NRW-Wahl Fehler in 50 Stimmbezirken - AfD-Sitze trotzdem unverändert

Bei der Wahl in Nordrhein-Westfalen gab es in 50 von 15.000 Stimmbezirken Fehler zulasten der AfD. Laut Landeswahlleiter bekam die Partei nun 2204 Stimmen mehr, weitere Sitze im Landtag aber nicht.
Wahllokal

Wahllokal

Foto: Friso Gentsch/ dpa
cte/Reuters