Offener Brief Hamburger Lampedusa-Flüchtlinge kritisieren Kirche

Die Lampedusa-Flüchtlinge in Hamburg fühlen sich von der  evangelische Kirche im Stich gelassen. Sie werfen ihr in einem offenen Brief vor, dem Druck des Senats nachgegeben zu haben. Dieser verlangt, dass sich die Flüchtlinge registrieren lassen.
Solidaritätsdemo für die Lampedusa-Flüchtlinge: Unwürdiges System

Solidaritätsdemo für die Lampedusa-Flüchtlinge: Unwürdiges System

Foto: Maja Hitij/ dpa
heb/dpa