NPD in Mecklenburg-Vorpommern Wähler verloren, Geld futsch

Nach dem Ausscheiden in Mecklenburg-Vorpommern verliert die NPD Millionen an staatlicher Förderung. Ist die rechtsextreme Partei erledigt - auch ohne ein Verbot?
Udo Pastörs, Ex-NPD-Fraktionschef in Mecklenburg-Vorpommern

Udo Pastörs, Ex-NPD-Fraktionschef in Mecklenburg-Vorpommern

Foto: STEFANIE LOOS/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE