Pfeil nach rechts

WikiLeaks Generalbundesanwalt sieht keinen Grund für neue NSA-Ermittlungen

Kanzlerin, Minister, Bürger: Die Berichte über NSA-Spitzeleien mehren sich. Generalbundesanwalt Harald Range will trotzdem vorerst nicht aktiv werden. Für Ermittlungen fehlten "gerichtsfeste Beweise", sagte er dem SPIEGEL.
Harald Range: "Was bislang vorliegt, reicht noch nicht"

Harald Range: "Was bislang vorliegt, reicht noch nicht"

AP/dpa