Merkel zur NSA-Affäre "Ich warte da lieber"

"Deutschland ist kein Überwachungsstaat", sagt Kanzlerin Merkel auf ihrer Sommer-Pressekonferenz. Doch konkrete Antworten auf den NSA-Skandal bleibt sie schuldig. In der Spähaffäre nimmt die Kanzlerin die Rolle einer hilflosen Zuschauerin ein.
Merkel vor der Bundespresse: "Deutschland ist kein Überwachungsstaat"
Michael Kappeler/ dpa
Fotostrecke

Merkel vor der Bundespresse: "Deutschland ist kein Überwachungsstaat"

jok