NSA-Ausschuss Regierung will Herausgabe von Dokumenten verweigern

In der Zusammenarbeit mit dem NSA-Untersuchungsausschuss zeigt sich die Bundesregierung weiterhin wenig kooperativ: Nach Informationen des SPIEGEL will sie die Herausgabe wichtiger Dokumente an das Kontrollgremium verweigern.
Christian Ströbele von den Grünen im NSA-Untersuchungsausschuss: Wenig Unterstützung von der Regierung

Christian Ströbele von den Grünen im NSA-Untersuchungsausschuss: Wenig Unterstützung von der Regierung

Foto: Daniel Naupold/ dpa
mhe