Neonazis in Niedersachsen Rechtsextreme räumen besetztes Hotel

Zweieinhalb Wochen lang schüchterten sie Anwohner ein, jetzt sind die Neonazis raus: Nach einem Gerichtsbeschluss haben Neonazis ein besetztes Hotel bei Celle verlassen. Doch der Streit um die Immobilie geht weiter, denn ihre Besitzer wollen gern mit NPD-Vizechef Jürgen Rieger ins Geschäft kommen.
Durchsuchung am Dienstagmorgen: Polizisten vor dem ehemaligen Landhotel Gerhus

Durchsuchung am Dienstagmorgen: Polizisten vor dem ehemaligen Landhotel Gerhus

Foto: A3794 Peter Steffen/ dpa