NSA-Affäre Schwarz-Gelb zankt über NSA-Aufklärung

Innenminister Hans-Peter Friedrich erklärt die NSA-Affäre für erledigt, doch die Justizministerin hält dagegen. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger fordert von Washington Aufklärung über die massiven Spähaktionen. Von der Bundesregierung erwartet sie eine harte Haltung.
Leutheusser-Schnarrenberger: "Bei Geheimdiensten immer skeptisch"

Leutheusser-Schnarrenberger: "Bei Geheimdiensten immer skeptisch"

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
kgp/dpa