Pfeil nach rechts

Österreich Ermittlungen in Schredder-Affäre eingestellt

Auf die Ibiza-Affäre folgte die Schredder-Affäre. Kanzler Kurz geriet im österreichischen Wahlkampf wegen der Aktion eines Mitarbeiters stark unter Druck. Jetzt zieht die Staatsanwaltschaft einen Schlussstrich.
Sebastian Kurz und die Schredder-Affäre: "Normal und legitim"

Sebastian Kurz und die Schredder-Affäre: "Normal und legitim"

Matthias Schrader/ AP
mes/dpa