Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,

Von


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

DAS THEMA DES TAGES

Wie geht es weiter mit dem Brexit?

Es kam wie von den meisten Experten erwartet: Das britische Unterhaus hat klar gegen den Brexit-Deal gestimmt, für Premierministerin Theresa May bedeutete das eine krachende Niederlage.

Britisches Unterhaus
DPA

Britisches Unterhaus

Und jetzt?

Zunächst muss sich May am Abend (ab 20 Uhr MEZ) einem Misstrauensvotum stellen, Oppositionsführer Jeremy Corbyn setzt nach seiner Vertrauensfrage auf Neuwahlen. Es gilt aber als sehr wahrscheinlich, dass May die Abstimmung gewinnt. Danach werden drei Szenarien diskutiert:

  • Harter Brexit: Ein britischer EU-Austritt ohne Deal. Für Ökonom Michael Hüther ist das kaum noch abzuwenden, sagt er im Interview. Wie sich die Bundesregierung bereits auf dieses Szenario einstellt, erklärt mein Kollege Christian Teevs.
  • Eine Verlängerung der Verhandlungen mit der EU: Bei zentralen Forderungen wird Brüssel wohl nicht nachgeben. Grundsätzlich verlangt die EU für weitere Gespräche eine klare Position vom britischen Unterhaus, schreibt mein Kollege Markus Becker.
Jeremy Corbyn
AFP

Jeremy Corbyn

  • Ein zweites Referendum: In Corbyns Labour-Partei gibt es dafür viel Unterstützung. Für den EU-Kritiker könnte das zum Problem werden, schreibt mein Kollege Kevin Hagen. Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, meint in einem Gastbeitrag, dass sich die Chancen auf ein zweites Referendum erhöht haben. Grundsätzlich sieht er trotz der anhaltenden Unsicherheit Grund zur Hoffnung.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Brexit und zum Misstrauensvotum können Sie im Newsblog verfolgen.

ZITAT DES TAGES

"Von allen Risiken ist es bei der Umwelt am offensichtlichsten, dass die Welt in eine Katastrophe steuert."

So steht es im aktuellen Risikobericht des Weltwirtschaftsforums. Er zeichnet ein verheerendes Bild vom Zustand der Erde. In diesem Jahr nennt er ausschließlich Umweltprobleme als die drei drängendsten Herausforderungen der Welt: Wetterextreme, Versagen beim Klimaschutz und bei der Anpassung an den Klimawandel sowie Naturkatastrophen.

Eisberg in der Antarktis
DPA

Eisberg in der Antarktis

 SPIEGEL Daily

Abonnieren Sie den Newsletter direkt und kostenlos hier:

NEWS

Was Sie heute wissen müssen

  • Anklage gegen deutsche Dschihadistin: Die Justiz wirft ihr vor, jahrelang beim "Islamischen Staat" gelebt zu haben. Jetzt soll der 32-Jährigen in Deutschland der Prozess gemacht werden.
  • Die fotogensten Reiseziele der Welt: Ein Ranking zeigt, welche Gegenden der Erde sich am besten für Instagram eignen. Hier finden Sie weitere Infos und Bilder.
Ayers Rock in Australien
Getty Images/ LOOK

Ayers Rock in Australien

  • Cern-Physiker planen gigantischen neuen Teilchenbeschleuniger: Er soll bei Genf in einem 100 Kilometer langen ringförmigen Tunnel entstehen - und extrem teuer werden.
  • Angelique Kerber zieht in die dritte Runde der Australian Open ein: Der Erfolg in Runde zwei war ihr 100. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier.
Angelique Kerber
AFP

Angelique Kerber

  • Suche nach vermisstem Zweijährigen in Spanien geht weiter: Ermittler haben Haare des Jungen gefunden. Ein Bericht aus dem spanischen Ort.
  • Gericht schlägt Einstellung des Loveparade-Verfahrens vor: 2010 starben 21 Menschen bei der Loveparade in Duisburg. Der Prozess, der seit mehr als einem Jahr läuft, könnte ohne Urteil enden. Wie es jetzt weitergeht.

MEINUNG

Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

Die Instrumentalisierung der Medien: Brexit, Donald Trump, AfD - solche Themen beherrschen die Medien. Diese lassen sich dabei zu oft instrumentalisieren, schreibt unser Kolumnist Sascha Lobo.

"Wir haben ständig Angst, unseren Job zu verlieren": Ein Mitarbeiter der Flughafensicherheitskontrolle spricht in einem Job-Protokoll von Druck, Streik, nervigen Fluggästen - und warum er seinen Beruf mag.

Eine Bewerbung als Pub-Reporter: Die Brexit-Berichterstattung in den ARD-"Tagesthemen" hat Harald Schmidt so gut gefallen, dass er jetzt Pub-Reporter werden möchte. Seine Bewerbung.

Harald Schmidt
DER SPIEGEL

Harald Schmidt

STORIES

Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Aktenzeichen AfD... ungelöst: Viele AfD-Mitglieder misstrauen der Kriminalstatistik - zumal, wenn sie selbst Opfer von Gewalt wurden. Ein parteinaher Verein führt deshalb eine eigene Statistik.

Jair Bolsonaro - die Axt im Regenwald: Brasiliens Präsident will Schutzzonen im Amazonasgebiet für Bergbau und Rinderzucht öffnen. Was bedeutet das für die Menschen vor Ort - und für das Weltklima?

Amazonas in Brasilien
AFP

Amazonas in Brasilien

Psst, Zuwanderer gesucht! Auch die osteuropäischen Länder brauchen dringend mehr Arbeitskräfte. Das könnte zu einem politischen Problem für die Regierenden werden, die mit Abgrenzung punkten.

MEIN ABEND

Die Empfehlungen für Ihren Feierabend

Was Sie sehen könnten: Der Inbegriff von Trash-TV steht an. Erst Bachelor, dann Dschungelcamp! Wenn das für Sie gut klingt: Hier bringt Anja Rützel Sie auf den aktuellen Stand bei den mehr oder weniger prominenten Campern in Australien. Und hier können Sie ihren Text zum Bachelor-Auftakt Anfang des Jahres nachlesen.

Dschungelcamp
RTL

Dschungelcamp

Was Sie lesen könnten: Keine Lust auf Brexit oder Trash-TV? Dann empfehle ich Ihnen wärmstens die Robert-Hunter-Reihe von Chris Carter. Mit "Der Kruzifix-Killer" (Teil eins) oder "Der Knochenbrecher" (Teil drei) sind die deutschen Titel eher einfallslos plakativ. Die Thriller selbst sind allerdings packend, ideenreich und voller Wendungen. Und im weiteren Verlauf wird die Reihe nur besser. Kleine Vorwarnung: Die Geschichten sind teils sehr brutal.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Andreas Evelt vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL Daily


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.