Neuer Innenminister Friedrich startet mit Islam-Kontroverse ins Amt

Neuer Innenminister, alter Streit: Hans-Peter Friedrich hat sich klar gegen eine islamische Leitkultur in Deutschland ausgesprochen. Der Islam gehöre nicht zum Land, Menschen dieser Glaubensrichtung aber schon. Grüne und SPD reagierten empört.
Innenminister Friedrich: "Tatsache, die sich aus der Historie nirgends belegen lässt"

Innenminister Friedrich: "Tatsache, die sich aus der Historie nirgends belegen lässt"

Foto: dapd
jok/AFP/dapd