Neue türkischstämmige Ministerin Özkan löst Kruzifix-Streit in der Union aus

Aygül Özkan ist gegen das Kruzifix an staatlichen Schulen - Parteifreunde laufen deshalb Sturm gegen die künftige niedersächsische Ministerin. Die Muslimin solle sich überlegen, ob sie in der richtigen Partei sei. Auch Niedersachsens Ministerpräsident Wulff distanziert sich von seinem Shooting-Star.
CDU-Frau Özkan: Parteifreunde sind wütend nach ihren Kruzifix-Äußerungen

CDU-Frau Özkan: Parteifreunde sind wütend nach ihren Kruzifix-Äußerungen

Foto: ddp
anr/dpa/apn/ddp