Netz-Überwachung Telekom schlägt "Quick-freeze" von Daten vor

Die Telekommunikationsbranche sieht offenbar keinen Bedarf für eine Novellierung der umstrittenen Vorratsdatenspeicherung. Das ist das Ergebnis eines Workshops im Bundesjustizministerium, auf dem Vertreter der Unternehmen zur bisherigen Datenerfassung Stellung nahmen.
Datenkabel: Wer darf wie lange auf die Daten der Bürger zugreifen?

Datenkabel: Wer darf wie lange auf die Daten der Bürger zugreifen?

Foto: Thomas Kienzle/ AP