Nato-Militärs in Deutschland "In der Türkei riskiere ich, gefoltert zu werden"

Rund 40 türkische Nato-Soldaten haben in Deutschland Asyl beantragt. Im SPIEGEL und in "Report Mainz" erklären sie erstmals öffentlich, warum sie nicht in ihre Heimat zurückwollen.
Türkische Nato-Offiziere

Türkische Nato-Offiziere

Foto: DER SPIEGEL
SPIEGEL-Redakteur Peter Müller und SWR-Kollegin Monika Anthes im Gespräch mit zwei türkischen Nato-Offizieren, die in Deutschland Asyl suchen

SPIEGEL-Redakteur Peter Müller und SWR-Kollegin Monika Anthes im Gespräch mit zwei türkischen Nato-Offizieren, die in Deutschland Asyl suchen

Foto: SWR