LAKRUWAN WANNIARACHCHI/ AFP

Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,

Von


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

Das Thema des Tages: Terror in Sri Lanka

Nach den schweren Anschlägen in Sri Lanka am Ostersonntag suchen die Ermittler nach den Hintermännern. Aufnahmen von Überwachungskameras zeigen die mutmaßlichen Täter kurz vor den Angriffen. Mittlerweile gab es bereits Dutzende Festnahmen von möglichen Komplizen. Die Terrormiliz "Islamischer Staat" hat den Anschlag am Dienstag für sich reklamiert - ohne Beweise zu präsentieren.

Der Vorfall hat die Inselnation vor Indien zehn Jahre nach dem Ende des Bürgerkriegs schwer erschüttert. Allerdings dürfte es den Terroristen vielmehr darum gegangen sein, außerhalb Sri Lankas Schrecken auszulösen, so zum Beispiel in Europa oder in den USA: "Der Tatort ist Sri Lanka, das Ziel ist der Westen", schreibt mein Kollege Christoph Sydow in seiner Analyse.

Sicherheitspersonal am Tatort in der Hauptstadt Colombo
Jewel Samad/AFP

Sicherheitspersonal am Tatort in der Hauptstadt Colombo

Dazu passt auch eine Annahme des Vizeverteidigungsministers Sri Lankas: Die Angriffe seien eine Vergeltung für Christchurch. In der neuseeländischen Stadt waren Mitte März bei einem Anschlag auf Moscheen 50 Gläubige getötet worden.

Die Gewalt in Sri Lanka wirkt sich auch auf den Tourismus aus. Reisende stellen sich nach den Anschlägen viele Fragen, wir beantworten die wichtigsten. Und auch China dürfte die Entwicklungen auf der Insel interessiert im Blick behalten. Peking investiert enorm viel in das Land - und Sri Lanka zahlt dafür einen hohen Preis.

News: Was Sie heute wissen müssen

Hannelore Elsner im Jahr 2011
Arno Burgi/ DPA

Hannelore Elsner im Jahr 2011

  • Polizei nimmt 57-jährige Frau nach Tötung von Journalistin in Nordirland fest: Lyra McKee war am Donnerstag in Derry erschossen worden. Jetzt befindet sich eine neue Verdächtige in Gewahrsam.
  • Putin trifft Kim am Donnerstag: Russlands Präsident und Nordkoreas Machthaber werden im russischen Wladiwostok zu einem Gespräch zusammenkommen. Es soll um die Verhandlungen zur atomaren Abrüstung Nordkoreas gehen.
Kim Jong Un und Wladimir Putin
REUTERS

Kim Jong Un und Wladimir Putin

  • Wer als Leihmutter ein Kind austrägt, ist die rechtliche Mutter: Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Es ging um einen Fall von 2015, bei dem eine ukrainische Leihmutter für ein deutsches Paar ein Kind ausgetragen hatte.
  • Oliver Glasner wird Trainer beim VfL Wolfsburg: Am Saisonende wird der bisherige Coach des österreichischen Bundesligisten Linzer ASK das Amt von Bruno Labbadia übernehmen.

 SPIEGEL Daily

Abonnieren Sie den Newsletter direkt und kostenlos hier:

Meinung: Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

Für Notre-Dame ist Geld da: In Frankreich spenden Superreiche Hunderte Millionen Euro für den Wiederaufbau von Notre-Dame. Gleichzeitig wüten die Gelbwesten und verlangen Geschenke. Zeit für ein weltliches Wunder, findet Stefan Kuzmany.

Ein Freudentag für Royalisten: Prinz Louis, der jüngste Sohn von Kate und William, feiert Geburtstag. Endlich eine schöne Nachricht aus Großbritannien! Harald Schmidt widmet sich in seiner Videokolumne dem Königshaus in London.

Harald Schmidt
DER SPIEGEL

Harald Schmidt

Stories: Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Wie Olaf Scholz das Haushaltsloch stopfen kann: Die Konjunktur verschlechtert sich, den öffentlichen Kassen fehlen Milliarden. Finanzminister Scholz hat drei Optionen, darauf zu reagieren.

Warum sich Kramp-Karrenbauer vor der SPD fürchten muss: Die Sozialdemokraten beteuern, sie würden Annegret Kramp-Karrenbauer nicht zur Kanzlerin wählen. Tatsächlich gibt es für die SPD überraschend viel zu gewinnen.

Annegret Kramp-Karrenbauer
Jörg Carstensen/ picture alliance/ DPA

Annegret Kramp-Karrenbauer

Wo beginnt häusliche Gewalt in Beziehungen? Welche Frauen sind besonders gefährdet? Und was kann man tun? Die Expertin Barbara Kavemann gibt Auskunft.

Die Zahl des Tages: 94,8

Laut einer Berechnung des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung liegt die Lebenserwartung von Mädchen, die in diesem Jahr geboren werden, im Durchschnitt bei 94,8 Jahren. Bei neugeborenen Jungen liegt der Wert bei 88,6 Jahren. Die gestiegene Lebenserwartung führt dazu, dass deutlich mehr Menschen ein Alter von 100 Jahren erreichen werden. Das gilt für jedes dritte neugeborene Mädchen und für mehr als jeden zehnten neugeborenen Jungen. Schon vor knapp drei Wochen hat die Weltgesundheitsorganisation eine globale Studie veröffentlicht, in der sie auch erklärt, warum Männer kürzer leben als Frauen.

Ein schlafendes Baby mit seiner Großmutter
David Sucsy/ Getty Images

Ein schlafendes Baby mit seiner Großmutter

Mein Abend: Die Empfehlungen für Ihren Feierabe nd

Was Sie sehen können: Einige Kolleginnen und Kollegen in unserer Hamburger Redaktion sind schon ganz aufgeregt. Am Abend spielt der HSV bei RB Leipzig das erste DFB-Pokal-Halbfinale (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE; TV: ARD). Die Hamburger sind gegen den Bundesligisten, der sich weiter rasant entwickelt, klarer Außenseiter. Trotzdem ist die Pokalsaison für den Zweitligisten schon jetzt ein Erfolg: So weit wie diesmal war der HSV zuletzt vor zehn Jahren gekommen - dann allerdings an Werder Bremen gescheitert. Und wer weiß, vielleicht wartet der Nordrivale diesmal im Endspiel? Werder empfängt im zweiten Halbfinale am Mittwoch die Bayern.

Pierre-Michel Lasogga
DPA

Pierre-Michel Lasogga

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Andreas Evelt vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.

Anmerkung: In einer früheren Version dieses Textes war von "Sri Lanka" als "Inselnation vor China" die Rede, das ist natürlich falsch, Sri Lanka liegt bei Indien. Wir haben den Fehler korrigiert.



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.