Außenminister zu Özil-Rücktritt Altkanzler Schröder nennt Maas-Äußerungen "unerträglich"

Die Causa Özil beschäftigt auch die SPD: Außenminister Heiko Maas beschrieb den Fußballer als "in England lebenden Multimillionär" - für Parteifreund Gerhard Schröder sind seine Einlassungen "dumpfe Kommentare".
Gerhard Schröder

Gerhard Schröder

Foto: Maja Hitij/ Getty Images
Mesut Özil: Der Missverstandene
Foto: Alexander Hassenstein/ Getty Images
Fotostrecke

Mesut Özil: Der Missverstandene

asa/sid