Attacke auf Bürgermeister in Oersdorf "Demokratie muss wehrhaft sein"

Der Bürgermeister einer schleswig-holsteinischen Gemeinde ist attackiert worden - womöglich, weil er sich für Flüchtlinge einsetzt. Auch nach der Tat gibt es neue Drohungen gegen die Gemeinde. Ein Ort unter Schock.
Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (SPD)

Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (SPD)

Foto: Georg Wendt/ dpa
Das alte Bauernhaus soll saniert und in vier Wohneinheiten aufgeteilt werden

Das alte Bauernhaus soll saniert und in vier Wohneinheiten aufgeteilt werden

Foto: Georg Wendt/ dpa