Die Lage am Donnerstag Liebe Leserin, lieber Leser,

Foto: Kay Nietfeld/ dpa