Spähskandal Merkel weist Vorwurf der Mitwisserschaft zurück

Die Kanzlerin reagiert auf die Vorwürfe von SPD-Chef Gabriel, sie habe von den Ausspähungen ausländischer Geheimdienste in Deutschland gewusst. Die Unterstellung sei falsch und zynisch, erklärt ihr Regierungssprecher jetzt.
Kanzlerin Angela Merkel: "Das Vorgehen des SPD-Vorsitzenden ist zynisch"

Kanzlerin Angela Merkel: "Das Vorgehen des SPD-Vorsitzenden ist zynisch"

Foto: AFP
kgp/dpa