Russland-Kontakte NSA soll Schröder auch nach seiner Kanzlerschaft ausspioniert haben

Der US-Geheimdienst NSA hat Gerhard Schröder laut einem Zeitungsbericht auch nach seiner Amtszeit als Bundeskanzler überwacht. Hintergrund sind offenbar seine Beziehungen zu Wladimir Putin.
Gerhard Schröder: Zugang zum sehr verschlossenen Umfeld von Wladimir Putin

Gerhard Schröder: Zugang zum sehr verschlossenen Umfeld von Wladimir Putin

HANNIBAL HANSCHKE/ REUTERS
mja