"Trident Juncture" Nato-Großmanöver kostet Deutschland 90 Millionen Euro

Zehntausend Bundeswehrsoldaten trainieren ab Donnerstag in Norwegen - beim größten Nato-Manöver seit Ende des Kalten Krieges. Für Deutschland geht es nicht nur um ein Signal an Russland.
Schützenpanzer "Marder" bei Ankunft in Norwegen

Schützenpanzer "Marder" bei Ankunft in Norwegen

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/ dpa
Deutsche Soldaten im Feldlager "Camp Gardermoen"

Deutsche Soldaten im Feldlager "Camp Gardermoen"

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/ dpa
oka/dpa