Neuer Ärger um Stiftung Vertriebenenvertreter unter Revanchismusverdacht

Ärger um die Vertriebenenstiftung: Vertreter von SPD und Grünen erheben Revanchismusvorwürfe gegen zwei stellvertretende Mitglieder vom Bund der Vertriebenen. Auch der Zeithistoriker Peter Steinbach sieht das Gremium gefährdet - der Verband will davon nichts wissen.
Sudetendeutsche im Durchgangslager Wiesau: Neuer Arger um Vertriebenenstiftung

Sudetendeutsche im Durchgangslager Wiesau: Neuer Arger um Vertriebenenstiftung

Foto: dpa/ picture-alliance/ dpa
Mitarbeit: Sebastian Fischer