SPIEGEL ONLINE

Möglicher Lauschangriff Realitätsschock für die Kanzlerin

NSA-Skandal? War da was? Schon im August hatte die Bundesregierung die Affäre für beendet erklärt. Weil sie jetzt selbst ins Visier des US-Geheimdienstes gerät, wacht Angela Merkel auf. Die Kanzlerin ist zu Recht empört - und muss sich genauso zu Recht Vorwürfe anhören.