Mathieu von Rohr
Mathieu von Rohr

Die Lage am Morgen Glaubt Baerbock noch an sich selbst?

Mathieu von Rohr
Von Mathieu von Rohr, Ressortleiter Ausland
Von Mathieu von Rohr, Ressortleiter Ausland

Liebe Leserin, lieber Leser, guten Morgen,

heute geht es um Europas Migrationspolitik, die am 70. Geburtstag der Genfer Flüchtlingskonvention restriktiver ist denn je. Außerdem: Annalena Baerbock kehrt zurück in den Wahlkampf, Olaf Scholz steht vor einer Herausforderung. Und: Die USA und Russland reden über Abrüstung.

Ein Boot mit Migranten im Ärmelkanal vor der Küste von Dover vergangene Woche

Ein Boot mit Migranten im Ärmelkanal vor der Küste von Dover vergangene Woche

Foto: Dan Kitwood / Getty Images
Flüchtlingslager in Kapciamiestis, Litauen. Belarus schleust seit Kurzem Migranten aus Irak in die EU ein – als Antwort auf die Sanktionen

Flüchtlingslager in Kapciamiestis, Litauen. Belarus schleust seit Kurzem Migranten aus Irak in die EU ein – als Antwort auf die Sanktionen

Foto: PETRAS MALUKAS / AFP
Gestern stellte Annalena Baerbock in Brandenburg Plakate vor, heute geht es in ein Ulmer Zementwerk

Gestern stellte Annalena Baerbock in Brandenburg Plakate vor, heute geht es in ein Ulmer Zementwerk

Foto: Fabian Sommer / dpa
Wahlkämpfer Olaf Scholz besuchte gestern einen Windpark in Luckau

Wahlkämpfer Olaf Scholz besuchte gestern einen Windpark in Luckau

Foto: Janine Schmitz/photothek.de / imago images/photothek
Es ist erst zwei Wochen her: Biden und Putin bei ihrem Treffen in Genf

Es ist erst zwei Wochen her: Biden und Putin bei ihrem Treffen in Genf

Foto: DENIS BALIBOUSE / REUTERS
Wahlsieger Castillo bei einer Feier in seinem Hauptquartier vergangene Woche

Wahlsieger Castillo bei einer Feier in seinem Hauptquartier vergangene Woche

Foto: GIAN MASKO / AFP