Ostbeauftragte Gleicke "Rechtsextremismus in Ostdeutschland wurde systematisch runtergespielt"

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung wirft ostdeutschen Politikern und Behörden vor, den Rechtsextremismus verharmlost zu haben. Hart kritisiert die SPD-Politikerin die sächsische Polizei nach Clausnitz und Bautzen.
Ostbeauftragte Gleicke: "Da muss sich was ändern"

Ostbeauftragte Gleicke: "Da muss sich was ändern"

Foto: Michael Reichel/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
anr/dpa/AFP