Mutmaßlicher Feuerlöscher-Angriff NPD-Chef Apfel kurzzeitig festgenommen

Gut drei Stunden waren NPD-Parteichef Apfel und zwölf weitere Anhänger in Gewahrsam der Polizei Unterfranken. Nach einer Wahlkampfveranstaltung sollen einige von ihnen mit Feuerlöschern Passanten besprüht haben. Die Beamten ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung.
NPD-Chef Apfel (Archivbild): Mit zwölf anderen Anhängern festgenommen

NPD-Chef Apfel (Archivbild): Mit zwölf anderen Anhängern festgenommen

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
heb/max