Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Interne Ermittlungen Oberst der Bundeswehr soll trotz Corona-Infektion zum Dienst gekommen sein

Wegen mutmaßlicher gravierender Verstöße gegen die Corona-Schutzregeln ermittelt die Bundeswehr gegen einen leitenden Offizier. Nach SPIEGEL-Informationen soll der Oberst trotz eines positiven Tests zum Dienst erschienen sein.
aus DER SPIEGEL 13/2021
Generalinspekteur Eberhard Zorn mit Kampfschwimmern der Marine während der Operation »Gazelle« im Niger (März 2019)

Generalinspekteur Eberhard Zorn mit Kampfschwimmern der Marine während der Operation »Gazelle« im Niger (März 2019)

Foto: Matthias Gebauer / DER SPIEGEL
Aus: DER SPIEGEL 13/2021
Zur Ausgabe
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel