Coronakrise in Deutschland NRW-Familienminister droht mit Alleingang bei Kita-Öffnung

Die Aufhebung der Shutdown-Maßnahmen geht einigen Bundesländern nicht schnell genug. Nordrhein-Westfalens Familienminister Stamp will sich nicht mehr vertrösten lassen - und notfalls einen Sonderweg gehen.
Ein Plakat vor einer Kita in Köln

Ein Plakat vor einer Kita in Köln

Foto: Henning Kaiser/ dpa
Alle Artikel zum Coronavirus
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

höh/dpa