Neue Vorwürfe Wulffs sollen VIP-Vertrag von Autohändler bekommen haben

Die Vorwürfe gegen den Bundespräsidenten reißen nicht ab: Für den Wagen seiner Ehefrau soll er einen "sehr günstigen" Leasing-Vertrag bekommen haben - erst vor wenigen Wochen, auf dem Höhepunkt der Kreditaffäre. Wulffs Anwälte bestreiten die Vorwürfe.
Ehepaar Wulff: "VIP-Vertrag" für den Wagen der First Lady?

Ehepaar Wulff: "VIP-Vertrag" für den Wagen der First Lady?

Foto: dapd
fab/dpa