Rüstungslobbyist Niebel Das stinkt

Vom Entwicklungsminister zum Rüstungslobbyisten: Der neue Job von Dirk Niebel offenbart ein krudes Politikverständnis und wirft viele Fragen auf - vor allem mit Blick auf Rüstungsdeals unter Schwarz-Gelb.
Ex-Minister Niebel (mit Bundeswehrmütze 2010 in Kabul): Neuer Job bei Rheinmetall

Ex-Minister Niebel (mit Bundeswehrmütze 2010 in Kabul): Neuer Job bei Rheinmetall

Foto: Marcel Mettelsiefen/ dpa