Ode an die Festtage Der Irrsinn macht mal Pause

Plötzlich geht die Welt doch nicht unter. Zumindest sind die üblichen Apokalyptiker alle nicht erreichbar, um sich auch noch darüber aufzuregen, bemerkt Christoph Schwennicke. Mit den Feiertagen ist Stille eingekehrt in den globalen Empörungsapparat. Und siehe: Sofort geht alles besser.
Occupy-Aktivist als Weihnachtsmann vor der Europäischen Zentralbank: Erquickendes Nichts

Occupy-Aktivist als Weihnachtsmann vor der Europäischen Zentralbank: Erquickendes Nichts

Foto: dapd