Pfeil nach rechts

Presseschau zur neuen SPD-Spitze "115.000 Genossen stimmten für die beiden Querulanten"

Wie steht die neue SPD-Spitze zur GroKo? Und wohin steuert das eher unerfahrene Duo die angeschlagene Partei? Das Urteil der Kommentatoren fällt harsch aus.
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans vor der Statue Willy Brandts in der SPD-Zentrale

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans vor der Statue Willy Brandts in der SPD-Zentrale

Kay Nietfeld / dpa
oka/dpa