Nach Trumps Forderung Deutschland steigert Ausgaben-Quote für die Nato

Donald Trump fordert immer wieder höhere Verteidigungsausgaben der Nato-Verbündeten. Deutschland kam dem Zwei-Prozent-Ziel in diesem Jahr erneut näher – auch dank der Corona-Pandemie.
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg (vorne l.) mit Donald Trump, im Hintergrund Kanzlerin Angela Merkel

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg (vorne l.) mit Donald Trump, im Hintergrund Kanzlerin Angela Merkel

Foto: Francisco Seco / dpa
als/dpa
Mehr lesen über