Sebastian Fischer
Sebastian Fischer

Die Lage am Morgen Was bedeutet der Grünen-Zoff für die Ampel?

Sebastian Fischer
Von Sebastian Fischer, Leiter des SPIEGEL-Hauptstadtbüros
Von Sebastian Fischer, Leiter des SPIEGEL-Hauptstadtbüros

Liebe Leserin, lieber Leser, guten Morgen,

heute geht es um den neu ausgebrochenen Flügelkampf bei den Grünen und den Streit über die Besetzung der Ministerposten. Wir schauen außerdem, was die CDU jetzt eigentlich mit ihrer Chefwahl macht. Und wir fragen uns, warum die Deutschen in dieser Coronakrise so schicksalsergeben sind.

CDU-Chef Kohl, Stellvertreterin Merkel auf dem Dresdner Parteitag 1991: Früher fanden CDU-Parteitage stets in Präsenz statt – hatten aber auch ihre eigenen Herausforderungen

CDU-Chef Kohl, Stellvertreterin Merkel auf dem Dresdner Parteitag 1991: Früher fanden CDU-Parteitage stets in Präsenz statt – hatten aber auch ihre eigenen Herausforderungen

Foto: Michael_Jung/ picture-alliance / dpa
Künftiger Agrarminister Özdemir

Künftiger Agrarminister Özdemir

Foto: Stefan Boness/Ipon / imago images/IPON
Künftige Regierungspartner Baerbock, Habeck, Scholz, Lindner, Wissing

Künftige Regierungspartner Baerbock, Habeck, Scholz, Lindner, Wissing

Foto: FABRIZIO BENSCH / REUTERS
Elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus (Symbolbild)

Elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus (Symbolbild)

Foto: NIAID-RML/ AP/ dpa