NPD-Niederlage in Sachsen Und raus ist sie!

Die NPD hat den Einzug in Sachsen knapp verpasst - eine empfindliche Niederlage für die Rechtsextremen in ihrer Hochburg, zumal sie Tausende Stimmen an die AfD abgeben müssen. Erledigt sind sie deshalb aber noch nicht.
Spitzenkandidat Szymanski im Landtag: NPD fliegt knapp raus

Spitzenkandidat Szymanski im Landtag: NPD fliegt knapp raus

Foto: Hendrik Schmidt/ dpa