Neuer Job Schröder verrubelt seinen Ruf

Politische Freunde und Gegner Gerhard Schröders sind gleichermaßen fassungslos: Dass der Altkanzler einen Job beim russischen Staatskonzern Gasprom annimmt, halten viele für instinktlos. Die Bundesregierung erwägt die Einführung eines Ehrenkodex.
Von Alexander Schwabe und Carsten Volkery