiel zwischen den New England Patriots und den New York Jets. Und er stieß bei den Fans auf ziemliche Begeisterung. 10/22/19 7:00 AM Mit diesem Bild starker Männer verabschiede ich mich für heute Morgen von Ihnen: Es zeigt die All Blacks, Neuseelands Rugby-Nationalmannschaft, beim Training, aufgenommen wurde es von der Fotografin Hannah Peters. In Japan läuft gerade die Rugby-WM - wer weiß, wofür Sie dieses Wissen heute noch einsetzen können... Danke für Ihre Aufmerksamkeit in den vergangenen drei Stunden! Ich wünsche Ihnen einen regenfreien, kreativen und erfolgreichen Tag - bis bald! Foto: Hannah Peters/ Getty Images 10/22/19 6:55 AM Was steht heute noch auf der Tagesordnung ? - Deutschlandweit wollen Bauern gegen ihrer Meinung nach zu harte Auflagen und Kritik an ihrer Branche demonstrieren. Die Initiative "Land schafft Verbindung" kündigte Traktorfahrten und Kundgebungen in 17 Städten an, darunter in Berlin, München, Stuttgart und Hannover. - Während im Nordosten Syriens die Waffenruhe ausläuft, treffen sich der russische Präsident Putin und sein türkischer Kollege Erdogan zu Beratungen über die Militäroffensive der Türkei in Syrien. Nach Angaben des türkischen Militärs soll die Waffenruhe um 21 Uhr MESZ enden. - Der Bundesgerichtshof verhandelt gleich ab 11 Uhr über die Freisprüche der früheren Deutsche-Bank-Chefs Breuer, Ackermann und Fitschen vom Vorwurf des versuchten Prozessbetrugs. Das Landgericht München I hatte die drei ehemaligen Top-Manager im April 2016 in einem Strafprozess im Zusammenhang mit der Pleite des Medienkonzerns Leo Kirch freigesprochen. Ihnen wurde vorgeworfen, sich in einem vorherigen Zivilprozess abgesprochen zu haben, um einen Schadenersatzanspruch Kirchs zu verhindern. - Nach dem Skandal um die Wahl eines NPD-Politikers zum Ortsvorsteher in der hessischen Gemeinde Altenstadt will der zuständige Beirat heute Abend einen Nachfolger wählen. Nach Angaben der Gemeindeverwaltung stellt sich die 22-jährige CDU-Politikerin Cyrulnikov dabei als Kandidatin zur Verfügung. Wir halten Sie hier bei SPIEGEL ONLINE natürlich nicht nur über diese Themen, sondern über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden - schauen Sie im Laufe des Tages ruhig ab und zu mal vorbei. Foto: Andreas Arnold/ dpa 10/22/19 6:50 AM Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer fordert bessere Einstiegschancen für Meister im Öffentlichen Dienst. "Wenn man in den gehobenen oder höheren Dienst eintreten will, benötigt man ein Hochschulstudium", sagte Wollseifer dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Dabei liege eine Meisterprüfung auf demselben Qualifizierungsniveau wie ein Bachelor-Abschluss: "Das ist grob ungerecht." 10/22/19 6:45 AM In Guatemala sind während einer Beerdigung sechs Menschen erschossen worden. Vier weitere Menschen wurden nach Angaben der Rettungskräfte bei der Schießerei gestern auf dem Friedhof La Verbena in einer Vorstadt von Guatemala-Stadt schwer verletzt. Fernsehbilder zeigten blutüberströmte Körper zwischen den Gräbern und auf einem Weg des Friedhofs. Nach Angaben der Polizei lieferten sich wahrscheinlich rivalisierende Banden einen Schusswechsel. 10/22/19 6:40 AM Was darf Satire? (Dank an Peter Gautschi für die Inspiration.) 10/22/19 6:36 AM Wenn Sie noch eineinhalb Stunden Zeit haben, bis Ihr Arbeitgeber Sie im Büro erwartet, dann können Sie sich ja die erste Folge von damals noch einmal anschauen. Prof. Brinkmann , bitte übernehmen Sie! 10/22/19 6:35 AM Die älteren unter uns waren 1985 reif für die Klinik: Das ZDF sendete heute vor genau 34 Jahren die erste Folge der "Schwarzwaldklinik" . 10/22/19 6:25 AM Um die restlos überfüllten Flüchtlingslager auf den Inseln Samos und Lesbos im Osten der Ägäis zu entlasten, hat die griechische Regierung Hunderte Migranten auf das Festland verlegt. Heute Morgen wurden an Bord von zwei Fähren 156 Migranten aus Lesbos zum größten griechischen Hafen Piräus gebracht und weitere 693 zum kleineren Hafen Eleusis westlich von Athen. Die Bürgermeister der Inseln mit Registrierlagern - Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos - warnen seit Monaten vor der Gefahr von Unruhen und unkontrollierbaren Zuständen auf ihren Eilanden wegen der Überfüllung der Camps. 10/22/19 6:20 AM Die EU wird gemocht - außer in der Türkei und in Russland: Seit 2013 ist das Image der Europäischen Union spürbar besser geworden. Mehr dazu finden Sie bei den Kollegen von Politico. 10/22/19 6:17 AM Nein, ich habe es nicht vergessen. Das Glottertal kommt gleich. 10/22/19 6:15 AM Hach, wie die Zeit vergeht... Catherine Deneuve , die Sphinx des französischen Kinos, wird heute 76. Herzlichen Glückwunsch! (Der Artikel ist vom vergangenen Jahr, deshalb steht die 75 drüber.) 10/22/19 6:10 AM Großartig - schauen Sie sich das mal an! 10/22/19 6:05 AM Brasiliens Fußball-Erstligisten EC Bahia und Ceara SC haben im Ligaspiel gestern Abend (1:2) deutliche Zeichen gegen eine der größten Umweltkatastrophen des Landes gesetzt. Weil seit Ende August bereits rund 900 Tonnen Erdölrückstände an den Stränden der Nordostküste eingesammelt wurden, "beschmutzte" Bahia im heimischen Salvador sein traditionelles Trikot demonstrativ mit großen schwarzen Flecken an beiden Seiten. Die Ceara-Spieler aus Fortaleza trugen bei der traditionellen Nationalhymne vor der Partie schwarze Handschuhe an der rechten Hand , die demonstrativ an das Vereinsemblem auf der Brust gehalten wurde. Die Städte der beiden Erstligisten liegen in der betroffenen Region. Foto: Tiago Caldas/ Fotoarena/ imago images 10/22/19 6:00 AM Ein kurzes Nachrichten-Update um 8 Uhr: - In Japan ist der neue Kaiser Naruhito inthronisiert worden . - Annegret Kramp-Karrenbauers Vorschlag für eine Sicherheitszone in Nord-Syrien stößt auf Skepsis . - Heute ist der Welttag des Stotterns . 10/22/19 5:55 AM Sieht lecker aus... 10/22/19 5:50 AM Wissen Sie noch, was am 22. Oktober 1964 passierte? "Nobelpreis? Nö, danke!", sagte Jean-Paul Sartre und lehnte vor genau 55 Jahren den Literaturnobelpreis ab... 10/22/19 5:45 AM Seit ein paar Tagen ist auf Twitter ein User unterwegs, der wohl Profifußballer der 2. Liga ist - und über sein Coming Out nachdenkt. Die Debatten unter seinen Posts sind spannend, lesen Sie ruhig mal rein. 10/22/19 5:40 AM Jetzt kommt mal Musik, die ein wenig anders ist. Robert Long war ein niederländischer Liedermacher, der am 22. Oktober 1943 geboren wurde. Er starb 2006. Long hat etliche Alben auf Deutsch aufgenommen, aber hier ist ein Stück in seiner Muttersprache. 10/22/19 5:35 AM Donald Trump hat dem kanadischen Ministerpräsidenten Justin Trudeau zum Sieg bei der Parlamentswahl in Kanada gratuliert - natürlich per Tweet. Wie denn sonst? 10/22/19 5:30 AM Tragisch: Heute vor genau 93 Jahren, am 22. Oktober 1926, starb Harry Houdini - aber nicht etwa, weil der Entfesselungskünstler einen Knoten oder ein Schloss nicht rechtzeitig öffnen konnte, sondern weil ihm ein Student mit voller Wucht in den Bauch boxte. 10/22/19 5:25 AM Hier im Frühdienst beim SPIEGEL tobt gerade eine heftige Debatte: Welches ist das beste Lied von Robbie Williams ? Anlass: Williams hat eine Weihnachtsplatte angekündigt, die mein Kollege Jonas Leppin natürlich schon vorab bestellt hat (auf Vinyl). Außerdem wird hier gerade überlegt, ob man zum einmaligen Weihnachtskonzert nach London reisen sollte. Da tritt dann auch noch Helene Fischer auf... egal, ob Sie jetzt Williams-Fischer-Fan sind oder nicht, hier kommt ein Song zur Einstimmung: 10/22/19 5:20 AM Auch an Emilie Schindler möchte ich heute erinnern. Sie wurde heute vor 112 Jahren geboren und war die Ehefrau von Oskar Schindler. Zusammen mit ihrem Mann rettete sie während des Holocausts rund 1200 Jüdinnen und Juden vor dem Tod. Dafür wurde sie 1994 als "Gerechte unter den Völkern" ausgezeichnet. Foto: dpa 10/22/19 5:15 AM Der Klimawandel kann durch nichts so effektiv bekämpft werden wie durch Aufforstung - dieses im Sommer veröffentlichte Studienergebnis stößt auf Kritik anderer Forscher . Das Potenzial von Baumpflanzungen zur Eindämmung des Klimawandels sei in der Studie dramatisch überbewertet, teilt die Leuphana Universität Lüneburg mit. Leuphana-Forscherin Vicky Temperton ist Co-Autorin einer aktuellen Stellungnahme im Fachmagazin "Science". Das Pflanzen von Bäumen an falschen Orten könne sogar Ökosysteme zerstören, die Intensität von Waldbränden erhöhen und die globale Erwärmung verschärfen , schreiben die Forscher. Auch Wissenschaftler anderer Universitäten und Institute wie etwa der LMU München, der Uni Bonn und des Max-Planck-Instituts für Meteorologie in Hamburg äußern sich in "Science" kritisch zu der Studie. Foto: Uwe Zucchi/ dpa 10/22/19 5:10 AM In Herne (das liegt in NRW) hat es gestern Abend eine Massenschlägerei zwischen Türken und Kurden gegeben. Es seien zwischen 50 und 60 Menschen beteiligt gewesen, sagte ein Polizeisprecher gerade eben der dpa. Weitere Details waren zunächst unklar. Einsatzkräfte konnten die Situation demnach unter Kontrolle bringen. 10/22/19 5:05 AM "Pineapple Princess" gehört zu den bekanntesten Hits von Annette Funicello . Die US-amerikanische Sängerin wäre heute 77 Jahre alt geworden, starb aber leider schon 2013. 10/22/19 5:00 AM 7 Uhr, Zeit für einen Nachrichtenüberblick : - Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer fordert eine internationale Sicherheitszone in Nord-Syrien, aber aus der Bundesregierung sind die Reaktionen eher verhalten . - Trudeaus Liberale gewinnen in Kanada die Wahl, verlieren aber ihre absolute Mehrheit . - Nordirland legalisiert die Homo-Ehe und (unter bestimmten Bedingungen) Abtreibungen, das Gesetz trat vergangene Nacht in Kraft . 10/22/19 4:55 AM Eine traurig machende Meldung aus Simbabwe . 10/22/19 4:50 AM 1983 gab es im Bonner Hofgarten eine Rekorddemo : Über eine Million Menschen protestierten damals gegen US-Atomraketen ("Hopp, hopp, hopp - Atomraketen stopp!" und natürlich "Petting statt Pershing"). Wenn Sie Bilder von damals haben, weil Sie seinerzeit dabei waren, dann können Sie mir die gerne mailen - ich zeige die Aufnahmen dann gerne hier im "Morgen": armin.himmelrath@spiegel.de 10/22/19 4:45 AM +++ Eilmeldung von Reuters +++ Der Inselstaat Samoa ist von einem Erdbeben getroffen worden. Das Beben der Stärke 6 soll sich nach ersten Angaben von Geologen in einer Tiefe von 89 Kilometern rund 170 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Apia ereignet haben. Berichte über Verletzte oder Schäden liegen bisher nicht vor. 10/22/19 4:45 AM Natürlich erinnern wir heute hier im "Morgen" auch wieder an einige Geburtstage von Kulturschaffenden. Zu den heutigen Geburtstagskindern gehört unter anderem der argentinische Tangokomponist und Pianist José Colángelo , der 1940 geboren wurde. Unser Geburtstagsgruß geht einmal über den Atlantik! 10/22/19 4:40 AM Japans neuer Kaiser Naruhito hat knapp ein halbes Jahr nach seiner Amtsübernahme offiziell seine Inthronisierung verkündet. Bei der Zeremonie im Kaiserpalast in Tokio vor 2000 Würdenträgern aus dem In- und Ausland verkündete der Kaiser gerade eben diesen Schritt. Foto: Issei Kato/ Pool Photo via AP 10/22/19 4:35 AM Er war einer der letzten schwarzen deutschen Überlebenden der NS-Zeit: Theodor Wonja Michael ist gestorben. Mein Kollege Jean-Pierre Ziegler hat einen bewegenden Nachruf geschrieben. 10/22/19 4:32 AM In Nordirland ist in der Nacht ein neues Gesetz in Kraft getreten, nach der künftig Abtreibungen unter bestimmten Bedingungen und Homo-Ehen erlaubt sind. Die Kollegen sitzen schon an einem ausführlicheren Text dazu - gleich hier bei uns auf der Seite. 10/22/19 4:30 AM Waffenstillstand: Heute vor 46 Jahren endete der Jom-Kippur-Krieg nach dem arabischen Angriff auf Israel. Die Kollegen von einestages haben die Geschichte dieses Kriegs aufgeschrieben. 10/22/19 4:25 AM Der DGB hat den Vorschlag der Bundesbank für eine Anhebung des Rentenalters auf über 69 Jahre zurückgewiesen. "Bereits die Rente mit 67 war ein Fehler", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Ein steigendes Durchschnittsalter der Bevölkerung sage nichts über die individuelle Lebenserwartung der arbeitenden Menschen aus. "Denn wer schwer arbeitet, hat ein höheres Sterblichkeitsrisiko als der Durchschnitt aller Erwerbstätigen", so Buntenbach. "Wer also das Renteneintrittsalter anhebt, kürzt all diesen Menschen eiskalt deren Rente . Gerecht geht anders." Die Bundesbank hatte am Montag zur Bewältigung der demografischen Herausforderungen eine Anhebung des Rentenalters auf langfristig über 69 Jahre vorgeschlagen. Zuspruch kam vom Arbeitgeberverband BDA. "Die gewonnene Lebenserwartung muss auch zu einer längeren Erwerbsphase führen und darf nicht nur einen immer längeren Ruhestand bedeuten", sagte BDA-Hauptgeschäftsführer Steffen Kampeter der "Neuen Osnabrücker Zeitung". 10/22/19 4:25 AM Heute ist Welttag des Stotterns . Er wurde erstmals 1998 ausgerufen und soll in der Öffentlichkeit ein Bewusstsein für die Situation von Stotterern schaffen. 10/22/19 4:20 AM Das war ein wirklich spektakulärer Unfall, der sich heute vor 124 Jahren in Paris ereignete. Am Kopfbahnhof Montparnasse war ein Zug nicht am Ende des Gleises zum Stehen gekommen, sondern durchbrach den Prellbock und die dahinter liegende Wand. Die Lokomotive stürzte auf die Straße. Wie durch ein Wunder gab es nur ein Todesopfer: Marie-Augustine Aguilard . Sie war Zeitungsfrau und hatte an dem Tag ihren Mann vertreten. Foto: gemeinfrei Foto: gemeinfrei 10/22/19 4:15 AM Wir haben ja früher unsere Mäppchen neben uns aufgestellt, als Blickschutz bei der Klassenarbeit . An einer indischen Schule haben sich die Lehrer etwas ganz anderes einfallen lassen. Und bekamen danach ziemlich Ärger. 10/22/19 4:10 AM 400.000 Tote durch Medikamente: Die Opioid-Krise in den USA hat unfassbare Ausmaße. Jetzt haben vier große Pharmakonzerne in letzter Minute einem Vergleich zugestimmt. 10/22/19 4:05 AM Bundesinnenminister Horst Seehofer ist sauer - wegen der Kritik an seiner Äußerung nach dem tödlichen Anschlag von Halle. Der Innenminister hatte gesagt, dass die Szene der Internet-Spieler stärker in den Blick genommen werden müsse. "Dieses gewollte Missverstehen ist mittlerweile eine beliebte politische Vorgehensweise geworden", schimpft Seehofer heute in der "Augsburger Allgemeinen". Aufgabe sei es, jene aus der Gamer-Szene herauszuholen, die die Spieler benutzten. "Wir bekämpfen Verbrecher und Rechtsextremisten und nicht die Bürger und nicht die Gamer." Seehofer hatte in einem ARD-Interview gesagt: "Viele von den Tätern oder den potenziellen Tätern kommen aus der Gamer-Szene." Manche nähmen sich Simulationen geradezu zum Vorbild. "Und deshalb müssen wir die Gamer-Szene stärker in den Blick nehmen." Später warnte er gezielter davor, dass Rechtsextremisten Gaming-Plattformen für ihre Zwecke nutzen . Die Aussagen hatten ihm jede Menge Spott eingetragen, auch wir hatten darüber berichtet: 10/22/19 4:05 AM Was war sonst noch los in den vergangenen Stunden? - Nach ersten Prognosen gewinnt Justin Trudeau s liberale Partei die Wahl in Kanada, verliert aber die absolute Mehrheit . - Donald Trump attackiert die Republikaner und wirft ihnen mangelnde Unterstützung vor . Außerdem jammert er, dass er in seinem Job als Präsident persönlich draufzahle. - Fußball gab's auch, in der 2. Liga trennen sich Bielefeld und der HSV unentschieden . 10/22/19 4:00 AM Verehrte Leserin, lieber Leser, ich begrüße Sie herzlich zum Start in diesen Dienstag! Auf Sie und mich warten drei Stunden Nachrichten und einige erzählenswerte Geschichten, so dass Sie nachher im Büro bei allen Gesprächen im Aufzug und in der Kaffeeküche mithalten können - oder, sofern Sie uns beispielsweise in Südamerika lesen, kurz vor dem Schlafengehen noch einmal die wichtigsten Neuigkeiten mitbekommen. Mein Name ist Armin Himmelrath, und ich nehme Sie jetzt mit ins Nachrichtengeschehen dieses Morgens. Später, so viel sei schon mal verraten, kehren wir auch zurück ins Glottertal . Show more Tickaroo Liveblog Software


insgesamt 8 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Denise_ 22.10.2019
1. Seehofer sauer über Kritik an seiner Gamer-Äußerung
Es ist Hohn für alle Verfolgten und Ermordeten rechtsextremer Gewalt in diesem Land, wenn eine Person die öffentlich Proklamierte "bis zur letzten Patrone" auf Menschen zu schießen, mit demokratieabbauenden Mitteln ( z. B. generelle Überwachung, Abbau von Grundrechten, usw.) gegen Rechts vorgehen will.
großtroll 22.10.2019
2. Seehofer
Wenn man was anders meinte, hätte man es auch anders gesagt haben müssen. Eigentlich nicht so schwer, oder?
seleukia 22.10.2019
3. Houdinis Todesursache
Houdini starb nicht durch einen Schlag auf den Bauch, sondern durch eine Appendizitis perforata ("Blinddarmdurchbruch") mit begleitender Bauchfellentzündung. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Harry_Houdini)
kup66095 22.10.2019
4.
Ja... Da gab es auch nix falsch dran zu verstehen. Er hat gesagt, was er gesagt hat. Und da wurde nichts dran verdreht oder gedeutet. Vielleicht hat er es ja auch anders "gemeint" aber dann soll er einfach aus seinem Politikersprech raus und einfach so sprechen, dass man eindeutig versteht, was er gesagt hat. Wie man es auch sieht: "Schuld" hat er selbst; wobei ich ihm durchaus recht gebe, dass "heutzutage" tatsächlich gerne und viel verdreht wird.
danielc. 22.10.2019
5. Klimawandelbekämpfen durch Aufforstung
Wälder dürfen nicht unterschätzt werden, allerdings müssen die richtigen Baumarten in der richtigen Kombination wachsen. Ich war vor kurzem erstaunt, wie viele Edelkastanien im Schwarzwald wachsen. War das schon immer so, oder ist das eine Entwicklung des Klimawandels? Die Luft war jedenfalls sehr gut. Ein Nutzforst mit reinem Baumarten ist sicher nicht das, was unser Klima stabilisiert. Aber der Einfluss kann nicht abgestritten werden, wenn es um die richtigen Bäume am richtigen Ort geht. ich denke dabei an Affenbrot- oder Flaschenbäume im Senegal. Unsere Sorgen wegen des Amazonaswaldes sind auch nicht unbegründet. Alles am rechten Ort im rechten Maß.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.