NRW-Verfassungsgericht Etatblockade zwingt Rot-Grün auf Neuwahlkurs

Ministerpräsidentin Kraft spricht von einer "theoretischen Option", CDU-Landeschef Röttgen wartet ab: Noch bremsen die Parteien in Nordrhein-Westfalen beim Thema Neuwahlen. Doch nach dem Haushaltsstopp-Entscheid wird eine vorgezogene Abstimmung im Sommer immer wahrscheinlicher.
NRW-Ministerpräsidentin Kraft, Vize Löhrmann: Brüten die beiden über Neuwahlen?

NRW-Ministerpräsidentin Kraft, Vize Löhrmann: Brüten die beiden über Neuwahlen?

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
Mitarbeit: Veit Medick